Bild

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN

 

 

Glyx Pure - Das Leben verändern, zu Hause - jetzt starten!

 

 

Fasten & Glyxen - interaktive Programme für das ganze Jahr.

 

01.19
Bild

0,00

St.

    Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

     

     

    Glyx-Letter

    Alle 14 Tage gibt´s den

    kostenlosen GLYX-LETTER

    mit vielen Tipps, Tricks,

    leckeren Rezepten und

    tollen Abnehmtipps.

    Einfach mal rein schnuppern!

     

    HIER ANMELDEN

     

     
    Bild

    Service

    Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

     

     
    Bild

    Aktuell

    Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

     

      

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer

      

     
    Bild

    Schoko-Medizin

    Was wäre wenn... es gerade keine Schokolade gäbe? Klar: Mein Bauch wäre kleiner, weil sich da drunter oft ein Keks verbirgt.

    Allerdings wäre ohne diese kleine Pandemie-Medizin alles andere ein großes Stück unerträglicher. Bitterschokolade rettet mich. Und all die, denen ich diese gelungene Kombi von Gesundheit und Glück schenken werde. Täglich ¼ Tafel verlängert das Leben – und macht es auch noch gesünder und fröhlicher. Früher machte Schokolade Medizin genießbar, heute weiß man, im Kakao selbst stecken Pflanzenstoffe mit nicht zu unterschätzender gesundheitlicher Wirkung. Aber bitte von der mit hohem Kakaoanteil, also mindestens 80 Prozent! Pures Gemüse ist übrigens die mit 99 Prozent. Schmeckt mir! (Mittlerweile, hab ein bisschen üben müssen.) Und das passiert so ganz nebenbei:


    Regt den Stoffwechsel an: Die positive Wirkung von Catechin auf den Stoffwechsel kennt man bereits aus grünem Tee oder Rotwein. Was für Schokolade spricht: diese enthält gleich die vierfache Menge des Flavonoids wie Tee!

    Gesund für Herz und Kreislauf: Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien wirken blutdrucksenkend, sind Zellenschutz und Gefäß-Fitmacher. Laut einer englischen Studie wird so das Herzinfarktrisiko um 37% gesenkt, das Schlaganfallrisiko dank der aspirinähnlichen Wirkung um 29%.

    Gibt dem Stress keine Chance: Die in dunkler Schokolade enthaltenen Flavonoide wirken beruhigend, weil sie die Stresshormonfreisetzung in den Nebennieren blockieren und so den Stresshormonspiegel im Blut in Balance halten.

    Reguliert den Blutzucker: Trotz des hohen Fett- und Zuckergehalts in Schokolade wirken sich die in Kakaoprodukten enthaltenen Polyphenole positiv auf Blutfette und Blutzucker aus, verbessern die Insulinsensibilität. Der Körper ist besser in der Lage Zucker abzubauen, wodurch das Risiko an Diabetes zu erkranken um ein Drittel verringert werden kann.

    Macht fit im Kopf: Circa 2 bis 3 Stunden nach dem Verzehr profitiert unsere graue Gehirnmasse vom Schokoladenkonsum. Wieder ist der Effekt den Flavonoiden geschuldet, die für eine bessere Hirndurchblutung sorgen, die Konzentrationsfähigkeit steigern. Bei älteren Menschen fördert der Konsum einer ½ Tafel Schokolade am Tag sogar nachweislich die Gedächtnisleistung.

    Macht gute Laune: Manch einen macht ja schon allein der Gedanke an Schokolade euphorisch. Getoppt wird dieses Wirkung jedoch definitiv durch den Verzehr. Denn Schokolade ist ein echter Gute-Laune-Cocktail: Der Hirnbotenstoff Phenylethylamin wirkt anregend, steigert Puls und Blutdruck, erzeugt Verliebtheitsgefühle. Hinzu kommt das Theobromin sowie das im Körper Serotonin erzeugende Tryptophan. Das sonst so verpönte Fett macht die Kombination in diesem Fall perfekt, weil es die Endorphine mobilisiert.

    Positiv gegen PMS: Besonders der vor der Menstruation am Tiefpunkt liegende Serotoninspiegel profitiert von ein paar herben Rippchen. Die Gute-Laune-Stoffe der Schokolade, also Phenylethylamin, sowie das coffeinähnliche Theobromin und auch das natürlich Antidepressivum Tryptophan holen uns wieder aus Trägheit und Frust.

    Macht Darmbakterien glücklich: Den sekundären Pflanzenstoffen im Kakao konnte vor allem in Kombination mit präbiotischen Lebensmitteln eine besonders positive Wirkung auf die Darmbakterien nachgewiesen werden.

    Entzündungshemmend: Und eben diese bitteren Pflanzenstoffe sind es auch, die sich über den Darm antiinflammatorisch und immunmodulatorisch auf körperliche Prozesse auswirken können.

    Regt die Bildung von Stammzellen an Pharmakologen schätzen die Flavonoide in Schokolade inzwischen auch aufgrund ihrer positiven Wirkung auf die Neubildung von Stammzellen.

     

    Buch-Empfehlungen

    01.19
    Bild

    0,00

    St.

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      01.19
      Bild

      0,00

      St.

        Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

        01.19
        Bild

        Artikel-Nr.:

        Verfügbarkeit: ?

        Buchempfehlungen - Weizen-Und-Zucker-Fasten

        0,00

        St.

          Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

           

          GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

          Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

           

           

          Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

           

           

          Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

          0Artikel0,00 €0 Artikel0Artikel0 Artikel

           
          nach oben
           

          x

          ---

          +++

          x

          FORM