cms
Menü

Suchbegriff  

  • Start

  • Rezepte

  • Glyx-Backen

  • Halloween-Snacks

  •  
 
 

ÜbersichtDruckenDrucken  

 
Bild
 
 

Halloween-Snacks

Blutige Finger
Zutaten für 20 blutige Finger: Tomatensoße | 10 Tofuwürstchen | Mandelblättchen
Aus reifen Tomaten eine schmackhafte Sauce dicklich einkochen und pürrieren. Die Tofuwürstchen halbieren und mit den Mandelblättchen die Fingernägel stecken. Mit der Tomatensauce auf einem Teller anrichten.
 
Hexenbesen
Zutaten: Dinkel-Salzstangen | Gouda in Scheiben | Schnittlauch
Goudascheiben in 1x4 cm lange Streifen schneiden. Einen „Büschel“ Goudastreifen um das eine Ende einer Dinkelstange legen und mit einem Schnittlauch festbinden. Dann beliebig viele Hexenbesen binden. Knusprigen Flug!
 

Kürbis-Cake-Pops

Zutaten für 20-30 Cake-Pops

1 kleiner Kürbiskuchen (Rezept siehe unten) | 5 TL Frischkäse | 5 EL Haferflocken | 4 EL Kakaopulver | Schaschlik-Spießchen

 

Kleiner Kürbiskuchen:
1 Hokkaido-Kürbis | 125g weiche Butter | 100g Ahornsirup | 4 EL ungesüßtes Apfelmus | 200 g gemahlene Mandeln | 1/2 Päckchen Backpulver

 

1. Den Hokkaido waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und in grobe Stücke schneiden. Mit wenig Wasser für 15-20 Minuten gar kochen, das Wasser abgießen und Kürbis zu einem Mus pürieren. 200g davon für den Teig verwenden (den Rest z.B. einfrieren oder für eine Suppe weiterverwenden)
2. Butter mit Ahornsirup und Apfelmus cremig rühren und die gemahlenen Mandeln, Backpulver und das Kürbismus unterrühren.
3. In eine gefettete Brotbackform (oder ein kleines Blech) füllen und bei 165° (Umluft) für 45-50 Minuten backen.

 

Für die Kürbis-Cake-Pops den Kürbiskuchen abkühlen lassen und dann aus dem Blech in eine Schüssel füllen. Mit dem Frischkäse und den Haferflocken vermischen. Aus dieser Masse kleine Kügelchen formen, falls die Masse zu feucht ist, einfach noch mehr Haferflocken untermischen. In Kakaopulver wenden und auf einen Schaschlik-Spieß stecken. Hmmmmmmmm!

 

ÜbersichtDruckenDrucken  

 

 
Bild
 
 

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN >

 

 

 

 

 

Glyx-Letter

Alle 14 Tage gibt´s den

kostenlosen GLYX-LETTER

mit vielen Tipps, Tricks,

leckeren Rezepten und

tollen Abnehmtipps.

Einfach mal rein schnuppern!

 

HIER ANMELDEN >

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Service

Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen, Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

 

 

 

 

 
Bild
 
 

Aktuell

Am 9. März 2019 starten die beiden Begleitprogramme "Pure" und "Fasten & Glyxen" und jeden Samstag "Salto Vitale".

 

 

 

 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 
 

 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK   

 

 

Warenkorb:

0 Artikel

0,00 €

0 Artikel

 

:

0 Artikel

0 Artikel
 

Benutzer:

Besucher

AbmeldenAbmelden

 
 
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x