cms
     

    Marion coacht!

    PERSONAL COACHING: Smart Aging, Detox, xunt und pure leben, glyxen, abnehmen mit Marion Grillparzer – persönlich oder per E-Mail, Telefon und Skype.

     

    MEHR ERFAHREN >

       

      01,19
       
       

      Standard0,00Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

      St.Verfügbarkeit

      Artikel-Nr.:

      Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

      Verfügbarkeit: ?

      Artikel-Nr.:

       

         

        Glyx-Letter

        Alle 14 Tage gibt´s den

        kostenlosen GLYX-LETTER

        mit vielen Tipps, Tricks,

        leckeren Rezepten und

        tollen Abnehmtipps.

        Einfach mal rein schnuppern!

         

        HIER ANMELDEN >

           

             

            Service

            Hier findet ihr leckere Rezepte, dort kostenlose Downloads – und es gibt viel zu lesen, z.B. Sinnvolles, Heilpflanzen,Glyx-Mama, oder Xunt-Blog

               

                 

                Aktuell

                Jetzt heißt es: Ruhe bewahren. Nerven behalten. Immunsystem stärken. Zusammen halten. Bleibt bitte alle xunt!

                   

                    

                  GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen! Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

                    

                   

                  Alexander auf dem Jakobsweg

                  Das möchte ich auch mal machen, wie mein Ziehsohn Alexander, auf den Jakobsweg gehen. Das wäre schön. Lest warum ...

                  Wo bis Du, und wie weit bist Du schon gelaufen?

                  Ich bin gerade in Moissac im französischen Département Tarn-et-Garonne und bin bis hierher etwa 980 km gelaufen. Da ich die "magische" 1000 noch vollmachen möchte werde ich noch bis Auvillar weitergehen. Ich habe in Starnberg begonnen und bin ca. 220 km nach Bregenz in Österreich gewandert, durch den Pfaffenwinkel und das Allgäu. Beides sehr schöne Gegenden, die lohnenswert sind zu Fuß zu erleben. Von Bregenz aus bin ich mit dem Zug nach Genf in der Schweiz gefahren und von dort aus wieder losgepilgert. Es war sehr interessant Ländergrenzen zu Fuß zu überschreiten. Man merkt es nämlich nicht, ausser wenn einem zwei Französinnen "Bienvenue á la France!" zurufen.

                   

                  Was hat sich in Deinem Kopf, Deiner Seele abgespielt?
                  Puh ... Eingebungen oder Einsichten hatte ich viele wertvolle für mich. Wahrscheinlich ist das Gefühl von tiefer Dankbarkeit, das ich immer wieder hatte und auch jetzt noch spüre, das Bedeutendste für mich. Dankbarkeit über die kleinen Hilfen und Geschenke, die mir andere auf meinem Weg haben zukommen lassen, dass mir mein Körper erlaubt zwischen 20 und 30 km jeden Tag zu gehen, mit über 25 kg Gepäck auf dem Rücken, dass ich Freunde, Familie und eine wunderbare Partnerin habe, die mich in vielerlei Hinsicht bei meinem Projekt unterstützen, Dankbarkeit dafür, dass ich in einer Zeit und Gesellschaft lebe, die es mir erlauben mir die Zeit für eine solche Reise zu nehmen und in denen ich mir keine fundamentalen Sorgen um meine Gesundheit machen muss.

                   

                  Wie ernährt sich so ein Wanderer?

                  Da ich hauptsächlich "wild" zelte und sowohl Wasser als auch Essen für mehrere Tage tragen muss, ist meine Ernährung aus der gewohnten, alltäglichen Sicht relativ karg. Es gab morgens und abends jeweils 90 g (Trockengewicht) Reis in Brühe gekocht mit etwas Knoblauch. Dazu als Fett- und Proteinquelle ca. 100 g Hartkäse. Zu Anfang habe ich statt Käse Chorizzo gegessen, leider habe ich ein Gewürz darin nicht vertragen und bin deswegen auf Käse umgestiegen. Morgens gibt es dann noch einen Apfel dazu, abends zum Reis noch eine kleine Kartoffel und eine Karotte. Zu Trinken habe ich entweder einfach Wasser oder schwarzen Tee oder eine Basen-Kräutertee-Mischung. Da ich ein bisschen eine Naschkatze bin habe ich noch Karamelbonbons als Nachtisch dabei. Die kann man gleichzeitig noch als Zucker/Sahne-Zusatz in den schwarzen Tee werfen. Mittags habe ich meist diverse Trockenobst/Nussmischungen gegessen. Die sind in Frankreich sehr lecker und es gibt eine immense Auswahl. Wovon ich auch begeistert bin, ist ein französisches Minzextrakt. Einige Tropfen davon in Wasser ergeben etwas, was einem kalten Minztee entspricht. Sehr lecker, besonders wenn es heiß ist.
                  Wenn ich an einem kleinen Laden oder Supermarkt vorbeikomme, also alle 2-3 Tage, dann kaufe ich mir dort einfach auf was ich gerade Lust habe. Obst, Gemüse, Süßspeisen, Weichkäse, und esse das dann auf einer Parkbank sitzend. Ganz selten gehe ich auch mal in ein Restaurant zum essen – wenn ich einfach keinen Reis mehr sehen kann. Aufgrund der recht hohen körperlichen Belastung und der eher einseitigen Ernährung habe ich noch diverse Nahrungsergänzungsmittel dabei: Magnesiumtabletten, ein Multivitamin-Präparat, Omega-3-Kapseln.

                   

                  Frage 3 B) Worauf freust Du Dich?
                  Ich freue mich auf ein Weißwurscht-Frühstück, auf Running Sushi, einen monströsen selbstgemachten Salat mit Ziegenkäse, Artischoken, Oliven, Paprika und gekochtem Ei, auf bayerisches Bier, auf Salz-Salbei-Kartoffeln mit Butter, auf Bratwürschtl mit Sauerkraut und scharfem Senf (die Franzosen frittieren ihre Würstchen gerne, was mir nicht so ganz taugt).

                  Buch-Empfehlungen

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verfügbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verfügbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  19.3191,07
                   
                   

                  Standard20,67Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verfügbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verfügbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                  01,19
                   
                   

                  Standard0,00Standardinkl. MwSt., zzgl. Versand

                  St.Verfügbarkeit

                  Artikel-Nr.:

                  Der Artikel befindet sich im Warenkorb.

                  Verfügbarkeit: ?

                  Artikel-Nr.:

                   

                  GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

                  Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

                   

                   

                  Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

                   

                   

                  Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

                   

                  Warenkorb:

                  0 Artikel

                  0,00 €

                  0 Artikel

                   

                  Merkliste:

                  0 Artikel

                  0 Artikel
                   
                  nach oben
                   

                  x

                  FORM

                  ---

                  +++

                  x