cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Neues

  • Tipps

  • Abnehm-Tipp

  •  
 
 

 

 

 

 

 

ABNEHMTIPPS FÜR SCHWERWIEGENDE VERÄNDERUNG

 

Es sind die kleinen Dinge, die wirklich viel verändern. Weil wir sie ganz leicht in den Alltag integrieren können, oder weil sie uns gut tun. Oder weil sie uns ermöglichen, in kleinen Schritten unsere Komfortzone zu verlassen. Oder weil sie einfach so, ganz nebenher etwas bewirken. Ich sage nur: ausprobieren, spüren ...


 

Seite

 

Warum Sport den Hunger vertreibt

Wenn wir Sport treiben, verbrennen wir zwar ordentlich Energie, haben im Anschluss aber meist wenig Hunger. Warum, fand Neurowissenschaftler Young-Hwan Jo vom Albert Einstein College of Medicine in New York heraus. Er ließ Mäuse im Laufrad rennen – nach 40 Minuten Training fraßen sie 50 Prozent weniger als Artgenossen, die körperlich nicht aktiv gewesen waren. Der Grund: mit Temperaturrezeptoren ausgestattete Neuronen im Hypothalamus. Steigt die Körpertemperatur, reduzieren die Nervenzellen den Appetit. Einen noch größeren Effekt hat Capsaicin, der Stoff, der Chilischoten scharf macht und uns zum Schwitzen bringt, wenn wir Chilis essen. Mäuse mit Capsaicin im Blut zeigten bis zu zwölf Stunden keinen Appetit. Die Körpertemperatur wirke wie ein biologisches Signal, die das Essverhalten reguliere, so der Wissenschaftler. Und Menschen das Abnehmen erleichtern kann.

 
 

Schlank mit Superfood

Baut euch täglich Superfood mit ins Leben ein, egal ob Wildkräuter im Smoothie oder Ghee im grünen Tee, Beeren im Salat, rohes Sauerkraut als Snack, Nüsse im Müsli, Linsen gekeimt zwischendruch, Joghurt im Dessert, Leinöl im Quark ... einfach immer mal wieder dran denken, der Körper sagt Danke! Übrigens: heimisches Superfood ist das bessere. Dafür haben wir ein genetisches Programm.

 
 

Schlank mit Schnittlauch

Morgens eines der wunderbaren Proteinbrote von Karin (da habt ihr ja mindestens schon drei, vier Rezepte, unter anderem aus Carb 100 oder xunt backen), mit Leinölquark, Salz, Pfeffer und viel, viel Schnittlauch. Mehr braucht Gesundheit und gute Laune nicht. Ja klar, das macht auch schlank! Kräuter überhaupt. Sollte man täglich frisch von der Fensterbank genießen.

 
 

Schlank mit 4 Grapefruits die Woche

Wer vor dem Essen 1⁄2 Grapefruit isst, nimmt ab – im Schnitt 3 Pfund, vereinzelt bis zu 4,5 Kilo im Jahr. Die Grapefruit reguliert den Blutzuckerspiegel, bremst das Blutzuckerhormon Insulin, das Heißhunger macht und Fett auf der Hüfte einsperrt.
Ich tu mir übrigens auch gern mal ein Stück Grapefruit in meine Marionade. Die gibt ihre guten Botschaften auch in homöopathischen Dosen ab.
(Achtung: Grapefruit verträgt sich mit manchen Medikamenten nicht! Arzt oder Apotheker fragen.) Weitere Bitterstofflieferanten: Grüner Tee, Artischocke, Chicorée, Raddicio, Brunnenkresse, Endiviensalat und Löwenzahnblätter. Auch Kohl liefert Bitterstoffe. Aus vielen anderen Gemüsen sind die Bitterstoffe leider herausgezüchtet worden. Bio-Bauern arbeiten Gott-sei-Dank wieder mit alten Sorten. Bei fidolino gibt’s den guten alten mit kaukasischen Kräutern.

 
 

Stop!

6 lästige Dinge

 
 
 

Seite

 

   cleverer als no carb   Simple Detox

 

 
Bild
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN >

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Service

Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen, Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Aktuell

Im Xunt-Blog steht was zu Homöopahtie. Am 1. September starten die beiden Begleitprogramme "Pure" und "Fasten & Glyxen", am 29/30 September findet das Seminar "Salto Vitale" statt.

 

 

 

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
2 0 2 2
0

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x