Bild

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN

 

01.19
Bild

Artikel-Nr.:

Verfügbarkeit: ?

Buchempfehlungen - Weizen-Und-Zucker-Fasten

0,00€

St.

    Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

     

     

    Glyx-Letter

    Alle 14 Tage gibt´s den

    kostenlosen GLYX-LETTER

    mit vielen Tipps, Tricks,

    leckeren Rezepten und

    tollen Abnehmtipps.

    Einfach mal rein schnuppern!

     

    HIER ANMELDEN

     

     
    Bild

    Service

    Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

     

     
    Bild

    Aktuell

    Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

     

     

     
    Bild

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN

      

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer

      

     
    Bild

    Kann man zuckerfrei die Krebszelle aushungern?

    Menschen mit einem hohen Insulinspiegel (Insulinresistenz, Diabetes Typ 2) haben ein fast doppelt so hohes Risiko für Brust-, Darm-, Harnblasen und Bauchspeicheldrüsenkrebs.

    Weil die Krebszelle auch Insulin-Rezeptoren hat. Dockt das Hormon an diesen Rezeptoren an, stößt es in den bösartigen Zellen eine Signalkette auf Molekülebene an, den Phosphoinositid-3-Kinase-Weg (PI3K), der das Tumorwachstum fördert. Die Tumorzelle verbraucht auch um ein Vielfaches mehr an Zucker, als die normale Zelle. Sprich, wer seinen Insulinspiegel normal niedrig hält, beugt Krebs vor.

    Hilft aber nun die ketogene, sprich zuckerfrei Ernährung, den Tumorwachstum zu bremsen?

    Unter dem Strich, kommt da von mir und andern Experten vor allem was das langfriste einhalten einer einseitigen Diät betrifft ein „Nein!“, denn die Krebszelle isst auch Ketonkörper. Nur Hungern hungert die Krebszelle aus. Allerdings, ist das kontraproduktiv. Denn das Schlimmste ist, wenn Turmorpatienten abnehmen. Sie verlieren nämlich auch Muskeln. Auch Energie. Auch Immunkraft. Das Abnehmen muss verhindert werden – weil das wirkungsvoller ist, als jedes Medikament.

    Allerdings kann zwei bis drei Tage fasten rund um die Chemo die Körperzellen schützen, und weniger Chemotherapeutika nötig machen. Der hungernde Körper drosselt die Produktion eines für das Zellwachstum wichtigen Hormons, des »Insulin-like Growth Factor 1« (IGF-1). Das legt die normalen Zellen in so etwas wie den Winterschlaf. Die Tumorzellen teilen sich weiter. Da gibt es übrigens auch die insulinpotenzierte Chemotherapie, womit man den Fastenzustand per Medikament herstellt. Aber natürlich sollte man an Zucker und Weißmehl sparen, den Insulinspiegel unten halten. Und all das essen, was die Krebszelle nicht mag: Äpfel, Beeren, Brokkoli, grüner Tee, dunkle Schokolade, Olivenöl, Hering, Knoblauch, Zitrusfrüchte, Vollkorn (Ballaststoffe!), Nüsse, Kerne und Samen.

     

    Buch-Empfehlungen

    01.19
    Bild

    0,00€

    St.

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      01.19
      Bild

      Artikel-Nr.:

      Verfügbarkeit: ?

      Buchempfehlungen - GLYX-Plätzchen

      0,00€

      St.

        Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

        01.19
        Bild

        0,00€

        St.

          Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

           

          GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

          Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

           

           

          Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

           

           

          Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

          0Artikel0,00 €0 Artikel0Artikel0 Artikel

           
          nach oben
           

          x

          ---

          +++

          x

          FORM