cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Glyxen

  • Erfahrungsberichte

  •  
 
 

 

 

 

 

 

-5, -10, -50 Kilo: Glyx schenkt ein neues Leben

 

Hier finden Sie eine kleine Sammlung an Erfahrungsberichten aus dem ehemaligen Forum, der Facebook-Gruppe oder Berichte, die mir per Mail geschickt wurden. Ich freue mich auch auf Ihre Geschichte.

Seite

 

Anja auf dem Glyx-Pfad

Anja Kapries-Woche (45) hat 73 Kilo abgenommen. Mit der GLYX-Diät. In ihrem Mode-Geschäft “La Diva” (für Größen ab 44) lässt Sie andere an Ihrem Wissen teil haben. “Ich weiß, wie Frauen fühlen.”


Anja, Du hast was völlig Unmögliches geschafft, Du hast dich halbiert. Wie hast Du das gemacht?
2006 fing ich, unterstützt von einem Heilpraktiker, an zu glyxen. Mit 159 Kilo. Für mich gibt es nichts Besseres! Das ganze Geheimnis: Man muss sich mit dem Körper UND den Lebensmitteln beschäftigen. Man muss seine Lebens- und Essgewohnheiten etwas umstellen – und auf den Körper hören. Man braucht einfach ein neues Bewusstsein und lernt auszugleichen.


Auf was hast Du essenstechnisch geachtet?
Vor allem auf genügend Eiweiß und Vitamine. Das ist auch wichtig für die Haut, damit sie straff bleibt. Und die Bücher, das GLYX-Programm, kenne ich natürlich auswendig.


Und Sport?
Natürlich. Bewegung ist wichtig. Sie regt die Glückshormone an und macht Spaß. Ich habe schon immer viel Sport gemacht. Ich liebe alles was mit Wasser zu tun hat. Aquafitness, Aquajogging, schwimmen... dafür habe ich mir einen wasserdichten MP3-Player gegönnt. Außerdem gehe ich ins Fitnessstudio und in den Wald um zu Laufen.


Du hast deinen Körper von Hosengröße 54 zu 38 verwandelt – und Dich selbst?
Mein Körper hat sich verändert, meine Ausstrahlung auch. Ich bin ein ganz anderer Mensch geworden. Das hat lange gedauert. Ich war unsichtbar. Nun kann man mich sehen, weil ich mich sehen lasse. Nur: Nun erkennen mich viele nicht wieder.


Welche Hürden musstest du nehmen?
Eigentlich nur meine Mitmenschen. Die können damit irgendwie nicht umgehen. Weil sie selbst keine Disziplin haben, keinen Sport machen, nicht an den eigenen Erfolg glauben. Und das macht es einem schwer. Aber jetzt kommen die Neider und die sind noch schlimmer. Denn da muss man drüber stehen – und dann steht man als arrogant da. Ich habe mich von vielen Leuten getrennt in den letzten zwei Jahren. Die haben mir nicht mehr gut getan.


Das ist richtig so. Und mutig. Das braucht Selbst-Bewusst-Sein. Was mich sehr berührt hat ist, dass du jetzt erst wieder ins Café gehst, zum Tanzen ...
Es hat sich vieles geändert. Ich bin früher nie rausgegangen, der Gang in ein Café wäre undenkbar gewesen. Das mache ich jetzt. Der nächste Schritt war: Tanzen gehen. Das habe ich 25 Jahre nicht gemacht. Stück für Stück erkämpft man sich ein bisschen Freiheit. Das tut gut! Das zu machen, was alle machen – und sich andere Dinge zu trauen.


Du hast alles ohne chirurgische Eingriffe geschafft?
Ja. Allerdings muss ich jetzt meine Bauchdecke straffen lassen. Dank des vielen Sports und der guten Ernährung sieht mein Bauch zwar relativ gut aus, aber trotzdem braucht das Gewebe noch chirurgische Straffung, klar, bei so viel Gewichtsabnahme. Ohne die tollen Bücher wäre ich nie auf die Idee gekommen, meine Ernährung, meine Einstellungen und mein Leben dermaßen umzustellen.


Du hast mit GLYX 73 Kilo abgenommen. Das ist ein sehr, sehr großes Kompliment. Hast Du noch ein paar genauso wertvolle Tipps für unsere Leser?
1. Man muss an sich glauben und darf nie vergessen, dass es nicht das Leben der anderen ist, das man lebt. Und es geht auch nicht um die Gesundheit der anderen, egal, was sie sagen... bleibt bei Eurem Plan.
2. Haltet Euch an die Menschen, die Euch gut tun. Haltet Euren Erfolg in Bildern fest!!! Ich habe anfangs keine Fotos machen lassen, erst als ich 15 Kilo runter hatte, dann nach 8 Wochen und dann Stück für Stück. Das motiviert. Denn nur so sieht man den Unterschied. Später kann man es gar nicht glauben.
3. Glyxen heißt auch: Wieder Spaß an den schönen Dinge zu bekommen, am Leben und zu lachen. Und nicht NUR aufs Gewicht schauen. Die Maße sagen oft etwas anderes, als die Waage!

 
 

Zusammen über 40 Kilo abgenommen

Unsere Glyxgeschichte: Wir suchten schon lange nach einer Lösung, wie wir unser Gewicht unter Kontrolle halten und auch einige Kilos abnehmen können. Doch leider war es bis jetzt zu eintönig, oder es sagte uns einfach nicht zu. Die Wende kam, als ein Arbeitskollege das Buch „Die Glyxdiät“ las. Ich fragte Ihn sofort, was das ist. Er gab es mir kurz in die Hand, erzählte mir eine Kurzfassung davon. Ich war begeistert. Meine Frau liebt die Mediterrane Küche und für mich sah ich auch eine Möglichkeit, ohne immer das selbe zu Essen, oder aber viele Kalorien zu zählen, abzunehmen.


So kauften wir das Buch „Die Glyxdiät“ und eigentlich alles, was von Frau Grillparzer in diesem Zusammenhang geschrieben wurde. Auch haben wir noch andere Glyxbücher gekauft, diese waren aber nicht so logisch aufgebaut, wie die von Frau Grillparzer. Von nun an ernährten wir uns nur noch nach dem Glyx-Kompass. Es war einfach sensationell. Wir essen ohne die Kalorien zu zählen, oder aber die Menge abzuwägen. Das beste daran war, dass wir abnahmen. Und das nicht gerade wenig. Unsere Freunde und Bekannte, wie auch die Familie bemerkten dies und wollten wissen, was wir machen. Wir erzählten davon, rieten Ihnen, dass Buch „Die Glyxdiät“ zu lesen und danach zu essen. Die vielen Tabellen und Essvorschläge waren für uns eine grosse Hilfe. Leider gaben alle zu früh auf, oder aber Sie hielten sich nicht an die Vorgaben. Wir hörten dann, Ihr könnt ja das, Ihr habt keine Kinder/Familie. Wir waren aber der Meinung, dass dies eben für die Familie ideal wäre, denn es gibt zu viele Übergewichtige Kinder/Menschen auf dieser Welt. Wir wurden richtige Glyxexperten. Wir probierten immer neue Sachen aus. Ich muss sagen, wir hatten in sachen Ernährung schon einen Vorsprung, weil mich diese Materie schon immer interessiert hat. Wir haben zusammen über 40kg abgenommen, dies in einem Zeitrahmen von ca. 1.5-2 Jahren. Wir wussten, dass wir nicht zu schnell abnehmen dürfen, weil wir ja die Muskelsubstanz erhalten wollten.
Meine Frau ging aufs Trampolin und Walken, ich ging wieder in mein Fitness-Krafttraining. Wir denken, ohne das Buch „Die Glyxdiät“ hätten wir es nicht so gut geschafft, ohne knurrenden Magen und ohne diese Vielfalt abzunehmen.
Wir hatten im 1. Jahr auf alles verzichtet, was nicht dem Glyx-Faktor entsprach. Als wir dann schon einige Kilos abgenommen hatten, so durfte es auch mal ein Eis sein, oder ein Schokoladenriegel. Einfach was fürs Gemüt. Und so halten wir es heute noch. Unser Speiseplan ist nur Glyxisch und ab und zu was fürs Gemüt. Das haben wir uns verdient.


Unsere Freunde lieben unsere Küche, weil sie so voller Aroma ist. Unsere Glyxpizza ist schon der Renner, die wollen sich immer selber dazu einladen.
Wir denken, es kann jeder mit der Glyxernährung abnehmen, man braucht einfach Geduld und einen starken willen, dem Industriefood widerstehen zu können. Wir wissen dass es bequemer ist, etwas fertiges zu kaufen, als das Essen selber vorzubereiten. Aber es schmeckt einfach nicht so gut. Ich musste wegen meinem Übergewicht Blutdrucksenkende Medikamente plus Betablocker zu mir nehmen. Jetzt brauche ich nur noch die schwächste und von dieser auch nur die hälfte.
Glyx macht man nicht, Glyx lebt man ...

 
 
 

Seite

 

Glyx-Diät   Fatburner-Smoothies   cleverer als no carb

 

 
Bild
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN >

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Service

Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen, Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Aktuell

Urlaubspfunde ade? Im November 2019 starten die wieder die drei Begleitprogramme "Pure" und "Fasten & Glyxen" und "Salto Vitale".

 

 

 

 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK   

 

 

Warenkorb:

0 Artikel

0,00 €

0 Artikel

 

Merkliste:

0 Artikel

0 Artikel
 

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
 
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x