Bild

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN

 

01.19
Bild

0,00

St.

    Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

     

     

    Glyx-Letter

    Alle 14 Tage gibt´s den

    kostenlosen GLYX-LETTER

    mit vielen Tipps, Tricks,

    leckeren Rezepten und

    tollen Abnehmtipps.

    Einfach mal rein schnuppern!

     

    HIER ANMELDEN

     

     
    Bild

    Service

    Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

     

     
    Bild

    Aktuell

    Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

     

     

     
    Bild

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN

      

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer

      

     

    Myst ik wieder tun!

    Was denn? Die Augen schließen, einfach so, einige Augen-Nicht-blicke lang. Wenn es länger geht, noch besser. Wozu diese Faxen? Augenwellness. Seelenwellness. Workout als Mystiker. Ganz sanft ,aber wirksam. In zwei Wochen zum Mystiker. Mystiker? Was ist das für ein Ding? Will man das? Braucht man das? Darf man das? Wenn man es einmal probiert, dann will man es! Immer wieder, an jedem Ort. Heimlich oder ungeniert ganz öffentlich. Mystik, das ist das „Dragee-Keksi“ im Universum der Seelenübungen: „Wenn ich nur aufhören könnt!“ Mystik ist sehr alt, alt wie die Menschheit. Hat was mit Spiritualität zu tun. Man muss aber kein Frömmigkeits-Junkie sein, um es zu genießen. „Mystik“ ist das „Geheimnisvolle“, die altgriechische Wurzel geht auf „Augen schließen“ zurück. Somit ist jeder, der bewusst seine Augen schließt, in sich hineinhört, sich zuhört, ein Mystiker. In früheren Zeiten waren sie schon selten, heute fast nicht mehr zu finden. Unter dem dichten Smog ständig mobiler Unterhaltung und dem Drang, sich rund um den Tag-Nachtzyklus mitzuteilen. Die Augen machen  die meisten nur zum Schlafen zu, sofern man es die ganze Nacht durchhält, ohne pharmazeutisches Wiegenlied. Mystik ist das Augenschließen in der Stille. Mit der Stille. Im Windschatten des Schweigens. Mystik ist Augenschließen, um Stille zu erzeugen. Es ist Zwiesprache mit seinem Herzen. Mystisches Augenschließen ist kein wegsehendes. Es ist ein hinsehendes. Man sieht zu sich hin. Man nimmt sich wahr. Seinen Körper, seine Gedankenachterbahn. Man darf sich wahr-nehmen. Wer sich nicht wahr-nimmt, kann auch nicht wahr werden. Der wahre Mensch, der er sein könnte, sein möchte. Wie viele wahrhaftige Menschen kennen Sie? Wahrhaftige Menschen faszinieren. Nehme ich mich selbst wahr? Meine Intuition, meinen Bauch. Meine Bauchwahrheit? Vor einigen Jahren lag ich mit extrem großem Bauchweh im Krankenhaus, weil ich meine Bauchwahrheit viel zu oft stiefmichaelisch behandelt habe. Spätestens dann ist es Zeit für die Zärtlichkeit der Mystik! Mystik ist kein Abwenden von der Welt. Na ja, ein wenig schon, wenn man seine Augen zu macht, dann verabschiedet man sich eine Weile von draußen. Abwenden , um sich intensiver zuwenden zu können. Distanz und Nähe. Nähe durch Distanz. So wie in einer Partnerschaft. Wenn man ständig aufeinander klebt, wird der andere zur Selbstverständlichkeit,  eine (süße) Last, also lästig. Deshalb tun Auszeiten immer gut. Allen Beteiligten. Mystik-Auszeiten tun  unserer Seele gut. Geht’s unserer Seele gut, dann auch dem Körper, dem Geist… Man wird friedlicher, gelassener, empathischer. Somit geht’s  auch der Umwelt gut. Gleich üben: Hänge-Matten-Mystik, am Arbeitsplatz, zwei, drei Minuten-Mystik müssten drinnen sein, Autobahnrast-Mystik, Zugfahr-Mystik, Straßenbahn-Mystik, Aufzugmystik, Stilles-Örtchen-Mystik…

    SINN-VOLLES FÜR UNS ALLTAGSPHILOSOPHEN

    Michael Bauer war Mönch im Benediktinerkloster St. Paul, Kärnten. Seit vielen Jahren praktiziert er traditionelle christliche und asiatische Meditationsformen. Als begeisterter Läufer entwickelte er zudem eine einzigartige Verbindung zwischen Ausdauertraining und spiritueller Praxis, die er in seinem Buch "Die Seele läuft mit" (Integralverlag) und "Power für die Seele" (Südwest) veröffentlichte.
    Er schreibt exklusiv für den Glyx-Letter.

     

    Buch-Empfehlungen

    01.19
    Bild

    0,00

    St.

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      01.19
      Bild

      0,00

      St.

        Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

        01.19
        Bild

        0,00

        St.

          Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

           

          GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

          Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

           

           

          Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

           

           

          Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

          0Artikel0,00 €0 Artikel0Artikel0 Artikel

           
          nach oben
           

          x

          ---

          +++

          x

          FORM