cms
     

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN >

       

      01,19
       
       

      Standard0,00Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

      St.Verfügbarkeit

      Artikel-Nr.:

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      Verfügbarkeit: ?

      Artikel-Nr.:

       

         

        Glyx-Letter

        Alle 14 Tage gibt´s den

        kostenlosen GLYX-LETTER

        mit vielen Tipps, Tricks,

        leckeren Rezepten und

        tollen Abnehmtipps.

        Einfach mal rein schnuppern!

         

        HIER ANMELDEN >

           

             

            Service

            Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

               

                 

                Aktuell

                Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

                   

                    

                  GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

                    

                   

                  Fido bockt

                  Hier eine Lieblings-Geschichte aus einem meiner ältesten Bücher. Ich habe viele Tränen gelacht beim Schreiben: "Oh Fido! Das Glück hat Pfoten, das Chaos auch".

                  Die Aprilsonne scheint. Das Hoch heißt Rena. Die Balkonkästen warten auf Farbtupfen. Und meine sechzehn Blumentöpfe in einem dreistöckigen Karussell, das mir Wolf irgendwann zum Geburtstag geschenkt hat, warten auf frische Kräuter. Auf zum Gartencenter.

                  In der Fischabteilung hole ich drei Kilo Futtermix für Farbenpracht – mit den Sticks, die die Goldfische so gern mögen. In der Pflanzenabteilung packe ich Kräuter und alles, was bunt ist und 1,99 Euro kostet, auf den Wagen. Dann komme ich an der Hundeabteilung vorbei.

                  Sechs Meter lang hängen dort Halsbänder und Leinen. Mir schießen die Gedanken der letzten Monate in den Kopf, die alle auf ein Hundegeschirr für Fido hinauslaufen: Er ist ein Schlittenhund. Ein Schlittenhund hat Zieh-Gene. Das ist mit der Leine am Hals unangenehm. Er haut in den Wald ab, und da sind Jäger, mit einem Geschirr könnte ich ihn am Pferd befestigen. Und im nächsten Winter könnte er meine Nichte Lina  gengemäß mit dem Schlitten ziehen. Gedankenverloren stehe ich am Hundegeschirr-Regal und habe keine Ahnung, welches ich nehmen soll. Nach etwa fünfundvierzig Minuten finde ich in dem riesigen Grünpflanzen- und Tierbedarfscenter endlich einen Angestellten in grüner Latzhose, der bereit ist, mir ein Hundegeschirr zu verkaufen.

                  „Haben Sie Ihren Hund dabei?“

                  „Nein. Kann man das nicht so kaufen?“

                  „Besser ist, wenn Sie ihn dabeihaben.“

                  „Aber ich hab ihn nicht dabei.“

                  „Wie groß ist er denn?“

                  „So groß wie eine Mischung aus Husky und Foxl.“

                  „Da dürfte ihm das hier passen. Man kann es auf die doppelte Größe ausfahren.“

                  „Man muss also seinen Hund dabeihaben, wenn es Hundegeschirre gibt, die sowohl einem Cocker-Spaniel als auch einem Deutschen Schäferhund passen?“

                  „Sicher ist sicher. Manche können die Größe ihres Hundes nicht so gut abschätzen.“

                  „Und wie zieht man das an?“

                  „So ...“, sagt der Verkäufer in der grünen Latzhose und versucht mit dem Kopf reinzuschlüpfen.

                  Fidos Kopf ist kleiner, denk ich, könnte passen.

                  „Wenn es nicht passt, dann bringen Sie es wieder zurück.“

                  Ich nehme also das rote Geschirr für 32,20 Euro mit, das man doppelt so groß machen kann. Daheim zäume ich den sich mit jedem Haar sträubenden, bockenden Fido mit seinem neuen Geschirr auf, was etwa zwanzig Minuten meines freien Tages in Anspruch nimmt. Und dann lobe ich ihn, wie schön er doch sei. Wie gut ihm das Bordeauxrot stünde.

                  Natürlich hab ich ihm ein Leckerli hingehalten, das er wie immer nicht wollte. Er zog sich beleidigt zurück.

                  Jedenfalls pflanzte ich dann die Kräuter in die sechzehn Töpfe, die Fuchsien und Geranien und fleißigen Lieschen und und und ... in die Balkonkästen. Von den acht Säcken Erde, die mir kürzlich ein grüner Riese aufschwatzte, verprasste ich mit Mühe zweieinhalb. Und dann fällt mein Blick auf Fido. Er steht da, mit diesem Blick, diesem terrencehillkannkeinwässerchentrübenblauen Augen – und dem  bordeauxroten Geschirr im Maul.

                  Ich überlege mir, was der Verkäufer in der grünen Latzhose im Gartencenter sagt, wenn ich ihm das zerfetzte bordeauxrote Geschirr zurückbringe und sage: „Sie haben doch gesagt, ich kann es zurückbringen, wenn es nicht passt. Es passt ihm ganz und gar nicht.

                  Kommentare zum Thema

                  Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

                   
                   

                  Pflicht-Feld

                    Kommentieren

                  FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

                  Name

                  Vorname

                  Name

                  E-Mail

                  Homepage

                  Kommentar

                  Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

                  janein

                  SPAM-Schutz9D2E1O9Zeingeben!

                  Versenden

                  Pflicht-Feld

                  Buch-Empfehlungen

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verfügbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verfügbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verfügbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verfügbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verfügbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verfügbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                   

                  GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

                  Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

                   

                   

                  Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

                   

                   

                  Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

                   

                  Warenkorb:

                  0 Artikel

                  0,00 €

                  0 Artikel

                   

                  Merkliste:

                  0 Artikel

                  0 Artikel
                   
                  nach oben
                   

                  x

                  FORM

                  ---

                  +++

                  x