cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Neues

  • Tipps

  • Abnehm-Tipp

  •  
 
 

 

 

 

 

 

ABNEHMTIPPS FÜR SCHWERWIEGENDE VERÄNDERUNG

 

Es sind die kleinen Dinge, die wirklich viel verändern. Weil wir sie ganz leicht in den Alltag integrieren können, oder weil sie uns gut tun. Oder weil sie uns ermöglichen, in kleinen Schritten unsere Komfortzone zu verlassen. Oder weil sie einfach so, ganz nebenher etwas bewirken. Ich sage nur: ausprobieren, spüren ...


 

Seite

 

Wie bleibt man über die Festtage schlank?

Gut vorbereitet. Man hat Naschwerk, dass einen nicht dick macht, wie Apfel, Nuss und Mandelkern. Oder: meine GLYX-Kerne - am besten mit Chili. Man nutzt die Kraft der natürlichen Schlankpillen, trinkt viel heißes Ingwerwasser. Das bremst den Appetit, regt die Verdauung an. Man reguliert schon vor dem Essen das Insulin runter. Mit einem Stamperl mildem Essig (oder Posca, 1/4 mit Wasser gemixt) oder einer halben Grapefruit. Die Grapefruit reguliert den Blutzuckerspiegel, bremst das Blutzuckerhormon Insulin, das Heißhunger macht und Fett auf der Hüfte einsperrt. Achtung: Grapefruit verträgt sich mit manchen Medikamenten nicht! Arzt oder Apotheker fragen.

 
 

Frohe Botschaft

Sie dürfen einen Zimtstern! Eine Rippe Bitterschokolade, ein Löffelchen Honig ... pro Stunde. Diese Menge Kohlenhydrate futtert das Gehirn weg. Nix landet auf der Hüfte. Man kann zwischendrin ruhig was essen, das nur 5 Gramm Kohlenhydrate enthält – ohne das Insulin zu locken. Gut für die Nerven. Gut fürs Gehirn. Das Gehirn braucht seine kleine Portion, sonst baut der Körper Muskeln ab. Die 5 Carbs-erlaubt-Liste: 1 Mandarine (50 g), 5 Pflaumen (50 g), 1 kleiner Apfel, 1 Nusskeks (10 g), 2 getrocknete Apfelringe, 2 getrocknete Aprikosen, 1 Rippe Bitterschokolade (20 g), 6 Gummibärchen, 1 Mandelmakrone (10 g), 1 kleiner Zimtstern (8 g), 1 TL Akazienhonig (7 g).

 
 

Fettstoffwechsel anregen

Nun darf man täglich ein wenig seinen Fettstoffwechsel anregen, damit sich die besonders hartnäckigen Winterpfunde nicht so leicht festsetzen. Funktioniert mit einem einfachen physikalischen Trick. Man muss nur kühles Wasser trinken. Durch schlichtes Trinken eines halben Liter Wassers mit einer Temperatur von 22 Grad Celsius verbraucht der Körper beim Aufwärmen auf Körpertemperatur ungefähr 50 kcal. Wem das in den Monaten mit "r" nicht gut tut, der macht’s halt ayurvedisch. Nimmt heißes Wasser. Funktioniert auch. Am besten mit frischem Ingwer gekocht. Jede Stunde ein Glas. Das macht schlank! Ganz nebenbei.

 
 

Weglassen macht dick

Ständig hör ich: Ich lass doch schon die Süßigkeiten weg. Ich lass doch schon das Brot weg. Ich ess nix GLYX-hohes mehr ... Und die Diät funktioniert nicht. Genau. Das kann nicht funktionieren. Weglassen macht nicht schlank. Im Gegenteil. Erst hat man das Fett weg gelassen, nun die Kohlenhydrate. Ein industriell stark verarbeitetes Produkt kann nicht gesund sein. Die Natur produziert Dinge, die uns Millionen von Jahren haben überleben lassen. Und warum soll ein Apfel, der enthält Kohlenhydrate, dick machen? Und warum soll Olivenöl, pures Fett, dick machen? Da macht beides Mal nur eines dick: das Weglassen.

 
 

Schreiben erleichtert

Nehmen Sie täglich 15 Minuten Zeit und schreiben sie einen kleinen Text über eine Sache, der Ihnen am Herzen liegt. Eine US-Studie zeigt: Wer täglich einen kleinen Text über das schreibt, was ihm wesentlich ist, der nimmt binnen vier Wochen 1,5 Kilo ab – und gewinnt an Selbstbewusstsein. Auch wichtig: Finden Sie einfach Mal über nur zwei Tage hinweg heraus, wann und warum Sie essen. Welche Gefühle Sie zum Schokoriegel treiben – und das notieren Sie dann.

 
 
 

Seite

 

   cleverer als no carb   Simple Detox

 

 
Bild
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN >

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Service

Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen, Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Aktuell

Am 9. März 2019 starten die beiden Begleitprogramme "Pure" und "Fasten & Glyxen" und jeden Samstag "Salto Vitale".

 

 

 

 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK   

 

 

Warenkorb:

0 Artikel

0,00 €

0 Artikel

 

:

0 Artikel

0 Artikel
 

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
 
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x