Bild

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN

 

01.19
Bild

0,00

St.

    Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

     

     

    Glyx-Letter

    Alle 14 Tage gibt´s den

    kostenlosen GLYX-LETTER

    mit vielen Tipps, Tricks,

    leckeren Rezepten und

    tollen Abnehmtipps.

    Einfach mal rein schnuppern!

     

    HIER ANMELDEN

     

     
    Bild

    Service

    Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

     

     
    Bild

    Aktuell

    Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

     

     

     
    Bild

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN

      

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer

      

    Xunt-Blog

    Herzlich willkommen auf meinem xunt-Blog. Hier schreibe ich über alles, was mir zum Thema Gesundheit durch den Kopf geht.

    Seite

    Bild

    Bobo und das Oxytocin

    Bei uns ist wieder mal das Glück auf Pfoten eingezogen. Und sorgt natürlich wieder mal für etwas Chaos: der 3 Monate alte Bolonka namens Bobo
     

    25. Oktober 2022

    Blog - Bobo und das Oxytocin
    Bild

    Lebenswunschliste

    Ich habe eine Lebenswunschliste. Und diese beamt mich gerade auf den Flugplatz in Bad Endorf. Zu einem kleinen grünen Ultraleichtflieger. Bei 41 Grad Celsius.

    29. August 2022

    Blog - Lebenswunschliste
    Bild

    TomatenbrotGlück

    Also ich möchte morgens aufstehen und die Welt umarmen. Mit so einem Mir-gehört-die-Welt-Gefühl die Nacht verlassen und in den Tag gleiten. Über den Mittag, den Nachmittag, geht mit Glyx pure leben ...

    20. Juli 2022

    4 Kommentare

    Blog - TomatenbrotGlück
    Bild

    Mein echtes Universum

    Ich sitze im Garten, während ich diese Zeilen schreibe. Der Kuckuck ruft gugug, die Biene summt in den Apfelbaumblüten. Gänseblümchen und Löwenzahn tupfen ihre Farben ins Bild. Die Schafe grasen gemütlich. Der Hagel gestern hat meine Erdbeeren gelöchert. Der Salat in der Blechwanne ist noch heil. Der Rabe klopf wieder mit seinem Schnabel an das Fenster vom Nachbarn. Das macht er jeden Tag. Vielleicht sieht er sich da ... Seine Welt. Seine reale Welt. Die Spatzen rauben meinen beiden Hühnern das Futter. Im Mai soll man nicht mähen, weil im Mai die meisten Blütenpollen fliegen und mit ihrer nicht zu toppenden Vielfalt für viel mehr Insekten sorgen. Gilt das auch für Schafe? Ich liebe meinen Garten. Meine Welt. Meine reale Welt. Derzeit hört man ja dauernd vom Metaversum.

    14. Mai 2022

    Blog - Mein echtes Universum
    Bild

    Fasten hilft jederzeit

    Obwohl in weniger als zwei Wochen schon Ostern ist, lest ihr hier ein paar Gedanken über das Fasten. Weil es uns immer helfen kann. Das ganze Jahr über. Und gerade jetzt. Kürzlich habe ich ein Interview in der SZ mit dem Psychiater Stefan Brunnhuber über das Fasten gelesen: Es wirkt anxiolytisch, also angstvermindernd, und antidepressiv. Es kann stressassoziierte Symptome lindern, aber auch die Schlafqualität, die Konzentrationsfähigkeit und die eigene Körperwahrnehmung verbessern.

    05. April 2022

    Blog - Fasten hilft jederzeit
    Bild

    Bis zum Valentinstag wie neu

    Jupp, heut ist Valentinstag. Der Tag der Liebe. Da knuddelt man, geht man essen, verschenkt man Blumen ... Denkt an die Menschen, die man lieb hat. Und dann denkt man vielleicht auch: Und wer denkt an mich? Wie viele und wie sehr? Und in diesem einen wichtigen achtsamen Moment könnte ja mal ein bisschen weiterdenken. Bis ins nächste Jahr. Zum nächsten Valentinstag. Bis dahin könnte man die Menschen, die einen lieb haben, so richtig lieb haben, vermehren. Das wäre doch schön. Man hat ein Jahr Zeit, um Liebe zu vermehren. Wie macht man das? 

    13. Februar 2022

    Blog - Bis zum Valentinstag wie neu
    Bild

    Ich bin ein DAU, ich bin ein DAU

    Vor Weihnachten sind immer alle so freundlich. Grade wieder erlebt. Ich hab meine Chiemgaukiste für den Winter neu bestückt, aus Klein mach Groß, weil ja jetzt nix mehr aus dem Garten kommt, da muss die Bio-Kiste Zuwachs bekommen. Ging gut. Einmal.

    13. Dezember 2021

    2 Kommentare

    Blog - Ich bin ein DAU, ich bin ein DAU
    Bild

    Keine Panik!

    Heute Morgen schleich ich wie üblich runter in die Küche zur Espressomaschine und bevor ich noch den beruhigenden Duft einer Tasse Cappuccino einatme, hält mir Wolf sein Handy unter die Nase mit einem Foto auf dem ich nicht gleich erkenne, was da so auf mich zukommt. Wolf sagt leicht mit seiner Brust anschwellend: „Schau mal, was ich da heute Nacht um vier Uhr, wie ich ein Glas Wasser trinken gegangen bin, fotografiert habe.“

    18. November 2021

    7 Kommentare

    Blog - Keine Panik!
    Bild

    Ein Sonntag mit Karotten und Lineal

    Es gibt so Tage. Und die fangen dann so an, dass Sonntagmorgens eine Nachricht auf meinem Handy leuchtet. Von Dad. Und da steht dann drin: "Mein Arzt hat gesagt, ich muss viele Ballaststoffe aufnehmen und viel trinken. Ich hab mir Karottensaft gekauft. Der schmeckt mir."

    Und statt, dass ich ein Smiley schick, ihm ein langes Leben und einen schönen Sonntag wünsche, versaue ich mir selbigen.

    21. Oktober 2021

    7 Kommentare

    Blog - Ein Sonntag mit Karotten und Lineal
    Bild

    Farinata di ceci

    Manchmal treff ich auf ein Essen, das mich so richtig glücklich macht. Wo Freude von unten aus dem Bauch heraufgluckst und ich wie ein kleines Kind mit Beinen und Armen wackeln möchte. So war das gestern in einem kleinen Lokal in Toirano einem Dorf an der Küste Liguriens. Dort machte ich Bekanntschaft mit meiner ersten Farinata die Ceci mit Zwiebeln.

    11. September 2021

    1 Kommentar

    Blog - Farinata di ceci
    Bild

    Esoterisch Exoterisch

    Ich lebe ja jetzt im Chiemgau. Ich nehme an mit der weltweit höchste Population an Esoterikern pro m2. Was aber letztendlich noch zu beweisen wäre. Was bin ich eigentlich? Vor 15 Jahren hat mich Professor Dieter Felsenberg aus der Berliner Charité gefragt, ob ich denn wirklich so fröhlich und esoterisch wäre, wie es den Anschein in meinen Büchern hätte. Er war ein leidenschaftlicher Wissenschaftler. Hoch intelligent, charismatisch, liebenswürdig. Ein Mensch, den man einfach mögen musste.

    Damals habe ich erst mal gelacht. Ich und esoterisch? Wie kommt er denn da drauf? Was bedeutet überhaupt esoterisch? Okkultismus? Orakeln? Astrologie? Spiritismus? Fernöstliche Heilslehren?

    16. August 2021

    4 Kommentare

    Blog - Esoterisch Exoterisch
    Bild

    Zeitreise

    Das große Glück des Tages finde ich gerade morgens am Johannisbeerstrauch. Nach dem Laufen. Mache ich stopp. Steck mir Beere für Beere in den Mund, draufbeißen, Kernchen spüren, Säure verzückt genießen, mit dem Duft eine Zeitreise machen ...

    22. Juli 2021

    Blog - Zeitreise
    Bild

    Lieber ich als perfekt

    Heute schreibe ich den Glyx-Letter mit dem Blick aufs Meer. Und ich bin so voller Dankbarkeit und Freude, dass mein Herz viel, viel zu groß ist für diesen kleinen Brustkorb. Endlich mal wieder unterwegs. In Ligurien. Am Mittelmeer. In einem Krähennest drei Kilometer im Berg. Ein frischer Wind kitzelt die Nase. Der Algarobabaum sperrt die stechende Mittagssonne weg. Die Glocke der Dorfkirche von Boissano schlägt einmal. Ein bisschen unpünktlich. Ich liebe die Melodie, die sie morgens um kurz nach halb acht Uhr in die Herzen der Dorfbewohner schickt. Überall sprüht der Charme des etwas Unperfekten.

    28. Juni 2021

    8 Kommentare

    Blog - Lieber ich als perfekt
    Bild

    Kosmisch gesehen? Egal!

    Ja auch ich. Ja auch ich bin in dieser Zeit dann und wann verärgert. Wie jeder andere auch.

    15. April 2021

    Blog - Kosmisch gesehen? Egal!
    Bild

    Die Hürden der Alphatiere

    Ich habe einen Klienten. Netter Kerl. Möchte gerne abnehmen. Finde ich super. Aber leicht ist's nicht. Für mich.

    24. März 2021

    Blog - Die Hürden der Alphatiere
    Bild

    Siiiinnnnngeeeeeeeennnnnn

    Meine neue Therapeutin heißt Lena. Sie therapiert meine schlechte Laune mit Noten und lalelu... Kann ich nur allen empfehlen. Singt! Singen lernt uns viel besser zu atmen, unsere Gefühle zu zentrieren. Wir singen aus der Mitte heraus. Weben Fröhlichkeit in unseren Körper.

    11. Februar 2021

    Blog - Siiiinnnnngeeeeeeeennnnnn
    Bild

    Ausschaltung des Pessimistengens

    Das Wetter trägt ja momentan nicht so zur guten Laune bei. Und unsere Haut ist eh dünn. Was tun?

    21. Mai 2021

    Blog - Ausschaltung des Pessimistengens
    Bild

    Eiderdaus

    Berta und Lotte legen fleißig ihre dunkelbraunen Eier. Bioeier erster Güte. Nun sammle ich Eierrezepte. Lieblingsrezepte. Von Euch!

    05. März 2021

    Blog - Eiderdaus
    Bild

    Espressoooooooooooo

    Mir wird's warm ums Herz, wenn ich einen guten Espresso trinke. Nur manchmal dauert das ...

    27. Januar 2021

    Blog - Espressoooooooooooo
    Bild

    Glück kann man picken

    Heute morgen schälte sich die Sonne durch den Nebel und lud mich zum Laufen ein. Wunderschöne Zeichnungen hat da der Raureif in Wiesen und Schilf gemalt. Am Bansee laufen zwei Schwäne über das Wasser. Und oben auf dem Betzlerberg gucke ich in das von Bergen gerahmte Puderzuckertal – und seufze. Ein langer Augenblick, der es schafft mein Katastrophengehirn ins Fünf-Prozent-Glück zu tauchen.

    02. Dezember 2020

    Blog - Glück kann man picken
    Bild

    Wunderbar: Alles ist ganz furchtbar

    Warum man ein wenig Pessimismus mit Optimismus kreuzen sollte um glücklich zu sein.

     

    Wie ich so an Silvester auf mein iPhone guck, bietet mir Fotos einen Jahresrückblick an. Ich lass ihn durch mein Auge, Sehnerv, Hirn und Herz laufen. Und denke mir: Oh wie schön. Wie halbvoll war doch mein Glas Wein ständig. So unzählig viele unglaublich wundervolle Augenblicke waren mir dieses Jahr vergönnt. In diesem schrecklichen Jahr.

    07. Januar 2021

    Blog - Wunderbar: Alles ist ganz furchtbar
    Bild

    Hühnchen essen

    Meine Lieblingsdamen tragen auch zum Festtagsessen bei. Sie liefern die Eier fürs Vanilleeis. Dafür haben sie natürlich gutes Futter verdient…

     

    Meine beiden Hennen Lotta und Berta sind prächtige Hennen. Sie essen gerne. Nur was? Verzweifelt versuche ich das herauszufinden. Bevor der Winter einbricht.

    12. Dezember 2020

    6 Kommentare

    Blog - Hühnchen essen
    Bild

    Einfach ein bisschen Geduld

    Meine Hühnchen kriegen ein neues Haus. Ein wunderschönes Luxushaus. Einen kleinen Zirkuswagen. Von einem befreundeten Schreiner extra für sie angefertigt. Eigentlich so groß wie für ein Dutzend Hühner. Aber er ist für meine zwei Damen. Luxusdamen.

    20. November 2020

    Blog - Einfach ein bisschen Geduld
    Bild

    Kleines Kichererbsen-Glücks-Training

    Jetzt kommt ja bald der November und mit ihm der Novemberblues – erst Recht, wenn man coronatechnisch auf manches verzichten muss. Also ist es Zeit für ein kleines Glückstraining. Eines, das man jetzt lernt und dann später im Notfall anwendet. Man braucht nur eine Tüte Kichererbsen.

    26. Oktober 2020

    3 Kommentare

    Blog - Kleines Kichererbsen-Glücks-Training
    Bild

    Wirst Du aaaaltt?

    Wenn ich so meine Carpe diems schreibe, dann beschäftige ich mich immer mit etwas. Momentan mit „das Portal“. Kannte ich nicht. Meine Physiotherapeutin hat kürzlich erzählt, dass man sich so erzählt, das Portal zum Universum wäre gerade offen. Zehn Tage lang. Und da würde einen, das Unterbewusstsein schon ziemlich mit Fragen konfrontieren. Das tut es derzeit wirklich ohne Unterlass.

    29. September 2020

    Blog - Wirst Du aaaaltt?
    Bild

    Faulsein & Genießen

    Ich musste einen langen, langen Weg laufen, um die wahre Lebenslust zu entdecken. Die des Faulseins und des Genießens. Und diesen Weg kreuzten zum Beispiel meine zwei Hühnchen Lotte und Berta. Es schien so, als wären sie dazu geboren, um sanft und leise mir Ruhe in die Nerven zu gackern.

    20. August 2020

    1 Kommentar

    Blog - Faulsein & Genießen
    Bild

    Glühwürmchen statt Kiesgrube

    Ich bin gebürtige Oberbayerin, Wahl-Chiemgauerin und lebe am Paradies. Das liegt am Ende eines kleinen Dorfes namens Pavolding, auf einer kleinen Kiesstraße durch das Pavoldinger Moos nach Seeon. Morgens, wenn ich meinen Cappuccino trinke, stakst der Reiher vor meinem Küchenfenster durch den Schwellgraben. In und an diesem Bach, dem Abfluss vom Bansee, leben neben unzähligen Libellen und Schmetterlingen, Fröschen und Forellen auch Muscheln, vier verschiedene.

    28. Juli 2020

    3 Kommentare

    Blog - Glühwürmchen statt Kiesgrube
    Bild

    Versuchskaninchen

    Ich bin ja von Herzen Wissenschaftlerin. Und von Herzen Helferin. Darum muss ich viel testen, bevor ich meinen Mitmenschen etwas empfehle. Manchmal spiele ich sehr, sehr gerne Versuchskaninchen. Schon weil ich unglaublich neugierig bin.

    28. Juli 2020

    1 Kommentar

    Blog - Versuchskaninchen
    Bild

    Das Corona-Huhn

    Es sind ja bekanntlich die kleinen Dinge, die einen glücklich machen. So wie die kleinsten Eier der Welt. Vor allem das erste kleinste Ei der Welt. Wie das Berta gelegt hat, vor ein paar Tagen, habe ich gewusst, wie man sich fühlt, wenn man Großmutter wird. Ein großartiger Tag.

    05. Juni 2020

    2 Kommentare

    Blog - Das Corona-Huhn
    Bild

    Krebszellen mögen kein Bio-Gemüse

    In der Krebszelle sitzt ein Gen, das Proteine codiert: CYP1B1. Nun gibt es in Pflanzen Abwehrstoffe gegen Pilze und Bakterien, die Salvestrole, die genau dieses Cytochrom CYP1B1 verstoffwechseln. Und zwar entstehen dabei neue Moleküle, die die Krebszelle absterben lassen. Und das passiert nur in der Krebszelle. Nicht in der normalen Zelle.

    04. Juni 2020

    Blog - Krebszellen mögen kein Bio-Gemüse

    Seite

     

    Buch-Empfehlungen

    01.19
    Bild

    0,00

    St.

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      01.19
      Bild

      0,00

      St.

        Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

        01.19
        Bild

        Artikel-Nr.:

        Verfügbarkeit: ?

        Buchempfehlungen - Kunterbunte Sommerkuchen

        0,00

        St.

          Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

           

          GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

          Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

           

           

          Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

           

           

          Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

          0Artikel0,00 €0 Artikel0Artikel0 Artikel

           
          nach oben
           

          x

          ---

          +++

          x

          FORM