Bild

Marion coacht!

PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

 

MEHR ERFAHREN

 

 

Glyx Pure - Das Leben verändern, zu Hause - jetzt starten!

 

 

Fasten & Glyxen - interaktive Programme für das ganze Jahr.

 

01.19
Bild

Artikel-Nr.:

Verfügbarkeit: ?

Buchempfehlungen - Die magische Kohlsuppe

0,00

St.

    Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

     

     

    Glyx-Letter

    Alle 14 Tage gibt´s den

    kostenlosen GLYX-LETTER

    mit vielen Tipps, Tricks,

    leckeren Rezepten und

    tollen Abnehmtipps.

    Einfach mal rein schnuppern!

     

    HIER ANMELDEN

     

     
    Bild

    Service

    Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

     

     
    Bild

    Aktuell

    Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

     

      

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

    GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer

      

     

    Unser Weihnachtsmenü 2013 empfohlen von Martina Kittler

    Blattsalate mit Physalis und Pekannüssen

    Für 6 Portionen: 150 g gemischte Blattsalate (z.B. Feldsalat, Frisée,
    Radicchio, Rucola) | 120 g Physalis (Kapstachelbeeren) |
    60 g Pekannusskerne | 2 EL Sherryessig | 2 EL Apfelsaft | Meersalz |
    schwarzer Pfeffer | 1/2 TL Dijon-Senf | 2 EL Olivenöl | 1 EL Walnussöl
    Zubereitung: 25 Min.

    1 Die Salate waschen, putzen und trockenschleudern, dann die Blätter mundgerecht zerpflücken. Die Physalis aus der Papierhülle lösen, waschen und quer halbieren.

    2 Die Pekannüsse grob hacken und in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

    3 Für die Vinaigrette in einer Schüssel den Essig und Apfelsaft mit Salz, Pfeffer und Senf verquirlen. Das Oliven- und Walnussöl nach und nach unterschlagen. Die Salatblätter und Physalis mit der Vinaigrette vermischen, auf Tellern anrichten und mit den gerösteten Nüssen bestreuen. Dazu pro Person 1-2 Scheibchen Vollkorn-Baguette reichen.


    Beilage zum Hauptgang: Glasierter Rosenkohl

    Für 6 Portionen: 1 kg Rosenkohl | Meersalz | 1 EL Öl | 2 TL Butter | 1 EL Ahornsirup | | schwarzer Pfeffer | frisch geriebene Muskatnuss | 1-2 EL frisch gehackter Thymian
    Zubereitung: 30 Min.

    1 Den Rosenkohl waschen, putzen und längs halbieren. In kochendem Salzwasser 10-12 Min. garen, dann eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

    2 In einer großen beschichteten Pfanne Öl, Butter und Ahornsirup erhitzen. Den Rosenkohl darin unter Schwenken der Pfanne 2-3 Min. dünsten, bis er rundum glänzt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Thymian obendrauf streuen und das Gemüse zur Pute servieren.


    Kräuter-Pute mit Schalotten-Gemüse

    Für 6 Portionen: 1 junge, küchenfertige Pute (ca. 2,4 kg) | Meersalz | schwarzer Pfeffer | 1/2 Bund Petersilie | 12 Zweige Thymian | 3 EL Olivenöl | 6 Knoblauchzehen | 2 Zweige Rosmarin | 18 Schalotten | 2 Möhren | 12 kleine festkochende Kartoffeln  | 250 ml Hühnerbrühe | 250 ml trockener Weißwein
    Zubereitung: 40 Min.   Bratzeit: 2 Std. 10 Min. 

    1 Die Pute waschen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Petersilie und 6 Zweige Thymian abbrausen, trockenschütteln und in die Pute stecken. Die Pute „dressieren“, d.h. Flügel und Keule zusammenbinden. Den Backofen auf 160° vorheizen.

    2 Das Öl in einem großen Bräter auf dem Herd erhitzen und das Geflügel darin bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. von allen Seiten goldbraun braten.

    3 Inzwischen die Knoblauchzehen abziehen. Den übrigen Thymian und den Rosmarin abbrausen und trockenschütteln. Knoblauch und Kräuter zur Pute geben, den Deckel auflegen und die Pute im Ofen (unten) 75 Minuten braten, zwischendurch das Geflügel mit Bratfett begießen.

    4 Die Schalotten abziehen, die Möhren schälen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und waschen. Alles drei um die Pute verteilen. Mit der Brühe und dem Wein begießen und weitere 45 Min. zugedeckt braten. Ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen, die Ofentemperatur auf 200° heraufschalten und das Geflügel bis zum Schluss bräunen.

    5 Die fertige Pute herausnehmen und kurz ruhen lassen, dann tranchieren. Mit den Kartoffeln und Gemüse auf einer Platte anrichten. Den Bratfond durch ein Sieb gießen, bei starker Hitze ca. 5 Min. einkochen lassen, abschmecken und zu dem Geflügel reichen. Als weitere Beilage passt dazu glasierter Rosenkohl (Rezept oben).

    Rosenkohl darin unter Schwenken der Pfanne 2-3 Min. dünsten, bis er rundum glänzt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Thymian obendrauf streuen und das Gemüse zur Pute servieren.

    Birnen-Cranberry-Kompott mit Hanfsamen und Frischkäsecreme

    Für 6 Portionen: 2-3 reife Birnen | 100 g Cranberries | 1/2 Vanilleschote | 4 EL Birnendicksaft (Reformhaus) | 5 EL Birnen- oder Apfelsaft | 1 TL pflanzliches Bindemittel (z.B. Biobin; Reformhaus) | 40 g Hanfsamen (Reformhaus) | 200 g Frischkäse (Halbfettstufe) | 50 g brauner Rohrohrzucker | 1 EL Zitronensaft | 150 g Naturjoghurt | 1-2 Zweige Minze
    Zubereitung: 35 Min.   Kühlen: 1-2 Std.

    1 Die Birnen waschen, vierteln, schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Cranberries abbrausen und abtropfen lassen. Die Vanilleschote längs hal-
    bieren, das Mark herauskratzen. Birnen und Cranberries mit Vanilleschote und –mark, Birnendicksaft, Birnen- oder Apfelsaft in einen Topf geben. Aufkochen und bei milder Hitze 2-3 Min. dünsten. Das Bindemittel einrühren, das Kompott vom Herd nehmen und 1-2 Std. erkalten lassen.

    2 Inzwischen die Hanfsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Vom Herd nehmen, auf einem Teller abkühlen lassen, dann im Blitzhacker oder mit dem Messer fein hacken. Den Frischkäse mit dem Zucker und Zitronensaft cremig rühren. Den Joghurt und 2/3 der Hanfsamen unterrühren. 

    3 Das Kompott in 6 Gläser füllen, die Frischkäsemasse darauf verteilen. Mit den übrigen gerösteten Hanfsamen bestreuen und nach Belieben mit je 1 Minzeblättchen garnieren.

    Kommentare zum Thema

    Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

     
     

    Pflicht-Feld

    Kommentieren

    FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

    Name

    Vorname

    Name

    E-Mail

    Homepage

    Kommentar

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

    janein

    SPAM-Schutz2W3U9E4Seingeben!

    Versenden

    Pflicht-Feld

     

    Buch-Empfehlungen

    01.19
    Bild

    0,00

    St.

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      01.19
      Bild

      0,00

      St.

        Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

        01.19
        Bild

        0,00

        St.

          Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

           

          GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

          Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

           

           

          Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

           

           

          Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

          0Artikel0,00 €0 Artikel0Artikel0 Artikel

           
          nach oben
           

          x

          ---

          +++

          x

          FORM