cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Begleitprogramme

  • Fasten & Glyxen

  • Stimmen

  •  
 
 

Anne: Ein gelungenes 3 Wochen-Programm, bei dem ich persönlich insbesondere das Fasten am eigenen Körper kennengelernt habe. Ich werde es regelmäßig beibehalten. Mein Mann hat die Rezepte fast alle mit ausprobiert, er ist sehr kritisch, aber alles war gut, besonders die Linsennudeln fand er klasse. Zitronenwasser, Yogix, Muskelübungen, Dehnen gehören nun neben der Bürstenmassage und dem Ölziehen zu meinem morgendlichen Programm, niemals wieder ohne!!! Es ist der perfekte Start in den Tag. Und dauert gar nicht so lange, wie gedacht.

Dankeschön für die tolle Bereicherung!!

 

Diana: Guten Morgen,

vielen Dank für die schönen drei Wochen; ein rundherum ganzheitliches Konzept, alltags- und familientauglich und leicht umzusetzen. Die Tools sind super gut aufgearbeitet und tolle Recherchen, so dass das Jedermann verstehen kann. Alles in Allem sehr schlüssig und plausibel erklärt; Viel Material, und sehr ansprechende Darstellungen (Bild und Ton). Ich habe mich rundum gut aufgehoben gefühlt und es war eine ganz besondere Zeit. Abgenommen habe ich gute drei Kilo, 1% Fett, 0,5% Muskeln aufgebaut und mich schon nach ganz wenigen Tagen richtig gut gefühlt. Viele Tools habe ich übernommen (aktive Erwachen, Ölziehen, Bürstenmassage, viel Trinken, Ärger wegklopfen u.v.m.), weil es mir einfach gut geht.

Ich habe mein Glyx gefunden.

Vielen Dank an das gesamte Team -eine tolle Leistung und liebe Grüße aus der Eifel

 

Nicole: Ihr lieben Mitglyxer, die erste Woche ist wie im Flug vergangen. Der erste Fastentag war hart und mir war total kalt. Beim zweiten Fastentag ging es leichter auch wenn mein Mann Grillgäste eingeladen hatte😀Ich habe durchgehalten. Die Woche lief super , ich hatte so gut wie keinen Hunger und die Gerichte waren alle sehr lecker. Ich war jeden Tag Nordic Walken, habe an 3 Tagen das Muskelprogramm gemacht und die Entspannung(3 Minuten, Brummen, Yogix) Finde ich sehr gut. Der Newsletter und die liebevollen Worte von Marion jeden Tag helfen am Ball zu bleiben.Minus 2.2 kg die erste Woche und ich habe sogar Wein getrunken. Suuuper Programm und ich starte voll motiviert in die neue Woche. Liebe Grüsse von Nicole

 

Diana: Guten Morgen,
die ersten zwei Tage sind geschafft -der erste hat super begonnen, aber nachmittags hätte ich am liebsten schon wieder aufgehört und habe es bereut, dass ich angefangen habe: ich war müde, kraftlos, Heißhunger und die Zeit ging nicht rum (das kommt normalerweise ganz selten vor). Gestern ging es schon besser und die Suppe hat auch geschmeckt; scheinbar muß sie durch ziehen und die Aromen entwickeln sich dann erst, als wenn man sie frisch gekocht ißt. Das Sauerkraut habe ich pur gegessen, mit Kümmel (statt Fenchel) und habe viel dazu getrunken...ich hoffe das tut dem Smoothie nichts ab. Genial war, dass ich seit zwei Tagen richtig tief und fest schlafe, was ich schon lange nicht mehr konnte. Heute bin ich voll motiviert und das Körpergefühl ist super. Ich bin begeistert von den ganzen Info's und Tipps. Die Rezepte sind super und man kann alles gut in den Familienalltag integrieren (ich koche für meinen Mann und mein Kind mit). Ich freue mich immer schon auf deas tägliche Glyx-mail und liebe die schönen Fotos und Filmchen, die enorm motivieren....Tolles Lesefutter; Dankeschön an Marion für all' die Mühe🍀

 

Nicole: Guten Morgen ihr Lieben,
ich bin auch total begeistert von dem Programm und freue mich jeden Tag auf den Newsletter und das Ausprobieren neuer Tools.

Liebe Grüsse und fröhliches Weiterglyxen

 

 

Andrea: Mir hat der Kurs sehr gut gefallen. Da ich aus gesundheitlichen Gründen, Vollzeitfasten für mich nicht in Frage kommt, hat die Alternative 16:8 perfekt für mich gepasst. 
Die aktive Zeit mit Manfred fand ich super und konnte das morgendliche Aufwachen genial in den Alltag integrieren. Nun, mit den „Brummen“ 🤨🤣habe ich so meine Schwierigkeiten und erst recht mein Mann... den Manfred hat er nach ner Weile schon respektiert!😁
Also, alles in allem war die Zeit, auch mit den Videos und so, für mich einfach perfekt! Informativ und , wenn man sich nicht selbst Stress macht, sehr gut in meinem Lebens-, Arbeitsalltag zu integrieren. Danke nochmals an alle Organisatoren, eine wirklich kreative Idee habt Ihr da ins Leben gerufen ‼️👍🌀

 

Das kam gerade rein von Andrea:

Gebt bitte auf folgenden Tools eine Note von 1 (sehr gut) bis 6 (vernichtend schlecht).

Rezepte: 1

Yogix: 1

Aktiv erwachen: 1

Dehnen: 1

Muskelprogramm: 1

Live-Kinetik: 1

Brumm-Meditation: 1

Entspannungs-mp3s: 1

Trampolin-Programm: 1

Schritte zählen:2

Ölziehen: 1

Fastensuppe: 2

f&g-Brot: 1

Zellschutzcocktail: 1

Listen: 1

Wissensinfos: 1

facebook-Betreuung: 1

webinare: 1

3-Wochen-Programm insgesamt: 1

f&g-Starterpacket: 1

 

Liebe Marion und liebes GLYX-Team,

Ich muss wirklich sagen, dass war eine großartige Leistung von euch! Alles war super vorbereitet und mit ganz viel Leidenschaft fand die Betreuung statt. Die drei Wochen  waren so informativ; ob die täglichen Mails, die super Web-Seminare oder die vorbereiteten Videos... chapeau! 

 

Helene: Als Glyx-Beraterin habe ich aus Neugier mitgemacht, nicht alles ausprobiert, nicht immer alles nachgelesen. Aber was ich gelesen habe, die Filme, die ich mir angeschaut habe und wie ihr es aufgebaut habt, ist,  wie soll ich sagen:

PROFESSIONELL, ABWECHSLUNGSREICH, ERMUTIGEND, IDEENREICH, FÜR ALLE ETWAS DABEI und was mir sowieso am besten gefällt, ( und das ist auch der Grund, warum mir das Glyxtraining so viel Spaß macht), ist diese FREIHEIT, alles ausprobieren zu können oder auch nicht.

Ich fühlte mich betreut, als ob ihr selbst anwesend gewesen wärt und ich hatte das Gefühl, dass ihr euch um alle Anliegen sofort gekümmert habt.

Ich hätte nichts zu verbessern, es ist sooooooooo toll! Ein Riesenkompliment für diese Arbeit, die ihr da geleistet habt! In einer Zeit, wo Zeit das höchste Gut ist, ist diese Art des Coaching sicher angesagt und gefragt. Davon bin ich überzeugt. Ich habe viele Inputs bekommen, bin um einige Ideen reicher und dafür bedanke ich mich auch!

Viel Erfolg weiterhin, alles Gute und liebe sonnige Grüße aus Bozen sendet euch Helene Niederstätter

 

Gerde bekommen, aus der Januar-Gruppe: Ich glyxe weiterhin sehr konsequent…nicht mehr mit der Muße, vieles neu auszuprobieren, - aber – habe meine Rituale gefunden und meine leckeren Sachen/Rezepte…Brot ist im Gefrierschrank in Scheiben…..geschreddertes Gemüse für Greenie/Fastensuppe auch….. – versuche meinen Körper zu überraschen /abwechslungsreich zu essen/leben/sporteln…..und Mind/BodyBalance zu beachten ….um nicht über zuviel Stress/Cortisol gleich wieder draufzupacken….

 

Kleine Episode: hatte mir tollen Gürtel zu Weihnachten geschenkt – musste nun schon Zusatzlöcher reinmachen – den nächsten hab ich gleich mal kleiner bestellt… 😊 …..hab neues Körpergefühl und zeige mich auch lieber – auch wenn es anderen kaum auffällt….bin aber lockerer geworden und stopfe auch mal Oberteile in Hose (zeige tolle Gürtel)…also weiniger „wallewalleStrickVerhüllJacke“ – auch wenn die Figur „nicht perfekt“ ist…aber – FÜR MICH – ein toller Erfolg…!

 

Da ich wieder viel sportlicher geworden bin..mehr Körpergefühl habe – und wieder zum Lauftreff ab April gehen werden (1x Woche)(Gruppendynamik sport mich an)….bin ich jetzt am gezielten Muskelaufbau mit einer App…damit ich dranbleibe…ist toll für mich…das motiviert mich – und ich freue mich schon auf die Veränderungen….witzig ist, dass meine Kinder mit Interesse beobachten, was da geht…gerade mein Pubertier übernimmt einiges – er achtet aktuell auf sich/seine Ernährung (meistens 😊) – futtert mir oft meine EiweißPortionen weg…..und coacht mich bei den Muskelübungen, die er auch kennt vom Schulsport/Fußball/Eigentraining….spannende Dynamik..! die Eiweißliste im Küchenschrank ist schon ganz „zerlesen“……und wir lieben Ostereier….:-)

 

Chantal: Hallo Marion, ich habe in den letzten 3 Wochen den Kummerspeck von einem halben Jahr verloren 😊 Ich besitze zwar all deine Bücher und ernähre mich eigentlich schon danach, aber im letzten halben Jahr habe ich mich nur noch von Pizza und Pasta ernährt und irgendwie nicht mehr den Einstieg gefunden. Ich wiege jetzt wieder 58 kg bei 1,67 Größe. Ich habe nicht nur 6 kg abgenommen, sondern auch viel mitgenommen, was mir hilft den Tag besser zu überstehen. Ich koche wieder gerne und esse bewusster und habe seit einem halben Jahr endlich wieder Sport gemacht ... Dank des Kurses bin ich wieder auf dem richtigen Weg. 1000 Dank dafür 💐

 

Camilla: "Habe mein Zitronenwasser getrunken, mich gestreckt und geräkelt, ein bisschen gebrummt (mein Mann war schon im Bad), Öl im Mund gewälzt und wollte dann meine heutige mail lesen. Ich bin seit Tagen voller Energie und freue mich jeden morgen auf das „Aktive Erwachen“..... dauert ja nur fünf Minuten. Aber jetzt bin ich bei deinem Beitrag hängen geblieben, liebe Karin. Drei Stunden bin ich noch nie über dem Programm gesessen. Ich druck mir Marions Essensvorschläge aus, schau, was ich im Haus habe, tausch schon mal das eine Gemüse gegen das andere, aber meine Einkäufe haben sich bisher in Grenzen gehalten. Oder anders herum: Essen möchte ich ja, ob mit oder ohne Programm. Die Lebensmittel müsste ich mir ja auch kaufen (oder das Essen in der Kantine, einem Restaurant...). Ich sehe jetzt für mich nach den ersten fünf Tagen keine höheren Ausgaben als vorher, habe aber immer schon auf hochwertige Lebensmittel geachtet. Mir fällt da der Slogan ein: 'Weil ich es (mir) wert bin!'“

 

Shanin: "Ich finde das Programm super! Ja es gibt viel zu lesen, aber das ist ja nur am Anfang. Und zu tun haben wir wohl alle viel zu viel. Das tolle finde ich, dass man viele nützliche Tipps und Tricks erhält und dann selber entscheidet was man alles umsetzen will. Alles passt bei mir am morgen vor der Arbeit nämlich auch nicht rein, also verschieb ich einiges auf den Abend. Klappt wunderbar und ich fühl mich so gut wie schon lange nicht mehr! Danke Marion Gri für die Unterstützung und Arbeit!"

 

Sabine: "Guten Morgen, obwohl heute "Tag des Brechens der guten Vorsätze im neuen Jahr" ist, bin ich voll am Ball und sehr stolz, weil ich das sonst nicht schaffe. Es hilft mir sehr, dass es ein gecoachtes Programm ist. Mit Dehnen, Brummen und Yogix bin ich hinterher, aber das schaffe ich schon irgendwie."

 

Carmen: "Obwohl aktuell wieder mal „Ausnahmezustand“ ist – seit 2 Nächten wenig geschlafen, da hochfieberndes Kind daneben und tagsüber andere Strukturen dadurch……geht’s mir echt gut!
gerade habe ich mein MorgenSportWohlfühlprogramm gemacht….jetzt hatte ich 30 Minuten Zeit dafür – Morgengruss/Muskelarbeit/Dehnen/Trampolin/Yogix – tut sooo gut – und ich bemerke, wie mein Geist und Körper profitieren….fühle mich viel wohler  - „straffer/konturierter“ und auch der Geist ist positiv gestimmt.
Dinge, die ich schon weiß, werden reaktiviert – wobei wir wieder beim Thema „Wissensriese/Realisierungzwerg“ wären 😊….. und ich finde tagesangepasste, individuelle Impulse, die mir guttun und realisierbar sind, ohne viel zusätzlichen Aufwand.
 Während dem Emailschreiben ziehe ich das Öl durch, und der Thermomix schreddert die Reste des Greenies von gestern mit Erbseneinweißpulver und Gerstengras und frischen Kräutern aus meinem Garten….toll!"
 

Saskia: "Ich finde das Programm auch super hilfreich, fühle mich viel fitter als vorher und besser gelaunt obwohl ich eine Stunde früher aufstehe. Finde die Anleitungen auch richtig gut obwohl ich manchmal etwas brauche, bis ich einen Überblick habe. Schaffe morgens auch zeitlich nicht immer alles, aber das wird dann Abends nachgeholt. Find es auch interessant mal neue Rezepte auszuprobieren. Also vom aktiven Erwachen bin ich total begeistert, möchte ich nicht mehr missen. Beim Dehnen finde ich den Trick mit dem Handtuch sehr hilfreich, macht es einfacher und für mich fühlt es sich auch effektiver an. Die Muskelübungen mache ich meistens auf dem Trampolin. Finde das Problem mit dem inneren Schweinehund momentan gar nicht so schwierig, weil ich auf einmal so viel mehr Energie hab, dass es richtig Spaß macht :-)"

Danke!"

 

Carmen: "Hallo zusammen....langsam wird das Programm Routine...der Ablauf...gestern fand ich es trotz langem Arbeitstag und vielen Termine gut machbar, dank dem Mail/Vorbereiten am Vorabend :-)

.....mit dem Eiweiss komm ich als Veggie mittlerweile auch klar - der Tipp, nicht mehr als 40-50g/Mahlzeit ist hilfreich, das hatte ich bisher nicht auf dem Schirm ;-)

..die Tools mit dem Bewegen/Dehnen mag ich sehr...dank tablet sehr gut umsetzbar in der heimischen Bude...manchmal macht sogar noch jemand im Hintergrund mit....Frischkornmüsli (ich hatte gestern den Hafer schon eingeweicht) war lecker - normal frühstücke ich nicht - heute mittag gibts die erste Scheibe f&g Brot - ...also ihr - machts gut - fröhliches Glyxen zusammen!"

 

Janine: Ich habe endlich wieder ein Sättigungsgefühl!!! Und das dank deinem Programm. Die letzten Tage habe ich nicht mehr geschafft ganz so konsequent durchzuziehen. Zu viel habe ich im moment um die Ohren, da ich morgen für zwei Monate ins Ausland gehe. 
Einige Tools wirden bereits zum Ritual und werde ich bestimmt auch weiter machen. 
Ich finde das Programm super und werde es bestimmt nochmals starten wenn ich zurück bin! Danke für alles 

 

 

Jessica: Hallo liebe Marion, die drei Wochen sind wie im Flug vergangenen und ich habe die Zeit ohne Hunger genossen. Es war tolle so viele neue Anregungen zu erhalten. Auch ich habe so einiges in meinen Alltag eingebaut und habe noch ganz viel das ich ausprobieren möchte. Für mich geht es nach einem langen Wochenende in London auf jeden Fall weiter. Ich konnte feststellen wie schwierig es ist unterwegs die richtigen Dinge zu essen (zum Glück habe ich Nüsse für den Notfall mit) und richtig Trinken ist auch nicht so einfach wie zu Hause. Vielen Dank für das tolle Programm.

 

Sabine: Liebe Marion, ich möchte mich auch ganz herzlich bei dir bedanken... ein tolles Programm, ganzheitlich, alle tollen Sachen vereint. Es hat mir viel Spaß gemacht und es könnte von mir aus einfach immer so weitergehen.

 

Carmen: Hi zusammen....ja, der letzte Tag - so schnell gingen 21 Tage rum....wow...und immer freute ich mich auf die neue Email mit Input und tools....Respekt, was für eine Logistik hinter all diesem steckt - und wie unglaublich viele Aspekte und Dimensionen von dem Programm berührt werden....immer OHNE alles immer gleich machen zu müssen..sondern zu entscheiden, was passt für mich gerade und welche neue Rituale/Pfade sind aktuell machbar und sinnvoll....das gefällt mit am Glyxen - ! 😋 Mein Gewicht ist nicht stark gefallen - aber ca 4 cm Umfang verloren...gerade im Bauchbereich.....und 3% Körperfett - mein Gefühl für den Körper, ein liebevollerer Blick und DANKBARKEIT sind deutlich gewachsen.....insgesamt finde ich meinen Hauptaspekt, der mich weiterbringt in allen Ebenen: "MICH WICHTIG NEHMEN!" - also Zeit einzuplanen für Bewegung/Sport/Kräftigung/Pflege uvm - Mind/Body-Balance herstellen - INNEHALTEN - wo stehe ich - wo will ich hin?...Priorisierung !...damit hängt für mich alles Nachfolgende zusammen (gezielter Einkauf/wertvolle Lm - Vorrat anlegen...vorrichten für anstrengendere Zeiten -z.B. Schoki/Kekse/Gummibärchen...) - diese Priorisierung immer auch unter dem Aspekt "geht´s mir gut - dann profitiert auch die Umgebung davon" (z.B. in der Familie😍)....also ist dieses "mich-wichtig-nehmen" immens mehrdimensional.....die 16:8//2:5 Zeiten werde ich auf jeden Fall immer wieder einbauen, gerade, wenn ich mal Donald war :-)....und meinen Eiweißanteil werde ich auch im Blick haben...also...zusammenfassend: DANKE - Marion und Manfred für diese interessante zeitgemäße neue Möglichkeit des Innehaltens mit unglaublich vielen tools und Input!

 

Camilla: Fast ein bisschen traurig, dass es schon vorbei ist, möchte ich mich ganz herzlich bei dir, liebe Marion und deinem Team bedanken. Es waren interessante 21 Tage, in denen ich viel erfahren und eine Menge Anregungen bekommen habe. Zitronenwasser und Ölziehen sind fester Bestandteil. Den Zellschutz-Drink gibt es fast jeden Morgen....am liebsten mit Feldsalat als Grünanteil.

....abgenommen habe ich auch nicht so viel, jedoch hat sich auch mein Bauchumfang um 3,8 cm verkleinert😍 Heute lasse ich es krachen und gönne mir Pasta Morgen starte ich wieder mit dem Programm und versuche, weitere Tools zur Gewohnheit werden zu lassen. Alles Liebe und Gute für euch....und liebe Marion, ich freue mich schon auf das nächste Programm🎈🎈

 

Pia: Liebe Frau Grillparzer, gerade eben, komme von der Arbeit und vom Sport nach Hause, schalte den PC ein und denke: eigentlich schade, keine f&g-Mails mehr....
Da ist ja doch noch eine angekommen ;-). Anbei meine Bewertung, ich hoffe, es klappt allles mit der Übertragung.
Herzlichen Dank vorab insgesamt für das tolle Programm! Es ist so les- und spürbar, wie viel Mühe, wie viele Ihrer Gedanken drin stecken. Und es tut einfach gut - auch, dabei begleitet zu werden. Im Laufe der Jahre habe ich einige Ihrer Bücher gelesen und finde nicht nur den Inhalt toll und die Glyx-Ernährung für mich so lebbar. Vielmehr kenne ich niemanden, der so motivierend und gleichzeitig so prima und einleuchtend Dinge erklären kann. Wenn ich Ihnen schon mal schreiben, dann sende ich auch ein dickes DANKE für Ihre vielen tollen Bücher mit!

 

Camillas ausgefüllter Bogen

 

Gebt bitte auf folgenden Tools eine Note von 1 (sehr gut) bis 6 (vernichtend schlecht).

 

Rezepte:

Yogix: 1*

Aktiv erwachen: 1***

Dehnen: 1

Muskelprogramm: 1

Live-Kinetik: 1

Brumm-Meditation: 1*** ( ich hab den love tuner😍)

Entspannungs-mp3s: 2

Trampolin-Programm: 1

Schritte zählen: 1

Ölziehen:1*

Fastensuppe:3

f&g-Brot:1*****

Zellschutzcocktail:1***

Listen:1

Wissensinfos:1

facebook-Betreuung: 2 (liegt nicht an dir😉)

webinare: konnte ich nicht mitmachen

3-Wochen-Programm insgesamt:1*

f&g-Starterpacket: 1*

 

Ich habe ja schon mitgeteilt, dass mir das Programm richtig richtig gut gefallen hat und ich am liebsten (in abgespeckter Form —> meine mails an dich ) ein ABO hätte😍

Vielen Dank!!!!! Der Kurs war/ist großartig! Du hast es geschafft, alles was Gut und Wichtig ist, hineinzupacken. Die Tools sind für mich sehr wertvoll, aber ich brauche noch Zeit, bis ich alle mehr oder weniger in meinem Tagesablauf unterbekomme. Als Bewegungsmuffel war für mich insbesondere der Start in den Tag (Aktives Erwachen) eine wunderbare Erfahrung. Die paar Minuten hab ich fast täglich geschafft und es gab mir ein richtig gutes Gefühl, etwas in diese Richtung für mich getan zu haben. Der erste Schritt....Mit dem Trampolin werde ich mich noch anfreunden. Aber erstmal verankere ich die Morgentools (Zitronenwasser, Brummen, Ölziehen, Aktives Erwachen)🍀

Deine Bücher sind sehr gut. Ich mag deinen Schreibstil und habe fast alle! Interaktiv ist jedoch (für mich) besser🍀🎈🍀 (Ich bin ins TUN gekommen)

Dies ist das erste Programm, bei dem ich am Ball geblieben bin und Lust habe, weiter zu machen. Keine Gebote/Verbote sondern umsetzbare Vorschläge, die alle Lust darauf machen, sie auszuprobieren. Kein leidiges Kalorienzählen oder Punkte ausrechnen, statt dessen Essen mit Genuss. Für das Brotrezept werde ich dir immer dankbar sein, weil die low carb Rezept Brote innen zu feucht sind und ganz schnell verderben. Was nicht so gefällt (Fastensuppe) darf einfach ersetzt werden.

Ich könnte noch mehr loben, aber jetzt das knackige, kurze Feedback: 

Von mir eine uneingeschränkte 1* (Eins mit Stern)👍🏻👍🏻👍🏻

Alles Liebe und Gute

 

 
Bild
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN >

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Service

Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen, Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Aktuell

Im Xunt-Blog steht was zu Sirtfoods. Am 1. Dezember starten die beiden Begleitprogramme "Pure" und "Fasten & Glyxen".

 

 

 

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
2 0 2 2
0

 

Warenkorb:

0 Artikel

0,00 €

0 Artikel
0

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x