cms
     

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure¬†leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer ‚Äď pers√∂nlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN >

       

      01,19
       
       

      Standard0,00‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

      St.Verf√ľgbarkeit

      Artikel-Nr.:

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      Verf√ľgbarkeit: ?

      Artikel-Nr.:

       

         

        Glyx-Letter

        Alle 14 Tage gibt¬īs den

        kostenlosen GLYX-LETTER

        mit vielen Tipps, Tricks,

        leckeren Rezepten und

        tollen Abnehmtipps.

        Einfach mal rein schnuppern!

         

        HIER ANMELDEN >

           

             

            Service

            Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads ‚Äď und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

               

                 

                Aktuell

                Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

                   

                    

                  GLYX ‚Äď die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Di√§t von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Di√§t - Xunt - Gesunde Ern√§hrung - Abnehmen

                    

                   

                  Fastfood ade!

                  Junkfood? Ja, mal. Einmal im Jahr. Um zu sp√ľren, dass es einem nicht gut tut ...

                  Warum macht Junkfood krank und dick? Da gibt es ein paar Gr√ľnde, schreibt gerade das Wissenschaftsmagazin Spektrum. Klar, das wissen Glyxler schon alles. Trotzdem eine sch√∂ne Zusammenfassung. Damit man immer √∂fter die Finger davon l√§sst. In Studien hat man fest gestellt wer Junkfood ist, nimmt 500 kcal mehr auf pro Tag, als derjenige, der vollwertig isst. Warum macht Junkfood dick?

                   

                  1. Ihm wurde Wasser entzogen (Kartoffeln ‚Äď Chips). Hei√üt konzentrierte N√§hrstoffe, mehr Kalorien pro Gramm. Man isst schneller und mehr.

                   

                  2. Protein-Leverage-Hypothese. Unser Appetit wird gesteuert durch das biologische Bed√ľrfnis gen√ľgend Eiwei√ü aufzunehmen. Eiwei√ü ist teuer. Fastfood enth√§lt in der Regel wenig Protein, daf√ľr viel Fett und Kohlenhydrate. Wer sich von verarbeitete Lebensmitteln ern√§hrt, ist hungriger, weil Protein fehlt. Also wird mehr gegessen.

                   

                  3. Das gleiche gilt f√ľr Ballaststoffe. Auch die machen satt. Hinzu kommt: Ein Mangel an Ballaststoffen (l√∂slichen und unl√∂slichen) raubt bestimmten Bakterien die M√∂glichkeit sie in kurzkettige Fetts√§uren zu verwandeln. Und die brauchen wir dringend, weil sie Entz√ľndungen hemmen.

                   

                  4. K√ľnstliche Lebensmittel sind nix f√ľr unsere Darmbaktieren. S√ľ√üstoffe und Emulgatoren ver√§ndern das √Ėkosystem des Mikrobioms. Emulgatoren lassen Bakterien in die Darmwand, was zu Entz√ľndungen f√ľhrt.

                   

                  5. Die Kombination Zucker/Fett macht s√ľchtig. Auch Salz. Glutamat, S√ľ√ü- und Aromastoffe.

                   

                  Warum essen wir das √ľberhaupt? Es schmeckt uns nur selten. Macht nicht mal gl√ľcklich. Untersuchungen zeigen, dass sich fast jeder der einen Burger oder √§hnliches isst, unzufrieden und ungesund f√ľhlt. Wir essen das, weil es schnell geht. Und nehmen damit 26 000 Chemikalien in Kauf. Wir wissen zu 99 Prozent eigentlich gar nicht, was in dem ultraverarbeiteten Industriefutter √ľberhaupt drin steckt. Noch nix Gutes. Vielleicht tut sich da in der Zukunft was. Bis dahin: Bleibt bei der Natur. Bleibt beim Glyxen.¬†Und Rezepte f√ľr das pure Gl√ľck findet ihr in ‚ÄěPrinzip Pure‚Äú.

                  Buch-Empfehlungen

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verf√ľgbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verf√ľgbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verf√ľgbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verf√ľgbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verf√ľgbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verf√ľgbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                   

                  GLYX ‚Äď die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Di√§t von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

                  Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

                   

                   

                  Die Seite f√ľr neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch nat√ľrlich nicht.

                   

                   

                  Cookies erleichtern die Bedienung und sind f√ľr die volle Funktionalit√§t dieser Website notwendig. InformationOK 

                   

                  Warenkorb:

                  0 Artikel

                  0,00 ‚ā¨

                  0 Artikel

                   

                  Merkliste:

                  0 Artikel

                  0 Artikel
                   
                  nach oben
                   

                  x

                  FORM

                  ---

                  +++

                  x