cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Xunt-Blog

  •  
 
 

 

 

 

 

Xunt-Blog

Herzlich willkommen auf meinem xunt-Blog. Hier schreibe ich über alles, was mir zum Thema Gesundheit durch den Kopf geht.

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

 

Ballaststoffe wichtiger als Glyx?

Lieber auf den Ballaststoffgehalt als auf den Glyx gucken steht grad mal wieder in der Presse. Nun da sage ich: Zurücklehen. Tief durchatmen. Und abwarten. Was ist dran? „Deutlich seltener Herzkrankheiten, Tumoren und Diabetes: Je mehr Ballaststoffe, desto länger das Leben – und Vollkorn punktet gegen Darmkrebs. Das sagt die bislang wohl größte Studie zum Thema aus.“ Steht in der Ärztezeitung. 25 bis 30 Gramm täglich misst die vorbeugende Ballaststoff-Dosis. Nun behaupten die Neuseeländischen Forscher: Der glykämische Index habe keine solche gravierende Auswirkung. Freilich würde schon auch das Schlaganfall- und Diabetesrisiko sinken... Aber Ballaststoffe wären noch besser. Da muss ich echt lachen. Was heißt denn niedriger Glyx für die meisten Lebensmittel? Niedriger Glyx heißt in der Regel: wenig Zucker und viele Ballaststoffe – und natürlich auch all die anderen für ein langes Leben wichtigen Vitalstoffe.

Die Forscher sagen: Besonders ballaststoffreich neben Vollkornprodukten sind Hülsenfrüchte, mit der Schale verzehrtes oder getrocknetes Obst (Apfel, Birnen, Pflaumen, Aprikosen) sowie mit Schale gekochte Kartoffeln. Kann ich alles unterschreiben. Hat alles einen niedrigen Glyx.  Halt: Bis auf die Kartoffel. Die wird im Mund zu Zuckermolekülen. Hoher Glyx. Nicht gesund. Da esst besser nur die Schale :). Im übrigen fehlt in dieser Aufzählung einer der Hauptballaststofflieferanten: das Gemüse.
Weiterhin kann man lesen: "Ballaststoffe erhöhen das Sättigungsgefühl, verbessern den Glukose- und Insulinstoffwechsel und halten eine günstige Darmflora am Leben. Sie produziert wichtige Vitamine, kurzkettige Fettsäuren und Immunmodulatoren, die nicht zuletzt auch an der komplexen Kommunikation zwischen Darm und Gehirn beteiligt sind." Jupp. Stimmt alles.

Auf meiner Seite findet ihr schon seit Jahren die Ballaststofftabelle zum Downloaden. Da steht drüber „Länger leben mit Ballaststoffen". Also: Für Glyxler mal wieder nix Neues. Bitte runterladen. Und weiterhin täglich darauf achten, dass Ihr genügend Ballaststoffe habt.

17. Januar 2019

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 
  Kommentieren

 

Name  

Vorname  

Name  

E-Mail  

Homepage  

Kommentar  

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

 

SPAM-Schutz 1Y7C3L6Ceingeben!  

 

Felder mit ? sind Pflicht-Felder!

 

 
Bild
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN >

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Service

Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen, Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Aktuell

Am 2. März 2019 starten die beiden Begleitprogramme "Pure" und "Fasten & Glyxen" und jeden Samstag "Salto Vitale".

 

 

 

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
2 0 2 2
0

 

Warenkorb:

0 Artikel

0,00 €

0 Artikel
0

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x