cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Xunt-Blog

  •  
 
 

 

 

 

 

Xunt-Blog

Herzlich willkommen auf meinem xunt-Blog. Hier schreibe ich über alles, was mir zum Thema Gesundheit durch den Kopf geht.

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

 
Bild
 
 

Drei Kastanien

Soll man nun seine Sorgen aufschreiben? Ein Jammer-Tagebuch führen?

Kürzlich habe ich meines aus meiner Pubertierzeit gelesen. Und mir gedacht: Oh ich möchte alles, nur nicht tauschen mit diesem armen ungeliebten, dicken Mädchen mit strengen Nonnen-Lehrerinnen und falschen Freundinnen... Ich hab‘ dann meiner Therapeutin erzählt, dass ich es unmöglich finde, dass manche Therapeuten dazu raten, man möge wieder zum Pupertier mutieren und abends seine Sorgen aufschreiben – und per mail verschicken. Dann wären sie weg. Ich finde, nö, dann sind sie geradezu da. Das ist kontraproduktiv. Abends sich hinsetzen und aufschreiben, was den Tag über schiefgelaufen ist. Da unterstützen wir doch nur unser Katastrophenhirn. Machen uns noch mal gescheit bewusst, wie schlecht es das Leben mit uns meint. Und das nehmen wir dann mit in den Schlaf, den wir dann erst recht nicht haben. Da ist es doch viel besser, sich hinzusetzen und aufzuschreiben, wie gut es das Leben heute mit uns gemeint hat. Was alles wunderschön war. Die Aprikose frisch von Nachbars Baum. Der Regen in dieser Wahnsinns-Hitze. Die netten Mädels im Cafe. Und dann noch Maxxl mit meiner Mütze. Es gibt doch soooooo viel Schönes zu erzählen. Und dann verrät mir meine Therapeutin eine weitere gute Möglichkeit, das Glück mit in den Schlaf zu nehmen. Steck drei Kastanien in die rechte Hosentasche. Und sobald Dir was Wundervolles passiert, hol die Kastanie raus, erzähle ihr kurz, was Dich so freut, schiebe sie in die linke Hosentasche. Und diese drei Kastanien, mit dem Glück im Kastanienbauch, nimmst Du dann abends mit ins Bett und lässt Dir diese drei Geschichten noch mal durch den Kopf gehen.

Ja, das fühlt sich richtig an. Ich rate Euch: Ausprobieren! Ich hab das übrigens mangels Kastanien gleich mal mit drei Steinen gemacht.

03. Juli 2019

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 
  Kommentieren Pflicht-Feld

 

Name  

Vorname  

Name  

E-Mail  

Homepage  

Kommentar  

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

  ja nein
 

SPAM-Schutz 3G2V2L4Teingeben!  

 

Pflicht-Feld

 

 
Bild
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN >

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Service

Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen, Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Aktuell

Urlaubspfunde ade? Im November 2019 starten die wieder die drei Begleitprogramme "Pure" und "Fasten & Glyxen" und "Salto Vitale".

 

 

 

 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK   

 

 

Warenkorb:

0 Artikel

0,00 €

0 Artikel

 

Merkliste:

0 Artikel

0 Artikel
 

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
 
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x