cms
     

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure¬†leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer ‚Äď pers√∂nlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN >

       

      01,19
       
       

      Standard0,00‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

      St.Verf√ľgbarkeit

      Artikel-Nr.:

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      Verf√ľgbarkeit: ?

      Artikel-Nr.:

       

         

        Glyx-Letter

        Alle 14 Tage gibt¬īs den

        kostenlosen GLYX-LETTER

        mit vielen Tipps, Tricks,

        leckeren Rezepten und

        tollen Abnehmtipps.

        Einfach mal rein schnuppern!

         

        HIER ANMELDEN >

           

             

            Service

            Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads ‚Äď und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

               

                 

                Aktuell

                Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

                   

                    

                  GLYX ‚Äď die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Di√§t von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Di√§t - Xunt - Gesunde Ern√§hrung - Abnehmen

                    

                   

                  Fido weckt

                  Hier eine weitere Geschichte aus einem meiner √§ltesten B√ľcher ‚Äď und meinem liebsten. Ich habe viele Tr√§nen gelacht beim Schreiben: "Oh Fido! Das Gl√ľck hat Pfoten, das Chaos auch".

                  Es lag Schnee, viel Schnee, als Fido damit anfing, mich zu wecken. Vorher tat das Wolf. Das war mir lieber.

                  Fido nimmt schon unten an der Treppe Anlauf, kreuzt Flur und Schlafzimmer¬†mit der Geschwindigkeit eines Komodowarans (die sind schneller als ein Mofa),¬†springt und landet, plumps, mit allen vieren auf meinem Bauch ‚Äď und mit seinen¬† achtzehn¬†Kilos. Dann schaut er mich mit blauen Augen fr√∂hlich an.
                  Das erste Mal fiel ich fast in Ohnmacht vor Schreck. Wolf weckte mich vor Fido-Zeiten¬†n√§mlich ganz vorsichtig mit einer Tasse Kaffee. Timmi tat das, als er jung war, auch sehr¬†vorsichtig. Er brachte einen Socken. Legte ihn auf mein Kopfkissen. Dann noch einen.¬†Einen Schuh. Noch einen Socken. Einen B√ľffelknochen, sein Quietschie ... Alles, was er¬†so fand. Bis ich irgendwann aufgewacht bin, weil es merkw√ľrdig roch. Da ist Kaffee
                  schon besser. Wolf ist eine Lerche, ich eine Eule. Soll ja nicht funktionieren. Aber bei uns funktioniert’s seit zwölf Jahren, weil ich eine langschlafende Eule bin und er eine kurzschlafende Lerche.
                  Wir gehen gleichzeitig ins Bett, und er ermöglicht mir den sachten Einstieg in den Tag, mit dem Duft und dem Koffein einer Tasse Kaffee. Vorher liest er eine Zeitung und dreht eine Runde mit den Hunden.
                  Mit dem sachten Einstieg in den Tag ist es vorbei. Fido muss nur das Ger√§usch der¬†Espresso-Maschine h√∂ren ‚Äď und schon rennt er los. Weckt mich, bevor Wolf die Milch¬†fertig aufgesch√§umt hat. Dabei geh√∂ren wir nicht zu den drei√üig Prozent der Deutschen,¬†die ihr Tier mit ins Bett nehmen, wie man k√ľrzlich in der Bildzeitung lesen konnte. Fido
                  interessiert die Statistik einfach nicht. Er springt jeden Morgen, sobald er die Kaffeemaschine¬†h√∂rt, auf meinen Bauch. Es st√∂rt ihn auch nicht, dass ich schimpfe und ihn mit¬†den F√ľ√üen aus dem Bett sto√üe. Er denkt, das geh√∂rt zum Spiel. Jeden Morgen.
                  Einmal hat Wolf ihn unten angebunden. Fido hat wie ein Wolf geheult. Das war nicht viel angenehmer als vier Beine auf dem Bauch.
                  Nur heute, wo‚Äôs drau√üen keinen Schnee mehr gibt und es matschig ist und die wei√üe Bettw√§sche¬†aussieht, als h√§tte sich ein 18-Kilo-Maulwurf darin verirrt, da hab ich dann zum¬†Telefon gegriffen und meinen Vater angerufen. Er hat auch einen Terrier ‚Äď und eigentlich¬†immer einen guten Rat: ‚ÄěVerspr√ľh √ľberall, wo du ihn nicht haben willst, hoch konzentrierten
                  Apfelessig. Das können sie nicht riechen.“
                  Ich stieg sofort in den alten roten Jeep und holte ein paar Flaschen Apfelessig.¬†In der folgenden Nacht hatte ich Alptr√§ume in dem Apfelessigbett, wachte morgens v√∂llig¬†ger√§dert auf ‚Äď mit Fido auf dem Bauch.¬†

                  Kommentare zum Thema

                  Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

                   
                   

                  Pflicht-Feld

                    Kommentieren

                  FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

                  Name

                  Vorname

                  Name

                  E-Mail

                  Homepage

                  Kommentar

                  Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

                  janein

                  SPAM-Schutz6A4H7Q7Heingeben!

                  Versenden

                  Pflicht-Feld

                  Buch-Empfehlungen

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verf√ľgbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verf√ľgbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  12.1401,07
                   
                   

                  Standard12,99‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verf√ľgbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verf√ľgbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00‚ā¨Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verf√ľgbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verf√ľgbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                   

                  GLYX ‚Äď die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Di√§t von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

                  Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

                   

                   

                  Die Seite f√ľr neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch nat√ľrlich nicht.

                   

                   

                  Cookies erleichtern die Bedienung und sind f√ľr die volle Funktionalit√§t dieser Website notwendig. InformationOK 

                   

                  Warenkorb:

                  0 Artikel

                  0,00 ‚ā¨

                  0 Artikel

                   

                  Merkliste:

                  0 Artikel

                  0 Artikel
                   
                  nach oben
                   

                  x

                  FORM

                  ---

                  +++

                  x