Bild

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN

 

01.19
Bild

0,00

St.

    Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

     

     

    Glyx-Letter

    Alle 14 Tage gibt´s den

    kostenlosen GLYX-LETTER

    mit vielen Tipps, Tricks,

    leckeren Rezepten und

    tollen Abnehmtipps.

    Einfach mal rein schnuppern!

     

    HIER ANMELDEN

     

     
    Bild

    Service

    Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

     

     
    Bild

    Aktuell

    Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

     

     

     
    Bild

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN

      

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer

      

     
    Bild

    Fido fischt nicht

    Hier eine Lieblings-Geschichte aus einem meiner ältesten Bücher. Ich habe viele Tränen gelacht beim Schreiben: "Oh Fido! Das Glück hat Pfoten, das Chaos auch".

    Seit drei Tagen schleich ich um Fido herum. Beobachte ihn genau. Er tut nichts. Er legt sich wie immer hin und brummt, schlägt seine weißen Pfoten grazil übereinander. Beißt mich ungeduldig in die Waden, während ich die weißen Schuhbänder in die Turnschuhe fädle.

    Klaut Stöckchen aus dem Korb vor dem Kamin. Patscht Moritz. Er tut viel. Aber er tut nichts NEUES. Ihm geht der Stoff aus. Ich überlege: Letzte Woche wurde er ein Jahr alt.
    Und nun hast du einfach einen völlig normalen Hund. Vorher hattest du einen völlig normalen Welpen. Aber darüber hat es sich wenigstens gelohnt zu schreiben. Wie bringst du nun die Goldfischgeschichte unter? Wenn Fido wenigstens draußen im Teich fischen würde, dann könntest du das irgendwie verknüpfen. Aber Fido fischt nicht. Er interessiert sich einfach nicht für die Goldfische. Er trinkt nur ab und zu aus dem Teich – in dem vor zwei Jahren nur Molche schwammen. Richtige Urtiere. Ich wollte unbedingt Goldfische dazu und fuhr zum Dehner und kaufte sieben Stück. In Plastikbeuteln brachte ich sie nach Hause zu ihrem neuen Teich. Ich fragte den Nachbarn, auch Teichbesitzer, ob man die füttern muss. Er sagte: „Nein. Im Teich ist genug Getier drin.“
    Jeden Morgen ging ich die Goldfische besuchen, in der Hoffnung, dass sie mal hochkommen, sich zeigen, so lustig mit ihren Mäulern schnappen. Sie kamen nicht.
    Drei Wochen später rief ich Manfred an. Feng-Shui-Berater und Goldfischbesitzer.
    „Sag mal, Manfred, du hast mir doch erzählt, dass deine Goldfische dich jeden Morgen freudig begrüßen.“
    „Natürlich. Wieso? Machen das deine nicht? Was fütterst du ihnen denn?“
    „Nichts. Der Nachbar hat gesagt, da sei genug Getier drin.“
    „Möchtest du jeden Tag nur Insekten mit grässlich langen Beinen fressen? Natürlich musst du sie füttern.“
    Das schlechte Gewissen stieg mir heiß und rot in die Wangen. Ich setzte mich sofort in den Jeep und fuhr zum Dehner. Steckte den Euro in den Wagen und schob ihn zur Fischfutterabteilung.
    Unglaublich die Auswahl. Was nur nehmen: „Biologisch ausgewogenen Multimix“?
    „Hauptfutter für Farbkraft und Vitalität“? „Teichfischfutter Sticks“? Teichfischfutter „Color“ oder „Flocken“? „Teichfischfutter light“? Oder die Frischware aus der Teichfischfutter-Tiefkühltruhe.
    Ich ließ meine Fische drei Wochen lang hungern – also packte ich den Wagen voll mit den verschiedensten 3-Liter-Behältern mit Henkel.
    An der Kasse fragte mich die Dame: „Wie viele Fische haben Sie denn?“
    „Sieben.“
    Sie beginnt mit unbeteiligtem Gesicht einzutippen: „Dann reicht das, was Sie da im Wagen haben, etwa zwanzig Jahre.“
    „Und wie lange haltbar ist Fischfutter?“ „Etwa ein Jahr.“
    Peinliche Minuten später fuhr ich mit rotem Kopf und einer Packung „Teichfischfutter Multimix“ nach Hause.

    Kommentare zum Thema

    Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

     
     

    Pflicht-Feld

    Kommentieren

    FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

    Name

    Vorname

    Name

    E-Mail

    Homepage

    Kommentar

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

    janein

    SPAM-Schutz5N3F6U7Zeingeben!

    Versenden

    Pflicht-Feld

     

    Buch-Empfehlungen

    01.19
    Bild

    0,00

    St.

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      01.19
      Bild

      0,00

      St.

        Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

        01.19
        Bild

        0,00

        St.

          Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

           

          GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

          Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

           

           

          Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

           

           

          Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

          0Artikel0,00 €0 Artikel0Artikel0 Artikel

           
          nach oben
           

          x

          ---

          +++

          x

          FORM