cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Autorin

  • Xunt-Blog

  •  
 
 
 
 

 

 

 

 

Xunt-Blog

Herzlich willkommen auf meinem xunt-Blog. Hier schreibe ich über alles, was mir zum Thema Gesundheit durch den Kopf geht.

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

 

Was macht Heißhunger?

1 Das moderne Schlaraffenland mit seinen verarbeiteten Lebensmitteln, die das Heißhungerhormon Insulin locken.
2 Falsche Diäten, zu wenig Kalorien, fehlen von nur einem Nährstoff führt dazu, dass das Gehirn diese Diät abbricht.
3 Der süße Geschmack (Glück schmeckt süß) und das macht süchtig. Wenn wir traurig sind, ist süß stärker als der Wille.
4 Der Stress. Erzeugt Zuckermangel im Blut. Das macht heißhungrig.
5 Ein übersäuerter Körper. Ausgleichen! Teilzeitfastend mit Basenbrühe z.B.
6 Hormonschwankungen, PMS und Wechsel.
7 Mangelnde Körperwahrnehmung. Die kann man wieder lernen. Tanzend. Auf dem Trampolin. Oder Yoga wären schon mal die ersten Schritte

 

Raus aus der stärksten körperlichen Heißhungerfalle führt nur eines: zwei Suppentage. Unbedingt mal ausprobieren. Insulinresistenz verlieren!
 
Schnapp dir den Thermomix oder einen großen Topf und mach dir für zwei Tage einen gigantischen Pott an Fastensuppe. Und die isst du. Zwei Tage lang. So viel du willst. 2  Tage reichen, um die Sensitivität unserer Körperzellen für Insulin wieder zu schärfen. Heißt: Runter von der Autobahn in den Diabetes. Heißt: Raus aus der Heißhungerfalle. Heißt: Abnehmen wird plötzlich viel, viel leichter. Wer schon Typ-2-Diabetes hat, kann seinen Arzt mit dazu ziehen. Jetzt wisst ihr, warum ich seit Jahrzehnten vor dem Glyxen zwei Suppentage empfehle. Die machen das Leben anschließend einfach viel, viel leichter. Mein Liebling: die magische Kohlsuppe.

15. Februar 2018

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 
  Kommentieren

 

Name  

Vorname  

Name  

E-Mail  

Homepage  

Kommentar  

SPAM-Schutz 2Q5J3I3L  eingeben!  

 

Felder mit ? sind Pflicht-Felder!

 

 
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

MEHR ERFAHREN >

15. Februar 2018

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

15. Februar 2018

 

 

 

 

 
 
 

Gut zu Wissen

Auf meinem XUNT-BLOG >, in meinen E-BOOKS > und BÜCHERN > kann man lesen, was mir zum Thema Gesundheit so durch den Kopf geht. 

15. Februar 2018

 

 

 

 

 
 
 

Aktuell

PRINZIP PURE - Die Formel für ein gesundes, schlankes und langes Leben, spannend + wirkungsvoll + einzigartig

INFO & ANMELDUNG >

15. Februar 2018

 

 

 

 

 

Shop

15. Februar 2018

 

 

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
2 0 2 2
0

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
vollbild 500
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x