atimedia

Die GLYX-Diät - Xunt, gesunde Ernährung, Abnehmen - mit Marion Grillparzer

1-t1-3
 
   
Menü
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GLYX-LETTER 171: Hallo pure!

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

1. März 2018

 

Gleich loslegen mit der besten Nachricht: am 8. März springt "prinzip pure" direkt von der Druckerpresse, und da bin ich mir sicher: mitten in euer Herz. Das ist nämlich mein Herzbuch. Es ist eine Liebeserklärung an das Essen. Vom Aussäen bis zum Teller. Es  ist zauberhaft und wird Zauberhaftes tun. Mit euch. Entzündungen drosseln, die Laune anheben,  überflüssiges Fett vertreiben, einen täglich jünger, gesünder, fröhlicher machen. Schon beim Lesen. Und erst Recht beim Tun. Das Fasten&Glyxen-Programm läuft super. Was mich wahnsinnig freut, sind die begeisterten Rückmeldungen. Mir macht das auch richtig Spaß mit dem Beraten so nah dran  zu sein. Gerade schreibt Carmen: minus 8 cm im Taillen/Hüftbereich! Gestern Christoph: Liebe Marion, du hast sooooo recht mit dem Fühlen. Bei mir gab's nach den drei Wochen spürbar Veränderungen. Das Gewicht hatte die Tendenz nach unten, ich war irgendwie fitter und allgemein besser drauf ...
Wer noch im März mitmachen möchte, am 07.03. geht es los. Hier jetzt aber erst mal viel Freude mit dem neuen Letter voller Tipps, Wissen, Rezepte und Ideen – einem tollen Interview mit dem Essig-Doc und sogar einem kleinen Film, Qi-Gong mit Roman.

 

Viel Spaß wünscht Eure

Marion Grillparzer

 

 

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Carpe diem prinzip pure

2. Gut zu wissen Was macht Heißhunger?

3. Neustart (Intervall-)Fasten und Glyxen

4. Ausprobieren Zwei Tage Suppe

5. KörperWissen Was macht Hunger? Kälte, Zucker oder Fett?

6. xunt Der Glyx-Shot

7. Test Hat dich der emotionale Hunger im Griff?

8. Glyx-Bringer Anti-Heißhunger-Gewürzmischung

9. Smoothie Zweimal Anti-Heißhunger-Cocktail

10. Abnehm-Tipp Schlank mit 4 Grapefruits die Woche

11. Marion liest Einfach low carb

12. Glyx-Rezept Blumenkohl-Pizza

13. GLYX-Mama Spurensuche

14. Do-it-yoursel Langeweile-Webstuhl

15. Feelgood Sex ist so gesund

16. Aktiv Licht, Luft und Bewegung

17. eBooks Jetzt aktuell: Weizen- und Zuckerfasten

18. News Von ADHS und niedrige Vitamin D-Spiegel bis Crash-Diäten lassen Herzmuskel verfetten

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 



Carpe diem

prinzip pure

Die Zukunft steckt im Kochtopf. Hab ich schon vor 15 Jahren gesagt und daraus meine Philosophie "Pure" entwickelt: Essen wie vor 100 Jahren mit dem Wissen von morgen. Pure. Die Konzentration auf das Wesentliche hält uns schlank, jung und gesund. Denn das Wesentliche hat die Kraft, etwas zu bewirken und zu verändern. Die Kraft, den inneren Doktor zu wecken, der uns gesund macht, glücklich macht und dann auch das Fett wegzaubert. Hinter allem Wesentlichen steckt Natur. Lebendigkeit. Und ganz oft steckt dahinter auch Tradition. So wie das Müsli von Max Bircher-Benner. Die Suppe nach Hippokrates. Der Leinöl-Quark von Johanna Budwig. Das Anti-Krebs-Kurkuma-Rezept von David Servan-Schreiber, das Habermus von Hildegard von Bingen. Alles Rezepte mit Tradition, die man hier und da neu interpretiert. Und dann gibt es noch die alten Rezepte, die man schlichtweg einfach nur neu entdeckt, wie Apfelessig für den Fettstoffwechsel, Wildkräuter, deren Bitterstoffe die Leber entlasten oder das Sauerkraut für den Darm, der uns schlank und gesund hält, wenn er selbst gesund ist... Habt ihr heute schon was gegessen, was lebt? Ein paar Mini-Grüns von der Fensterbank? Einen geriebenen Apfel mitsamt der Kerne? Eine Gabel bayerisch Kimchi. Einen Naturjoghurt. Ein Brot das lange "gehen" durfte? Studien zeigen nämlich, wenn wir das essen, für das wir genetisch konzipiert wurden, sprich landestypisch und unverarbeitet, dann wundert sich der Doktor über die guten Blutwerte. Und man nimmt ab. Ganz von alleine. Das könnte man doch einfach mal ausprobieren – oder? Und: Alte Konservierungsmethodenauch gleich. Wie Fermentieren, die haben das Lebensmittel verträglicher gemacht, den Darm gesund gehalten – und mit ihm den ganzen Menschen. Ruhig mal ausprobieren: Gemüse milchsauer einlegen, Fisch räuchern, Beeren zu Gummibeeren trocknen ... Viel Spaß mit diesem einzigartigen Buch, erschienen im Zabert Sandmann-Verlag, München, 22,99 Euro. Hier könnt ihr es schon vorbestellen.

 

 

Neustart

(Intervall-)Fasten und Glyxen

Das 31/2-Wochen-Komplettprogramm, das man in den Alltag integrieren kann, das das Leben verändert. Mit täglicher Begleitung – weil ich’s meinem Körper schuldig bin. Für Neu- und Widereinsteiger in ein gesundes, fröhliches, schlankes Leben. 
 

Es gibt einen Knopf, da muss man nur draufdrücken – und es dauert keine drei Tage, da fühlt man sich schon pudelwohl. Und los geht’s: Kilos schwinden, Blutwerte verbessern sich, die Laune steigt ... mit unserem nagelneuen Programm (Intervall-)Fasten & Glyxen. Mit Marion Grillparzer und dem Fastenleiter Manfred Spahn. Der nächste Start-Termin ist Mittwoch der 7.03, am Samstag drauf geht es dann richtig los. (Wir haben nur noch ein paar Plätze frei!)

Das einzigartige Progamm ist auf dem neuesten Stand der Forschung (5:2, 16:8). Ganzheitlich. Basisch. Zucker- und weizenfrei. Einfach in den Alltag zu integrieren. Mit Webinaren, Coaching-Filmchen, mp3s, täglichen mails, Betreuung in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Rundumbetreuung inklusive eines wertvollen Starter-Pakets mit Eiweiß, Vitalöl, Schrittzähler & Co für nur 249 Euro (die Smal-Version, ohne Starter-Paket: 149 Euro). Hier mehr lesen und anmelden. Eine Stunde beim Heilpraktiker oder Ernährungsberater kostet minimum 90 Euro. Und hier kriegt man 3 Wochen. Vier kleine Gruppen haben es bislang durchlaufen. Große Begeisterung!


 

Gut zu wissen

Einen Parkplatz macht man sich einfach

Kürzlich hatte ich einen wichtigen Termin im Burda-Verlag. Ja. Und wichtig heißt bei mir immer: Aufregung. Und die Aufregung, die verlegt dann Dinge. Den Schlüssel in den Kühlschrank. Das Handy hinters Telefonkästchen. Die Handschuhe in den Hundekorb. Und bis die wieder beieinander sind, das dauert dann länger als der Termin erlaubt. Gut, dass mich Roman dann schnell hingefahren hat. Wahrscheinlich hätte sich das Auto auch noch irgendwohin verlegt. Nun, spät waren wir. Und vor Burda gibt es nie einen Parkplatz. Nie. Dann sag ich das dem Roman. Und der lächelt nur. Und direkt vor Burda tut sich ein Parkplatz auf. Ich glaub es nicht. Roman lächelt. Ich frag: Das kann nicht sein? "Doch", sagt er, "klappt eigentlich immer, mit ein paar magischen Worten: Mercy, mercy full of grace, please save me a parkingspace." Bestellt er also einfach beim Universum. Und damit ihr das künftig auch machen könnt, schenke ich euch diese tollen magischen Worte. Ja, da glaub ich auch dran. Nichtglauben bringt nämlich gar nix. Und Glauben zumindest die Chance auf einen Parkplatz.



 

Reinschmecken

Das Pure-Menü

Gesund essen, schlank essen, gut essen ... Das ist so einfach. Das kann auch noch schnell gehen. Hier ein kleines Menü, das die Geschmackspapillen überzeugt ...

 

... und die Fettzellen zum Jammern bringt. Der schnelle Puy-Linsen-Salat mit Apfel und Walnüssen, die Blitz-Fischpfanne mit rosa Pfefferbeeren und Gemüse und die schnellste rote Grütze der Welt.

 

> hier geht's zum Menü.


 

Mehr Energie

Qi Gong mit Roman alias Brihas

Neu in unserem Team ist Roman. Er ist Meditationslehrer. Sein Mönchsname ist Brihas. Das heißt Herr des Jupiter. Sein Steckenpferd: Qi Gong. Und so kümmert sich um meine Energie. Ich muss lernen häufiger mal runter zu kommen. Ins Hier und jetzt zu tauchen. Nichtaktivität genießen ... Und um eure Energie kümmert er sich künftig auch. Im Pure-Begleit-Programm, das wir im April starten. Qi Gong passt nämlich wunderbar zu PURE. Denn es ist selbst schlicht, rein, uralt, weise und schenkt uns mit einfachen Übungen viel Energie. Zum Beispiel mit dieser 5-Minuten-Übung, die Energieblockaden löst. Einfach mitmachen, spüren und mit 5-Minuten das Leben ändern. Hier könnt ihr gucken.


 

Das Interview

Der Essig-Dokotor

Essig ist derzeit eine der beliebtesten Arzneien für den Darm, und damit für den Körper, wie alles Fermentierte. Essig ist uralte Volksmedizin. Und soooo pure ...

 

In der Pfalz, in Venningen, trägt der Ostwind einen zarten Duft nach Essig durch den Ort. Seit vielen Generationen lebt hier die Familie Wiedemann. Im Doktorenhof. Schon die Vorväter waren Winzer und Bauern, und Georg-Heinrich Wiedemann setzt auf das weiter gegebene Wissen und Können noch eins oben drauf. Er macht seit einem Vierteljahrhundert aus edlen selbst angebauten Bioweinen ein noch edleres Getränk: Essig.

 

Was unterscheidet den Industrie-Essig von Essig-Medizin?

Beides enthält Essigsäure. Wir verwenden allerdings unsere eigenen hochwertigen biologischen Weine, ungeschwefelt, wie die Beerenauslese oder Trockenbeerenauslese. Die Rosinen sozusagen. Dazu jahrhundertealte Rezepturen, Liebe und Zeit. Der Billigessig wird aus Agraralkohol mit 96,9 Volumenprozent Alkohol hergestellt. Den kennt man aus der Apotheke. Das wird mit Wasser runterverdünnt und im Submerseverfahren in zwei bis drei Tagen zu Essig vergoren. Bei uns dauert das acht, zehn oder zwölf Jahre.

 

Hier lest ihr das ganze spannende Interview .


Neu bei Fidolino

Kollagen Forte

Für alle, die nicht immer Zeit haben Knochenbrühe zu kochen, haben wir jetzt das Kollagen Forte von St. Helia. Es unterstützt die Kollagenbildung von Bindegwebe, Haut, Gelenken, Blutgefäßen. Das Pulver ergibt zusammen mit Grapefruit- oder Zitronensaft und Wasser ein leckeres Getränk für die Versorgung des Körpers mit Kollagen. Mit Acai, CoEnzym Q10 sowie Magnesium, Zink und Vitamin B-Komplex. 400 g-Dose für die 40-Tage-Versorgung. 39,80 Euro inkl. MwSt. plus Versand, über Fidolino.



xunt

Heilende Triologie

Lucyna kommt aus Polen. Meine nicht schwinden wollende Erkältung hat sie mit drei Dingen kuriert: Zitrone, Honig, Kurkuma.

 

Ich möge abends eine halbe Zitrone auspressen, mit einem Teelöffel guten dunklen Honig verrühren. Und so etwa 0,1 l Wasser drauf geben. Lauwarm! Und das eine Zeit stehen lassen. Dann 1 TL Kurkumapulver unterrühren. Ich gebe da jetzt noch 1/4 TL Pfeffer dazu, weil das ein paar Inhaltsstoffe vom Kurkuma nocht boostet. Und trinke das Ganze. Geht sogar. Schmeckt, finde ich. Nur, meine Erkältung findet das nicht. Die haut ganz schnell ab!

 


 

GLYX-Bringer

Snackbrotkugeln

Damit kam unsere Glyxbackfee Karin mich heute besuchen: "Probier mal! "

 

Sie hat dem Pure-Brot-Teig, ihr findet das Rezept im neuen Buch, einfach zu kleinen Kugeln gerollt. Und die dürfen als Snack überall hin mit. Mit Quark genießen, einem Stück Käse essen ... Mein Tipp: vor Kollegen, Kindern, Ehemännern gut verstecken.


Fit und fröhlich in den Frühling

Mit unserem Fatburner-Trampolin, dem fröhlichsten Hometrainer der Welt. Ein 20-Minuten-Training ist so effektiv wie 30 Minuten joggen. Man trainiert Muskeln und Ausdauer gleichzeitig, tut etwas für Fettreduktion und Gewichtskontrolle, Anti-Aging, Stressabbau. In 4 Gewichtsklassen, mit Stahlfedern oder Gummibändern, idealem Preis-Leistungs-Verhältnis und optimalem Schwingungsverhalten. Mit Klappbeinen und 102 cm Ø passt es in die kleinste Bude. Ab 199 Euro inkl. MwSt. und Versand, über Fidolino.


 

pure

Steckrüben-Suppe

Ich hab ein kleines Lieblingslokal im Chiemgau. Den Mooswirt. Da kocht Stefan. Und Simone ist superlieb zu den Gästen. Sogar wenn sie vier Beine haben. Der Maxxl kriegt  – weil er ein guter Freund vom Hund des Hauses ist – Kartoffeln mit Huhn kredenzt. Und ich liebe Stefans Steckrübensuppe.

 

1 Steckrübe ca. 500 g | ¼ l Weißwein | 1/8 l Gemüsebrühe | ½ kleine Zwiebel | ½ Knoblauchzehe | 1 Zweig Thymian | 1 Lorbeerblatt | 1 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | Honig| Verfeinern: Schuss Sahne | Garnieren: Sesamsamen, Frühlingsziebeln, Dattelbalsamico

 

Steckrüben schälen und in haselnussgroße Stücke schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
 

Steckrüben und Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten. Mit Weißwein und Gemüsebrühe aufgießen. Knoblauch, Thymian und Lorbeerblatt dazugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
 

Thymian und Lorbeerblatt herausfischen und mit einem Pürierstab oder Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

 

> hier gehts zum Rezept

 

Wer will kann das ganze mit einen Schuss Sahne verfeinern, ein bisschen gerösteten Sesam darüber streuen, mit ein wenig Grün garnieren. Dazu passt hervorragend die geräucherten Paprika von den Puszta Peppers (www.puszta-peppers.de)

 

 


 

Abnehm-Tipp

Schlank mit Schnittlauch

Morgens eines der wunderbaren Proteinbrote von Karin (da habt ihr ja mindestens schon drei, vier Rezepte, unter anderem aus Carb 100 oder xunt backen), mit Leinölquark, Salz, Pfeffer und viel, viel Schnittlauch. Mehr braucht Gesundheit und gute Laune nicht. Ja klar, das macht auch schlank! Kräuter überhaupt. Sollte man täglich frisch von der Fensterbank genießen.

 

Marion liest

Das Buch zum Abhaken

Endlich in der Post! "Der Start your Bullet Journal, der neue Lebensplaner für deine Wünsche, Träume und Ziele",  vom Zeitmanagement-Experten Lothar Seiwert! Ich muss zugeben, ich bin schon ein bisschen Seiwert-Süchtig. Ich mag seine Bücher. Und dieses ganz besonders. Weil man damit Listen abhaken kann, wünschen und träumen.  Bullet Journal ist eine einfache Organisations-Methode, mit der sich alle Aspekte des Lebens unter einen Hut bringen lassen – von Arbeit über Beziehungen, Sport, Urlaubsplanung, Einkaufen oder Ernährung. Selbst wahre Wünsche und innigste Träumen finden Platz in der Planung. Die drei Bestandteile eines Bullet Journals sind: To-Do-Listen, Wunsch-Listen und Tagebuch. Mit Hilfe von Bullets, einem Punktesystem, lassen sich die "Lücken" in unserem Lebenskalender ausfindig machen – für Dinge, die wirklich zählen. Die wichtigste Regel lautet: Es gibt keine Zeitprobleme, nur Prioritätsprobleme. Mit vielen Übungen, Alltagsbeispielen, Listen und kreativen Ideen bringt Bullet Journal Ordnung ins Leben, macht einen zum Herren seiner Zeit. Knaur Verlag, 14,99 Euro.


 

DIY

Ingwer anbauen

Wer gerne gärtnert, könnte das ja auch mit einer Heilpflanze tun. Beginnen wir doch mit Ingwer. Ingwer hilft gegen Übelkeit, regt die Verdauung an, stärkt das Immunsystem.  Und wächst im Blumentopf zu Hause.

 

Ingwer hat ein breites Spektrum an anti-bakteriellen, antiviralen, antioxidativen und antiparasitären Eigenschaften. Man kann ihn ganz leicht zu Hause selber anbauen und hat immer eine frische und zarte Ingwerwurzel zur Hand.

Ingwer wächst gut in einem Blumentopf in Halb- und Vollschatten. Er ist eine unkomplizierte Pflanze, die zudem sehr schön aussieht mit ihren bambus-artigen grünen Sprösslingen und Blättern. Stelle sicher, dass die Ingwerwurzel Bio ist, dick und mit fester Rinde. Am besten ist es, wenn die Wurzel mehrere Knospen hat (so wie kleine Hörner oder Kartoffelkeime) und idealerweise sind sie schon leicht grün. Ingwer aus dem Supermarkt wurde oft mit Chemikalien wie Wachstums-Hemmer, Pestiziden und Fungiziden behandelt.

Vor dem Einpflanzen die Ingwerwurzel am besten über Nacht in warmes Wasser legen. Fülle einen Blumentopf zu 2/3 mit Erde mit hohem Nährstoffgehalt.

Setze die Ingwerwurzel ein. Bedecke die Wurzel mit einer 2 cm dicken Schicht mit Erde, noch besser mit Humus. Befeuchte die Erde mit einer Sprühflache mit leicht warmen Wasser. Baue mit Ästchen eine Konstruktion über der Wurzel und bedecke das Ganze mit Lebensmittefolie. Aber so, dass die Pflanze nicht erstickt. So entsteht ein tropisches Klima. Stelle dein kleines Gewächshaus an einen hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung. Nicht vergessen, täglich mit der Sprühflasche befeuchten. Wenn sich nach ein paar Wochen erste Triebe zeigen, ist es an der Zeit, dem Ingwer einen größeren Topf zu geben.Nochmal etwa acht bis zehn Monate Geduld, dann ist die Inger Wurzel bereit für die Ernte. Du kannst sie entweder ganz ernten oder auch nur ein Stück abschneiden und dem Rest die Chance geben weiter zu wachsen.

 


 

Love-Tuner

Schnellste Mini-Medi: Ein einziger Ton mit 528 Hertz macht das Herz weit. Verstärkt das Gefühl der Liebe, der Zufriedenheit, der Ruhe. Verlängert die Ausatmung, aktiviert den Parasympathikus, beruhigt die Nerven. Die zauberhafte Flöte hängt an einer Kette aus Bronze oder Silber. So hat man den Love-Tuner immer und überall griffbereit, für die schnellste Mini-Meditation zuhause und unterwegs. 65 Euro inkl. MwSt. plus Versand bei Fidolino.


GLYX-Mama

Spurensuche

Verena, unsere GLYX-Mama weiß, wie man Achtsamkeit in den Mama-Alltag bringt.

 

Der Winter ist ja nochmal zurückgekehrt und da heißt es: durch den Schnee stapfen. Der Weg zum Kindergarten mit meinem Kleinsten ist sehr kurz, kann sich aber im Kinder-Tempo auf eine gefühlte Ewigkeit ausdehnen. Da muss ich dann manchmal tricksen, um voranzukommen. Zum Beispiel mit Spuren suchen. Es ist so spannend, im Schnee die verschiedenartigen Abdrücke zu bewundern. Tiere, Schuhe, Reifen.... Oder zu staunen, was man selbst für welche macht. Am Besten sind ja die Old-School-Gummistiefel mit Lachgesicht auf der Sohle. Und wenn man als Mama dann das Ganze noch in Richtung Kindergarten lenkt, dann ist man schnell am Ziel. Und hat auch gleich noch eine Geh-Meditation gemacht. Das ist gelebte Achtsamkeit!

> Mehr Mama-Tipps: mamameditation.de


 

Im Trend

Marktschwärmen

Marktschwärmen. Das gefällt mir, weil auch ich für Transparenz, Fairness und gesundes Essen schwärme. Auf der website www.marktschwaermer.de kann man lesen: Sofort regional und fair online einkaufen. Wann Du willst und was Du willst: Obst und Gemüse, Käse, Fleisch, Brot, Getränke und noch viel mehr... ohne Mitgliedsbeitrag oder Mindestbestellwert. Die Bestellung holt man dann in der nächsten Schwärmerei ab. Dabei lernst Du die Menschen persönlich kennen, die Dein Essen machen. In Deiner Schwärmerei triffst Du andere Menschen, die auch wissen wollen, wo ihre Lebensmittel herkommen und wer sie macht. Wir sind schon über 45 000 in ganz Deutschland mit 640 Erzeugern – und wir werden immer mehr. Marktschwärmer ist ein sozial und ökologisch orientiertes Netzwerk, sorgt für Transparenz und Fairness für alle. Und die Hersteller kriegen über 80 Prozent des Verkaufspreises. Und nicht nur die üblichen 20 bis 35 Prozent ...


 

KörperWissen

Faszien

Zwanzig Kilo macht das faszinierende Gewebe aus, das unseren ganzen Körper dreidimensional durchzieht. Es hält den Körper elastisch, die Organe am reibungslos Funktionieren. Wer sich nicht bewegt, nicht dehnt, der sorgt unweigerlich dafür, dass die Faszien verfilzen. Und das führt zu Verspannungen, klemmt Nerven ein, macht chronische Schmerzen. Faszien sorgen dafür, dass das Dehnen der Waden den Nacken beweglicher machen. Ja, das haben Wissenschaftler sogar gemessen. Wer täglich etwas für die Faszien tut, der beugt nicht nur Rückenschmerzen vor, sondern hält den ganzen Körper jung. Zwischen den Faszien sorgt die Hyaluronsäure als Gleitmittel für geschmeidige Beweglichkeit. Regelmäßig Yoga, oder täglich nur ein paar Minuten Seilspringen reichen, um die Faszien elastisch zu halten. Hat man schon Probleme? Durch Rolfing, durch osteopathische Manipulation, sorgt man für mehr Hyaluronsäure im Gewebe, bessere Gleitfähigkeit und so können auch bereits verfilzte Gewebe wieder geschmeidig und gesund werden. 


 

 

Hey Heisshunger, ab jetzt bin ich der Boss! Von dem original Heißhungerbuch, das sich wirklich lohnt zu lesen, wenn man unter Heißhunger leidet, habe ich nur noch wenige Exemplare. Wer noch eines möchte, kann das bei Fidolino bestellen. Ich signiere das auch gerne.

 

 

 


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
> Weizen- & Zuckerfasten
Die einfachste Form zu fasten – weil alltagstauglich. Mal vier Wochen lang den Zucker und den Weizen weg lassen. Für mehr Lebensfreude und Gesundheit. 6,99 Euro inkl. MwSt.


Weitere eBooks:
> GLYX-Konserven > GLYX Vegetarisch  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast) > Xunt-Backen > Vegan doch mal  > GLYX-Backen > GLYX-Plätzchen


news

BlindtextADHS und niedrige Vitamin D-Spiegel

Viele Kinder und Jugendliche mit ADHS haben einen niedrigeren Blutdruck und geringeren Vitamin-D-Spiegel als Gleichaltrige. Dies könnte zu gestörten Signalwegen im vegetativen Nervensystem führen. Quelle: ÄrzteZeitung

 

 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

 

 

 

 

 

 

 
weiterlesen

GLYX-LETTER 170: Heißhunger Ade!

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

14. Februar 2018

 

Lust auf ein Valentinstags-Menü? Der Grund, warum der Glyx-Letter heute schon zu euch flattert. Zeitgleich mit dem kleinen Gesellen, der sich dieser Tage einstellt. Mr. Heißhunger. Wenn der Kopf "verzichten" will, legt er sein Veto ein. Kann er ruhig. Wir schließen einfach einen Pakt mit ihm. Heute gibt's einen ganzen Glyx-Letter voller Tipps und Tricks gegen den Boykotteur guter Fasten-Vorsätze: Der Glyx-Shot, der Ich-bin-satt-Hormone lockt, der Test, der emotionalen Hunger aufdeckt, süße und herzhafte Smoothies, die das Eiweißkonto füllen, Blumenkohl-Pizza für Pizza-Abende ohne Reue. Um den Kopf vom Hab-sonst-nix-zu-tun-Schokolade abzulenken, empfehle ich den Langeweile-Webstuhl von Verena – für blitzschnelle und superschöne Do-it-yourself-Tischsets.

 

Viel Spaß beim Fasten & Lesen wünscht Eure

Marion Grillparzer

 

 

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Carpe diem Heißhungerepidemie

2. Gut zu wissen Was macht Heißhunger?

3. Neustart (Intervall-)Fasten und Glyxen

4. Ausprobieren Zwei Tage Suppe

5. KörperWissen Was macht Hunger? Kälte, Zucker oder Fett?

6. xunt Der Glyx-Shot

7. Test Hat dich der emotionale Hunger im Griff?

8. Glyx-Bringer Anti-Heißhunger-Gewürzmischung

9. Smoothie Zweimal Anti-Heißhunger-Cocktail

10. Abnehm-Tipp Schlank mit 4 Grapefruits die Woche

11. Marion liest Einfach low carb

12. Glyx-Rezept Blumenkohl-Pizza

13. GLYX-Mama Spurensuche

14. Do-it-yoursel Langeweile-Webstuhl

15. Feelgood Sex ist so gesund

16. Aktiv Licht, Luft und Bewegung

17. eBooks Jetzt aktuell: Weizen- und Zuckerfasten

18. News Von ADHS und niedrige Vitamin D-Spiegel bis Crash-Diäten lassen Herzmuskel verfetten

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 



Carpe diem

Heißhungerepidemie

Nun fasten sie alle. Und da taucht er auf. Er wuselt aus allen Ecken. Setzt sich auf die Schultern und quengelt: Keks. Gib mir sofort ein Keks. Ja, jetzt ist seine Zeit.

Für die kleinen und großen Attacken gibt es so viele Gründe, wie es Menschen gibt.

Und selbstverständlich gibt es auch unzählige Möglichkeiten, den Heißhunger zum

Schweigen zu bringen. Als Ernährungsexperte gibt man gerne so Wahnsinns-Ratschläge wie: Kau Kaugummi, trink ein Glas Wasser, iss‘ Gemüsestreifen, geh aufs Trampolin …

Hab‘ ich auch gemacht. Nur: Eines Tages saß der Heißhunger dann bei mir selbst auf

der Schulter. Schlimmer als der schlimmste Tinnitus quengelte er seine Ich-will-sofort-Botschaften in mein Ökotrophologinnenohr. Und acht Kilo später war ich dann eine geläuterte Ökotrophologin. Hatte ein paar Röllchen um den Bauch. Aber auch eine echte Anti-Heißhunger-Strategie – jenseits vorbeugender Gemüsestreifen.

Meine Anti-Heißhunger-Strategie: lerne ihn kenne. Lerne ihn lieben. Die meisten Heißhunger-Geplagten machen nämlich einen Fehler: Sie können den Robin Food der Fettzellen nicht leiden. Können gar nicht mit ihm umgehen, ignorieren

oder hassen ihn. Völlig falsch! Man muss ihn kennenlernen, sich mit ihm an einen

Tisch setzen – und einen Pakt schließen. Man sollte schlichtweg wissen, wo kommt er denn genau her, welcher Mangel lockt ihn denn an? Mit ein wenig Achtsamkeit, einer Portion Wissen über Biochemie, das Herstellen von den richtigen Neuropeptiden, das Locken und Ausbremsen gewisser Hormone hilft ihn zum Verbündeten zu machen. Im Grunde ist er ja ein nettes Kerlchen. Wer ein Bild von ihm hat, raubt ihm seine kleine Macht – und kann viel, viel besser mit ihm umgehen. Meinen Heißhunger hat mir der Illustrator Gert Schless gezeichnet. Den dürft ihr ruhig auch haben. Der ist artgerecht gut zu halten :).


 

Gut zu wissen

Was macht Heißhunger?

1 Das moderne Schlaraffenland mit seinen verarbeiteten Lebensmitteln, die das Heißhungerhormon Insulin locken.

2 Falsche Diäten, zu wenig Kalorien, fehlen von nur einem Nährstoff führt dazu, dass das Gehirn diese Diät abbricht.

3 Der süße Geschmack (Glück schmeckt süß) und das macht süchtig. Wenn wir traurig sind, ist süß stärker als der Wille.

4 Der Stress. Erzeugt Zuckermangel im Blut. Das macht heißhungrig.

5 Ein übersäuerter Körper. Ausgleichen! Teilzeitfastend mit Basenbrühe z.B.

6 Hormonschwankungen, PMS und Wechsel.

7 Mangelnde Körperwahrnehmung. Die kann man wieder lernen. Tanzend. Auf dem Trampolin. Oder Yoga wären schon mal die ersten Schritte


 

Neustart

(Intervall-)Fasten und Glyxen

Das 3-Wochen-Komplettprogramm, das man in den Alltag integrieren kann, das das Leben verändert. Mit täglicher Begleitung – weil ich’s meinem Körper schuldig bin. Für Neu- und Widereinsteiger in ein gesundes, fröhliches, schlankes Leben. 
 

Es gibt einen Knopf, da muss man nur draufdrücken – und es dauert keine drei Tage, da fühlt man sich schon pudelwohl. Und los geht’s: Kilos schwinden, Blutwerte verbessern sich, die Laune steigt ... mit unserem nagelneuen Programm (Intervall-)Fasten & Glyxen, in das Schnellentschlossene heute noch einsteigen können, am Samstag geht's richtig los. Der nächste Start-Termin ist der 7.04. Es ist auf dem neuesten Stand der Forschung (5:2, 16:8). Ganzheitlich. Basisch. Zucker- und weizenfrei. Ganz einfach in den Alltag zu integrieren. Mit an Bord: Fastenleiter Manfred Spahn. Mit Webinaren, Coaching-Filmchen, mp3s, täglichen mails, Betreuung in einer geschlossenen Facebook-Gruppe.

Rundumbetreuung inklusive eines wertvollen Starter-Pakets mit Eiweiß, Vitalöl, Schrittzähler & Co für nur 249 Euro (die Smal-Version, ohne Paket: 149 Euro). Hier mehr lesen und anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Therapiestunde beim Heilpraktiker oder Ernährungsberater kostet minimum 90 Euro. Und hier kriegt man 3 Wochen.


 

Ausprobieren

Zwei Tage Suppe

Raus aus der stärksten körperlichen Heißhungerfalle führt nur eines: zwei Suppentage. Unbedingt mal ausprobieren. Insulinresistenz verlieren!

 

Schnapp dir den Thermomix oder einen großen Topf und mach dir für zwei Tage einen gigantischen Pott an Fastensuppe. Und die isst du. Zwei Tage lang. So viel du willst. 2  Tage reichen, um die Sensitivität unserer Körperzellen für Insulin wieder zu schärfen. Heißt: Runter von der Autobahn in den Diabetes. Heißt: Raus aus der Heißhungerfalle. Heißt: Abnehmen wird plötzlich viel, viel leichter. Wer schon Typ-2-Diabetes hat, kann seinen Arzt mit dazu ziehen. Jetzt wisst ihr, warum ich seit Jahrzehnten vor dem Glyxen zwei Suppentage empfehle. Die machen das Leben anschließend einfach viel, viel leichter. Mein Liebling: die magische Kohlsuppe.

 

> und hier geht's zum Rezept mit Varianten.


 

KörperWissen

Was macht Hunger? Kälte, Zucker oder Fett?

Es gibt drei Theorien, die uns Hunger erklären. Die thermostatische Theorie sagt: Wir kriegen Hunger, damit wir die Temperatur des Körpers ausgleichen; wenn’s kalt wird, wächst der Hunger. Weshalb wir im Winter mehr essen als im Sommer. Die glukostatische Theorie erzählt davon, wie der Blutzucker, also die Glukosemenge im Blut, aufrechterhalten werden muss – damit dem Gehirn ja nicht der Zucker ausgeht. Das macht superschnell superheißhungrig. Denn Unterzucker ist lebensbedrohlich. Und die lipostatische Theorie weiß, die Fettzelle pocht auf eine bestimmte Menge an Anlieferung; hat sie genug, sendet sie Sättigungssignale, zum Beispiel über das Hormon Leptin.


 

Xunt

Der Glyx-Shot

Die Weight Watchers verschreiben ein Gläschen Olivenöl, wenn gar nichts mehr geht. Die Grillparzer macht das noch klüger. Sie kombiniert das mit Essig und Vitalstoffen. Olivenöl lockt nämlich, das zeigen viele Studien, Ich-bin-satt-Hormone, und Essig sorgt dafür, dass weniger Insulin ausgeschüttet wird.

So macht man sich einen Glyx-Shot: 200 g grüne Blätter und Gemüse mit 0,4 l Wasser, dem Saft von zwei Zitronen im Mixer verquirlen. In Eiswürfelbehältern einfrieren. Für einen Glyx-Shot zwei dieser Würfel in ein Glas geben, 1 EL Oliven- oder Hanföl dazu und 1 EL guten Essig (keinen billigen Industrieessig!). Und das als Aperitif vor dem Essen nehmen.

Wer hat mein Fatburner-Smoothie-Buch noch nicht? Das gehört unbedingt in die gesunde Küche! Schnell, bevor der Frühling mit seiner Müdigkeit kommt.


Neu bei Fidolino

Kollagen Forte

Für alle, die nicht immer Zeit haben Knochenbrühe zu kochen, haben wir jetzt das Kollagen Forte von St. Helia. Es unterstützt die Kollagenbildung von Bindegwebe, Haut, Gelenken, Blutgefäßen. Das Pulver ergibt zusammen mit Grapefruit- oder Zitronensaft und Wasser ein leckeres Getränk für die Versorgung des Körpers mit Kollagen. Mit Acai, CoEnzym Q10 sowie Magnesium, Zink und Vitamin B-Komplex. 400 g-Dose für die 40-Tage-Versorgung. 39,80 Euro inkl. MwSt. plus Versand, über Fidolino.



Test

Hat dich der emotionale Hunger im Griff?

Wann isst du aus einem Gefühl heraus? Ankreuzen, Punkte zusammenzählen.

 

 

Weniger als 8 Punkte. Total normal. Wir alle essen immer mal wieder, weil wir das Gefühl haben, dass ...

8 bis 16 Punkte: Hier taucht der emotionale Hunger schon überdurchschnittlich häufig auf. Vorsicht! Ein Esstagebuch führen. Und sich klar machen: Hm, mein Körper braucht das jetzt nicht, nur mein Kopf. Und meiner Seele könnten andere Dinge viel besser tun.

17 und mehr Punkte: Starker emotionaler Hunger mit hoher Neigung zu Heißhungerattacken. Drehen sich die Gedanken vielleicht sogar immer nur ums Essen? Dann braucht man vielleicht sogar schon einen Therapeuten, der einem hilft, das wieder auf die Reihe zu bekommen. Hier kann man sich Informieren, erste Anlaufstelle.


 

GLYX-Bringer

Anti-Heißhunger-Gewürzmischung

Orientalische Gourmet-Freuden heißt: die Heilkraft der Gewürze nutzen.

 

Anti-Heißhunger-Gewürzmischung aus Kardamom, Muskatnuss, Nelken, Piment, Vanille und Zeylon-Zimt machen – und damit Heißhunger bremsen im Kaffee, Joghurt, Quark, Obstsalat, Müsli.


Fit und fröhlich in den Frühling

Mit unserem Fatburner-Trampolin, dem fröhlichsten Hometrainer der Welt. Ein 20-Minuten-Training ist so effektiv wie 30 Minuten joggen. Man trainiert Muskeln und Ausdauer gleichzeitig, tut etwas für Fettreduktion und Gewichtskontrolle, Anti-Aging, Stressabbau. In 4 Gewichtsklassen, mit Stahlfedern oder Gummibändern, idealem Preis-Leistungs-Verhältnis und optimalem Schwingungsverhalten. Mit Klappbeinen und 102 cm Ø passt es in die kleinste Bude. Ab 193 Euro inkl. MwSt. und Versand, über Fidolino.


 

Smoothie

Zweimal Anti-Heißhunger-Cocktail

Es gibt zwei wundervolle Möglichkeiten den Heißhunger zu bestechen. Einmal süß und einmal herzhaft. Immer ist die Grundlage: Eiweiß – idealerweise in Kombi mit Bakterien. Denn Eiweißmangel macht immer, immer, immer Heißhunger.

 

Qualitativ hochwertigen, stichfesten Joghurt mit lauwarmem Wasser verquirlen (2:1). Mit etwas Birkenzucker, Ingwer, Kardamom und Zimt würzen. Die herzhafte Variante: 1⁄2 geschälte Gurke mit 1 Becher Joghurt und 100 ml kalter Gemüsebrühe im Mixer verquirlen. Mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Zwei wahre Fatburner.

Erhöht man sein täglich Protein (für Zahlenfreaks: auf bis zu 30 Prozent), verliert man das viszerale (gefährliche) Fett um den Bauch und verbessert sowohl den Fett- als auch den Zuckerstoffwechsel. Und das bremst natürlich auch den hormonellen Heißhunger aus. Wichtig: Zu jeder Mahlzeit Eiweiß. Und auf seine Formel achten: 1,5 bis 2 Gramm pro Kilo Körpergewicht. Hier kann man eine Eiweißtabelle kostenlos herunterladen.

 

Tipp: Veganer nehmen Kokosjoghurt. Und: Wer viel unterwegs ist, der kann auch mit Aminosäure-Presslingen, die Nahrung ergänzen.  


 

Abnehm-Tipp

Schlank mit 4 Grapefruits die Woche

Wer vor dem Essen 1⁄2 Grapefruit isst, nimmt ab – im Schnitt 3 Pfund, vereinzelt bis zu 4,5 Kilo im Jahr. Die Grapefruit reguliert den Blutzuckerspiegel, bremst das Blutzuckerhormon Insulin, das Heißhunger macht und Fett auf der Hüfte einsperrt.

Ich tu mir übrigens auch gern mal ein Stück Grapefruit in meine Marionade. Die gibt ihre guten Botschaften auch in homöopathischen Dosen ab.

(Achtung: Grapefruit verträgt sich mit manchen Medikamenten nicht! Arzt oder Apotheker fragen.) Weitere Bitterstofflieferanten: Grüner Tee, Artischocke, Chicorée, Raddicio, Brunnenkresse, Endiviensalat und Löwenzahnblätter. Auch Kohl liefert Bitterstoffe. Aus vielen anderen Gemüsen sind die Bitterstoffe leider herausgezüchtet worden. Bio-Bauern arbeiten Gott-sei-Dank wieder mit alten Sorten. Bei fidolino gibt’s den guten alten mit kaukasischen Kräutern.


 

Marion liest

Einfach low carb

Ich liebe Hochglanzmagazine. Ich liebe sie ganz besonders, wenn's ums Essen geht. Ja und dann gibt es nur noch eine Steigerung: das Ganze auch noch glyxlich. Neu auf dem Markt ist das Cookazine "Einfach low carb". Leichte Küche – leichtes Leben. Mit leckeren Rezepten wie Zucchini-Pasta, Leinsamennussbrot, Cloudbread, Moringa-Wintergreen-Smoothies, Schoko-Avocado-Mus, Blumenkohlpizza ... Dazu gibt's HIT für Anfänger und Fortgeschrittene und den Lowkal-Tipp in Berlin. Für 4,90 Euro.


 

Glyx-Rezept

Blumenkohl-Pizza

Heißhunger auf Pizza, wer kennt das nicht? Hier darf man ihn getrost stillen. Ein Rezept aus meinem Smart-Aging-Buch. Das Foto ist von Tina Engel.

 

500 g Blumenkohl, geputzt
 | 1 Bio-Ei
 | 70 g geriebener Parmesan | 1TL getrockneter Oregano
 | 200 g Tomatensugo (alternativ 200 g gehackte Tomaten aus der Dose) | 
2 EL Tomatenmark 
| Ursalz
 
 | frisch  gemahlener schwarzer Pfeffer | 4 Stängel Basilikum
 | 1 Mozzarella, in Scheiben

 | 100 g bunte Kirschtomaten, halbiert 

 

> hier geht's zum Rezept


 

Love-Tuner

Schnellste Mini-Medi: Ein einziger Ton mit 528 Hertz macht das Herz weit. Verstärkt das Gefühl der Liebe, der Zufriedenheit, der Ruhe. Verlängert die Ausatmung, aktiviert den Parasympathikus, beruhigt die Nerven. Die zauberhafte Flöte hängt an einer Kette aus Bronze oder Silber. So hat man den Love-Tuner immer und überall griffbereit, für die schnellste Mini-Meditation zuhause und unterwegs. 65 Euro inkl. MwSt. plus Versand bei Fidolino.


GLYX-Mama

Spurensuche

Verena, unsere GLYX-Mama weiß, wie man Achtsamkeit in den Mama-Alltag bringt.

 

Der Winter ist ja nochmal zurückgekehrt und da heißt es: durch den Schnee stapfen. Der Weg zum Kindergarten mit meinem Kleinsten ist sehr kurz, kann sich aber im Kinder-Tempo auf eine gefühlte Ewigkeit ausdehnen. Da muss ich dann manchmal tricksen, um voranzukommen. Zum Beispiel mit Spuren suchen. Es ist so spannend, im Schnee die verschiedenartigen Abdrücke zu bewundern. Tiere, Schuhe, Reifen.... Oder zu staunen, was man selbst für welche macht. Am Besten sind ja die Old-School-Gummistiefel mit Lachgesicht auf der Sohle. Und wenn man als Mama dann das Ganze noch in Richtung Kindergarten lenkt, dann ist man schnell am Ziel. Und hat auch gleich noch eine Geh-Meditation gemacht. Das ist gelebte Achtsamkeit!

> Mehr Mama-Tipps: mamameditation.de


 

Do-it-yourself

Langeweile-Webstuhl

Letzte Woche war mein Achtjähriger krank und ihm war soooooo langweilig. Da hab ich dann einfach eine alte Schnur mehrmals um eine Stuhllehne gewickelt und ein paar alte Küchentücher rausgesucht. Davon hat man ja immer viele rumliegen. Und wir haben sie dann einfach in Streifen gerissen. Diese Stoffstreifen hat mein Sohn dann durch die Schnurbahnen an der Stuhllehne gewebt: immer drunter, drüber, drunter, drüber. Am Ende jeder Bahn nochmal 2-3 mal zurück und das Ende auf der hinteren Seite herausschauen lassen. Jede Bahn dicht an die darunterliegende drücken. Als alle Stoffstreifen aufgebraucht waren, haben wir die Schnüre vom Stuhl losgeschnitten und immer zwei miteinander verknotet, damit das Ganze hält. Sieht etwas rustikal aus, aber es ist mit soviel Liebe gebastelt, dass ich mich jetzt jedes mal freue, wenn ich meinen Kaffee drauf stelle.


 

Feelgood

Sex ist so gesund

Das stand diese Woche im Netdoctor. Und nun steht es hier. Treibt es wild! Wer durchs Bett turnt, hat ein wunderbares Ausdauertraining fürs Herz. Und wer’s nicht übertreibt, darf das auch nach Herzkrankheiten tun. Eine halbe Stunde verbrennt 250 kcal. Und Liebe macht Zufrieden. Der kleine Heißhunger bleibt unerhört auf seinen Chips und Riegel sitzen. Wer mehrmals Sex die Woche hat, hat mehr Antikörper, Blutkörperchen und Killerzellen im Blut. Ein starkes Immunsystem schenkt uns einen höheren Spiegel an Glückshormonen. Und schon Küssen stärkt das Immunsystem. (Nö ... die Viren und Bakterien verenden in der Magensäure). Sex ist ein Wundermittel gegen Stress. Kennt frau unter Bettkoma. In das Männer fallen. Die tiefe Entspannung danach. Das Kuschelhormon Oxytocin erhöht die Endorphine und die killen Schmerzen. Häufiger Sex schützt die Prostata vor Krebs und beugt über das Training der Beckenbodenmuskulatur Inkontinenz vor. Reicht das? Auf geht’s ...


 

Aktiv

Licht, Luft und Bewegung

Das kennt jeder: Frühling. Überall spitzen grüne Triebe. Es riecht so frisch. Die zarten Sonnenstrahlen kitzeln auf der Nase. Und das Glück steigt hoch ... Licht macht biochemisch gute Laune und bremst den Appetit. Und wenn die Tage kürzer werden, wächst der Hunger. Das liegt daran, dass der Körper das Schlafhormon Melatonin nicht so richtig abbaut, wenn ihm die nötige Lichtdusche fehlt: Wir fühlen uns auch tagsüber müde und antriebslos. Lichtmangel stört unsere inneren Rhythmen, bringt das Gleichgewicht der Hormone und Nervenbotenstoffe durcheinander, unsere innere Uhr aus dem Takt. Lichtmangel macht müde,  heißhungrig und schlecht gelaunt.

Die idealste Kombination, Übergewicht und Heißhunger in den Griff zu bekommen ist: Kombiniere Licht, Sauerstoff, Bewegung. Deswegen machen wir in unserem Fasten & Glyxen-Programm unser „Aktives Erwachen mit Manfred“ am geöffnetem Fenster. Mach auch du morgens ein kleines Bewegungsprogramm, z.B. 10 Minuten auf dem Trampolin am offenen Fenster. Natürlich auch gut: Joggen oder Walken gehen.


Hey Heisshunger, ab jetzt bin ich der Boss! Von dem original Heißhungerbuch, das sich wirklich lohnt zu lesen, wenn man unter Heißhunger leidet, habe ich nur noch wenige Exemplare. Wer noch eines möchte, kann das bei Fidolino bestellen. Ich signiere das auch gerne.

 

 

 


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
> Weizen- & Zuckerfasten
Die einfachste Form zu fasten – weil alltagstauglich. Mal vier Wochen lang den Zucker und den Weizen weg lassen. Für mehr Lebensfreude und Gesundheit. 6,99 Euro inkl. MwSt.


Weitere eBooks:
> GLYX-Konserven > GLYX Vegetarisch  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast) > Xunt-Backen > Vegan doch mal  > GLYX-Backen > GLYX-Plätzchen


news

ADHS und niedrige Vitamin D-Spiegel

Viele Kinder und Jugendliche mit ADHS haben einen niedrigeren Blutdruck und geringeren Vitamin-D-Spiegel als Gleichaltrige. Dies könnte zu gestörten Signalwegen im vegetativen Nervensystem führen. Quelle: ÄrzteZeitung

 

Laufen kein Problem für Gelenke

Laufen ist schlecht für die Gelenke? Nur eine dumme Ausrede. Jedenfalls so die Ergebnisse einer neuen Studie aus den USA: Die ergab, Marathonläufer, die seit 20 Jahren ihrem Hobby frönen, im Schnitt 76 Marathons hinter sich haben, sind deutlich weniger von Arthrose geplagt als die übrige Bevölkerung. Quelle: ÄrzteZeitung

 

PMS-Brownie gegen Heißhunger

Die „Moon Cycle Bakery“ im amerikanischen Olympia, Washington hat einen Perioden-Brownie gegen Heißhungerattacken erfunden. Das Geheimnis des PMS-Brownies mit niedrigem glykämischem Index liege in den Zutaten, erklärt die Bäckerei. Adaptogene (Pflanzenstoffe) sollen dem Körper in emotionalen und physischen Stresssituationen helfen, sich besser selbst zu regulieren. Ingwer und Primel helfen gegen Krämpfe, Magnesium sorgt für besseren Schlaf, gute Verdauung und Entspannung. Auch glutenfreie und vegane PMS-Brownies sind im Programm. Kann nur eine Frage der Zeit sein, bis der US-Trend auch zu uns schwappt :o)

 

Crash-Diäten lassen Herzmuskel verfetten

Forscher der Universiät Oxford untersuchten, wie sich acht Wochen lang andauernde Formula-Diäten mit 800 kcal auf das Herz auswirken. Während das Fett in Leber und Bauch sich reduziert, wächst der Fettanteil im Herzmuskel rapide an und zwar um 44 Prozent. Das verschlechtert die Herzfunktion, die Pumpleistung. Das regle sich aber wieder. Nach acht Wochen waren die Herzen weniger stark verfettet und die Herzleistung verbessert. Quelle: Netdoctor

Anmerkung der Redaktion: Man möge solche Experimente mit seinem Leben bitte nur unter ärztlicher Aufsicht unternehmen.


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

 

 

 

 

 

 

 
weiterlesen

GLYX-LETTER 169: Marrakesch

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

1. Februar 2018

 

Ich habe mich entschlossen, immer wenn ich eine kleine Reise tue, diese in den Mittelpunkt des Glyx-Letters zu stellen. Überall auf der Welt spielt gutes Essen eine Rolle, kann man was über Gesundheit lernen. Entspannt also mit mir im Hamam, mixt euch ein Ras el-Hanout, besorgt euch, wie ich, sofort eine Tajine, ein wenig Pfefferminztee für gute Nerven (und noch viel mehr) und ein Fläschchen Arganöl für die ewige Jugend.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Eure

Marion Grillparzer

 

 

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Carpe diem Auftauchen in einer fremden Welt

2. Glyx-Bringer Ras el-Hanout

3. Neustart (Intervall-)Fasten und Glyxen

4. Ausprobieren Der Topf aus 1001 Nacht: Tajine

5. Smart Aging Jung im Hamam

6. Gut zu wissen Pfefferminztee I

7. Beauty-Hack Peeling

8.GLYX-Rezept Tajine mit Huhn und Aprikose

9. Smoothie Marokkanischer Dattel-Mix

10. GLYX-Wissen Pfefferminztee II

11. Feelgood Sandelholz

12. Experimentierfreude Tomatenmus mit Sesam

13. Do-it-yoursel YSL-Blumentöpfe

14. Smart Aging II Jungbrunnen: Arganöl

15. xunt Schwarzkümmel

16. Heilpflanzen Haselkätzchen

17. GLYX-lich Orientalische Gemüsesuppe mit Ziegenkäse

18. eBooks Jetzt aktuell: Weizen- und Zuckerfasten

19. News Ballaststoffe lindern Rheuma

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 



Carpe diem

Auftauchen in einer fremden Welt

Am schönsten ist das Leben immer dann, wenn ich beschließe: Jetzt ist einfach mal Zeit was ganz anderes zu tun …  abtauchen und in einer fremden Welt auftauchen. Ich liege jetzt hier im Bett, dem einzig warmen Ort gerade in Marrakesch. In dem zauberhaften kleinen Riad Shama, so einem für hier typischen Stadthaus-Hotelchen mit einem Patio in der Mitte. Und wundervollen Dachterrassen. Da wäre ich jetzt gern, doch es ist kalt draußen. Wir waren gestern im Atlasgebirge. 3 Grad. Schnee. In die Berge gemalte Berberdörfer, nur die Schüsseln zeigen: keine Geisterstadt. Ziegenherden kreuzen den Weg. Ein Blick ins Tal brennt sich ins Hirn ein, um es nie mehr zu verlassen. Heute waren wir auf dem Gewürzmarkt. Ein Tagesausflug. Um dort oder anderswo in Marrakech anzukommen braucht man schon so sieben Katzenleben. Auto oder Esel-Wägelchen, kein Problem. Doch die stinkenden Mopeds fahren einem zentimeterscharf hinter die Hacken und wenn man nicht schnell springt, zieht man den Kürzeren. So erspringt man sich seinen Weg durch die Souks, vorbei an kleinen Kaffeehäusern, Souvenierläden, durch die total verwinkelten Gassen der roten Stadt. Auf dem Gewürzmarkt hält mir Ali Baba eine pinkfarbene Schaufel voller Kreuzkümmel unter die Nase. Da musste ich an die Fastensuppe daheim denken (bevor ich entdeckte, dass dieses Gewürz zwar Hildegard von Bingen getaugt hat, aber nicht mir) – und da hab’ ich wohl ausgesehen, als ob ich gleich ohnmächtig umfalle, darum wohl, hat mir der nette Berber ein schwarzes Tuchbällchen unter die Nase gehalten. „Tief einatmen!“ Ich folge sofort. Das letzte Mal hat es mir das Hirn so weggebeamt, als ich in Indonesien meine neugierige Nase in ein Glas mit einem in Formaldehyd eingelegten Komodowaranei gehalten habe. Halt, ich vergaß, noch einmal haben sich meine Gehirnfurchen neu geordnet…. Und zwar als mir Wolf wie ich krank war das Zedernholzspray auf den Nachttisch gelegt hat und ich dachte, das wäre ein Nasenspray.

Dieses kleine schwarze Tuch war gefüllt mit Nigella Sativa. Ehrlich gesagt musste ich das erst mal googeln, weil ich das so auch noch nicht erlebt hab. Wenn man diese schwarzen Samen aneinander reibt, einatmet, weitet es die Gefäße, hilft Asthmatikern, lindert Probleme mit den Nebenhöhlen, hilft wenn man einen ganz banalen Schnupfen hat. Unter xunt – ein Stück runter scrollen – könnt ihr dann lesen, um was es sich handelt. Was ich hier erzählen will: Es ist einfach schön in fremden Welten aufzutauchen und sie mit allen Sinnen zu erleben. Auch wenn's mal das Hirn wegbeamt.


 

Glyx-Bringer

Ras el-Hanout

Ras el-Hanout ist das wichtigste Gewürz in Nordafrika für Tajine, Couscous, Fleisch, Fisch ... und heißt übersetzt „der Chef des Ladens“, weil nur der Chef des Gewürzladens persönlich die komplizierte Mischung aus 25 verschiedenen Zutaten herstellen kann. Die Gewürze mit ihren süßen, scharfen und bitteren Aromen variieren von Region zu Region, statt Ras el-Hanout fertig zu kaufen, kann man mit den Basisgewürzen experimentieren und so seine ganz eigene Mischung herstellen.

5 TL schwarze Pfefferkörner, 3 TL Kreuzkümmel (oje), 4 TL Koriandersamen, 1 TL Kardamomsamen in einem Mörser oder der Küchenmaschine fein zermahlen. 4 TL Zimtpulver, 1 TL geriebene Muskatnuss, 4 TL Ingwerpulver, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Kurkuma, 1 TL Salz zufügen sowie weitere Gewürze nach Wahl wie getrocknete Rosenknospen, Veilchenwurzel, zerkleinerte Chilischoten, Lavendelblüten und Gewürznelken. Gut vermischen und in einem Schraubglas aufbewahren.


 

Neustart

(Intervall-) Fasten und Glyxen

Das 3-Wochen-Komplettprogramm, das man in den Alltag integrieren kann, das das Leben verändert. Mit täglicher Begleitung – weil ich’s meinem Körper schuldig bin. Für Neu- und Widereinsteiger in ein gesundes, fröhliches, schlankes Leben.
 

Es gibt einen Knopf, da muss man nur draufdrücken – und es dauert keine drei Tage, da fühlt man sich schon pudelwohl. Und los geht’s: Kilos schwinden, Blutwerte verbessern sich, die Laune steigt ... mit unserem nagelneuen Programm (Intervall-)Fasten & Glyxen, in das Sie am 14. Februar einsteigen können. Es ist auf dem neuesten Stand der Forschung (5:2, 16:8). Ganzheitlich. Basisch. Zucker- und weizenfrei. Ganz einfach in den Alltag zu integrieren. Mit an Bord: Fastenleiter Manfred Spahn. Mit Webinaren, Coaching-Filmchen, mp3s, täglichen mails, Betreuung in einer geschlossenen Facebook-Gruppe.

 

Eine der ersten Stimmen: Dein Programm gefällt mir sehr, sehr gut! Alleine der Zellschutzdrink ist „Bombe“....die Entdeckung für mich! Das „To do“ für jeden Tag ist spitzenmäßig aufbereitet (und ich mag auch Hintergrundwissen). Schon die ersten vier Tage sind so vollgepackt mit Gutem. Da sag ich nur Chapeau. Dass viel Zeit dahinter steckt, merkt man. Kompliment an dich und dein Team!!!

Rundumbetreuung für nur 249 Euro. Hier mehr lesen und anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


 

Ausprobieren

Der Topf aus 1001 Nacht: Tajine

Der Kochtopf der Marokkaner ist die Tajine, ein großer Teller mit zylinderförmigem Deckel, aus Lehm gefertigt, ohne giftige Glasuren oder Beschichtungen. Darin werden Fleisch, Fisch und Gemüse bei Niedrigtemperatur nährstoffschonend im eigenen Saft gegart, auf der Gasflamme oder einem kleinen Kohleofen. Man kann die Tajine aber auch auf einen gewöhnlichen Elektroherd benützen oder im Backofen.

Vor dem Gebrauch wird die Tajine 30 Minuten gewässert, anschließend der Topfboden mit Sesam- oder Olivenöl eingerieben. Da der Garprozess von innen nach außen abläuft, schichtet man die Zutaten mit längerer Garzeit wie Fisch, Fleisch, Kartoffel in der Mitte auf. Drumherum dann die über Nacht in Wasser eingeweichten Hülsenfrüchte wie Kichererbsen und zuletzt oben drüber das Gemüse und die Gewürze. Deckel schließen und 30-45 Min. je nach Zutaten garen. Mit jedem Gebrauch bekommt die Tajine eine weitere Patina, eine natürliche Antihaftbeschichtung, mit besonderem Aroma  – je nachdem welche Gewürze und Kräuter man zum Kochen verwendet. Gereinigt wird die Tajine immer nur mit Wasser, ohne Spülmittel.


 

Smart aging

Jung im Hamam

Man soll ja täglich was zum ersten Mal tun. Das hält jung. Das hält gesund. Ich habe heute eine Stunde im Hamam gebucht. Das klassische Programm. Herrlich, man liegt auf heißem Stein, auf einer Ganzkörperwärmflasche, schnuppert Zedernholzdüfte, Rosen … dann kommt eine kleine sehr zarte junge Marokkanerin und spritzt mich ab. Ich weiß nun, wie Maxxl sich fühlt, wenn ich ihn unter die Dusche stell. Prust, schnaub, schluck. Und dann darf ich mich wieder auf den heißen Stein legen und bin erst mal sehr, sehr glücklich darüber, aber nicht lange. Dann kommt sie mit einem Handschuh und in dem verbirgt sie einen großen Teil der marokkanischen Wüste, mit der sie losrubbelt. Und nun habe ich nicht mehr den Eindruck, dass es sich um eine kleine, zarte… Eine halbe Stunde später bin ich um ein paar Zentimeter jünger. Die Haut von 5 Jahren hat sie weggepeelt. Ich rieche wie eine Kreuzung aus Rose und Koalabär, bin rot wie ein Krebs. Und entspannt wie Buddha. Die anschließende Massage hat alles wieder gut gemacht.


 

Gut zu wissen

Pfefferminztee I

Nun, hier gehört Pfefferminztee zu allem. Zum Aufwachen, zum Ankommen, zum Essen, zum Verhandeln. Man sitzt auf einem kleinen Hocker und tut so, als ob es nichts Unwichtigeres gäbe auf der Welt, als eben diese silberne Teekanne, die man erstehen will. Aber freilich nicht zum genannten Preis. Denn dann hat man gleich mal sein Gesicht verloren. Und das brauch ich noch. Also trinkt man supersüßen Pfefferminztee und handelt. Beispiel, wenn Mustafa „3000“ sagt, dann darfst du nicht bei der Hälfte anfangen. Nein. Du musst ein total entsetztes Gesicht machen, aufstehen und gehen. Dann holt man dich mit lautem Rufen zurück auf den Hocker. Gießt Pfefferminztee nach. Und dann gibst du dein Angebot ab. Je weiter unten du beginnst, desto mehr schimpft dein Gegenüber, aber desto eher trifft man sich dann irgendwann nach langer, langer Zeit und viel süßem Tee in der Mitte. Diese ist es dann in der Regel, wenn du so aussiehst, als wenn du schon länger hier bist und ein bisschen Ahnung von den Preisen hast. Die es aber sicherlich nicht ist, wenn du blass bist, große Augen machst und das Teil unbedingt haben willst. Dann zahlst du mitunter das Fünffache. Das ist kein Wucher. Das ist Kultur.


Neu bei Fidolino

Kollagen Forte

Für alle, die nicht immer Zeit haben Knochenbrühe zu kochen, haben wir jetzt das Kollagen Forte von St. Helia. Es unterstützt die Kollagenbildung von Bindegwebe, Haut, Gelenken, Blutgefäßen. Das Pulver ergibt zusammen mit Grapefruit- oder Zitronensaft und Wasser ein leckeres Getränk für die Versorgung des Körpers mit Kollagen. Mit Acai, CoEnzym Q10 sowie Magnesium, Zink und Vitamin B-Komplex. 400 g-Dose für die 40-Tage-Versorgung. 39,80 Euro inkl. MwSt. plus Versand, über Fidolino.



Beauty-Hack

Peeling

Es entfernt abgestorbene Hautschuppen, fördert die Durchblutung und regt die Neubildung der Zellen an. Das Ergebnis: eine sanfte, geschmeidige, babyzarte Haut. Ein frischer,  jugendlicher Teint. Für Gesicht und Dekolleté ein besonders sanftes Peeling wählen (z.B Reiskleie), an Armen und Beinen ist die Haut robuster, hier kann man das Peeling mit einem Massagehandschuh oder einer Bürste einmassieren. Achtung: Nicht zu oft peelen, sonst trocknet die Haut aus, ist gereizt und gerötet. Zum Peelen eignen sich Salz, Zucker, Kaffee, marrokanischer Wüstensand ...


 

GLYX-Rezept

Tajine mit Huhn und Aprikose

Orientalische Gourmet-Freuden heißt: die Kombination süß und herzhaft und die Heilkraft der Gewürze

 

Für 2 Portionen: 2 EL Olivenöl | ¼ TL Ingwerpulver | ¼ TL Kurkuma | ¼ TL Zimtpulver | ¼ TL Ras-el-Hanout | 1 Prise Safranfäden | Salz, Pfeffer | 1 Zwiebel | je ein Bund glatte Petersilie und Koriander | 1 TL geklärte Butter (Ghee) | 2 Hühnerkeulen | je 5 getrocknete Aprikosen und Pflaumen | 1 Zimtstange | 2 TL Honig | 1 EL geröstete Sesamsamen

 

> Hier geht's zum Rezept


 

Smoothie

Marokkanischer Dattel-Mix

In Marrakesch findet man diesen Power-Shake in jedem Cafe. Macht satt und glücklich – und ersetzt eine (kleine) Mahlzeit.

 

Für 2 Portionen: 4 getrocknete Datteln entsteinen, mit dem Fleisch 1 reifen Avocado und 300 ml Mandelmilch in den Mixer geben, fein pürieren. Etwas Wasser angießen, bis der Smoothie eine cremig-flüssige Konsistenz hat. Der rote Smoothie auf dem Bild heißt übrigens "Keep the doctor away" und enthält Möhre, Apfel und Rote Bete.


 

GLYX-Wissen

Pfefferminztee II

Pfefferminze wächst bei mir im Garten. Darum habe ich mir jetzt auch die passende Kanne dazu erhandelt, ein Tablett und Gläser – und ein Kilo mehr auf den Hüften, wegen des vielen Pfefferminzteezuckers. Ich liebe es, Gebrauchsstücke (nicht Rumsteherleins) von meinen Reisen mit nach Hause zu bringen. Die erzählen mir immer Geschichten von einer anderen Welt. Ich schweife schon wieder ab. Also Pfefferminztee weckt uns mit seinen ätherischen Ölen wie Menthol, lindert Kopfschmerzen, und tut den Eingeweiden gut und hilft gegen Erkältung. Kann man den ganzen Tag trinken, wenn man ihn nicht mit Zucker in einen Softdrink verwandelt. Sieben frische oder zehn getrocknete Blätter mit kochendem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen. Fertig ist das Heilgetränk. Wer es unbedingt süß will, kann den Tee meinetwegen mit einem kleinen Steviablatt aufgießen.


 

Feelgood

Sandelholz

Nun kenn ich den Grund, warum ich dermaßen gelassen durch diese schon sehr, sehr wuselige Stadt laufe. Sandelholz. In Marrakesch durchzieht Sandelholzduft die Räume in Hotels und Boutiquen, hängt in der Kleidung eleganter Frauen und umhüllt den Körper nach einer Anwendung im Spa. Es gibt nicht nur das Öl im Gewürzladen, man kann auch das Holz für Räucherzeremonien stückchenweise kaufen. Der Rauch des Sandelholzes löst Blockaden und bringt in Fluss, was gestaut oder verborgen ist, entspannt und beruhigt gereizte Nerven, harmonisiert Körper und Geist und wirkt aphrodisierend. Nein, nein, nein!


 

Experimentierfreude

Tomatenmus mit Sesam

An meinem ersten Abend hier, habe ich folgendes gegessen: Ein Tomatenmus mit Honig und Sesam. Als Vorspeise. Das war so lecker. Ich dachte, das ist ein Aprikosen-Apfel-Zwetschgenmus … Auf Tomaten wäre ich nie gekommen. Das Rezept habe ich leider nur so ungefähr herausgefunden. Man überbrüht Tomaten, häutet sie, holt die Kerne raus. Erhitzt Öl in einem Topf, dünstet Zwiebeln darin glasig, gibt das Tomatenfleisch dazu. Mit einer Zimtstange. Etwas gemahlenem Ingwer, etwas Salz und Pfeffer. Kocht sie auf kleiner Flamme etwa 30 bis 45 Minuten. Dann würzt man mit Honig. Serviert es mit gerösteten Sesamsamen bestreut und etwas grüner Minze. Wer möchte das mal ausprobieren – und mir berichten, wie es genau funktioniert …?


 

Do-it-yourself

YSL-Blumentöpfe

Wer eine Reise tut, der kommt ja auch immer mit Ideen nach Hause. Und sicherlich ist Marrakesch das Mekka der Einrichtungsideen. Seidene bunte Berberteppiche. Gemauerte Sitzecken mit bunten oder cremefarbenen Kissen. Bäder mit dunkelrotem Tadelaktanstrich, gemauerten Waschtischen, antiken Wasserhähnen und gigantischen Mosaik-Wannen. Ein Traum. Genauso wie Aladins Wunderlampen. Etwas ganz einfaches findet man im Garten von Yves Saint Laurent. Die Yves-Klein-blauen Blumentöpfe mit Sukkulenten und Kakteen drin. Nachmachen und freuen.


 

Smart Aging II

Jungbrunnen: Arganöl

Arganöl plus Honig heißt das Geheimnis der schönen ewig jungen Berberinnen, es strafft die Haut, schützt vor Krebs. Es heißt, Arganöl sei das wertvollste Öl, das es überhaupt gibt. Stammt von den Früchten des Arganbaumes im südwestlichen Marokko und hat 60 Mal mehr Alpha-Tocopherol, sprich Vitamin E als Olivenöl. Hat mir schon vor 20 Jahren der Immunologe Dr. Peter Schleicher aus München erzählt: Es fördert die Durchblutung, strafft die Haut und wirkt zellverjüngend über die Immunreparaturmechanismen. Deswegen wird es in der Kosmetik eingesetzt. Zwei Stoffe, Spinasterole und Schottenole beugen Krebs vor. Die Berberfrauen nehmen täglich einen Teelöffel Arganöl und einen Teelöffel Honig. Sie haben mit den Japanerinnen die höchste Lebenserwartung und erkranken nur selten Krebs. Geröstete Argannüsse presst man zu Arganöl für die Küche. Das ist so lecker. Das glaubt man kaum. Allerdings kostet ein 0,2-Liter-Fläschen in Bioqualität schon 40 Euro. Selbstverständlich darf man dieses Öl nur in der kalten Küche verwenden.

Lecker: Arganöl mit Mus von gerösteten Mandeln und einem guten Honig 1:5:1 mischen.


 

xunt

Schwarzkümmel

Nigella sativa ist Gott-sei-Dank nicht mit Kreuzkümmel verwandt. Ja, den mag ich einfach nicht so sehr gern. Allerdings hat dieses pfefferartige Gewürz schon eine leichte Note von Kreuzkümmel. Aber mit der kann ich gut leben. Und lang. Denn kaum ein Gewürz ist so gesund. Reines Schwarzkümmelöl verwendet man in der Naturheilkunde bei Allergien, Neurodermitis, Psoriasis (Schuppenflechte), zur Regulierung des Immunsystems, gegen Asthma, als Begleitung von Chemotherapien zur Milderung der Nebenwirkungen, bei Verdauungsproblemen, Bluthochdruck. In Indien lindert er Schwangerschaftsbeschwerden. Ein Zaubermittel! Stellt euch mal vor 2010 hat Nestle probiert ein Patent darauf zu kriegen, als Heilmittel gegen Lebensmittelallergien. Welch Posse.


 

Heilpflanzen

Haselkätzchen

Auch Kräuter haben ihre Saison: Nicht dran vorbeilaufen! Dafür sorgt Carolin Raml, Psychotherapeutin und Heilkräuterexpertin mit ihrem Wissen. Sie schickt mir nach Marrakesch ein Stück Liebe zur Haselnuss. Muss natürlich auch in diesen Glyx-Letter. Wer mehr über die Schätze aus der Natur wissen möchte, kann Carolin Raml auch kontaktieren.

 

Der Hasel schenkt das ganze Jahr Köstlichkeiten. Nicht nur im Herbst die Nüsse. Von März bis Anfang Mai schmecken die zarten jungen Blätter, gemischt mit anderem Grün, als Gemüse oder im Salat. Weich wie Samt fühlen sich diese Blätter an. Und jetzt, Ende Januar bis in den April hinein, tupfen die Haselkätzchen ihr leuchtendes Gelb in die noch karge Landschaft. Seit vielen Jahren trocknet man sie als Vorrat fürs ganze Jahr. Zerbröselt (oder gemahlen) ergeben sie ein nussiges, vollkorniges, auch sättigendes Mehl. Wegen des Blütenstaubs eine mitunter sehr eiweißreiche Zutat, gemischt mit Getreidemehl zum Backen oder zum Einkochen mit Gemüse.

Der Haselstrauch hat was sehr Kraftvolles, gleichzeitig Lichtes, Fröhliches. Die frühe Blüte zeigt den Beginn des Vorfrühlings an.

 

> Weiterlesen


 

GLYX-lich

Orientalische Gemüsesuppe mit Ziegenkäse

Für 4 Portionen: 160 g getrocknete Kichererbsen (oder 200 g Kichererbsen aus dem Glas) | je 1 rote und grüne Paprikaschote | 2 kleine Zucchini | 2 Stangen Staudensellerie | 300 g Süßkartoffeln | 2 Zwiebeln | 2 Knoblauchzehen | 3 EL Olivenöl | 1 TL gemahlener Kreuzkümmel | 2 Sternanis | 1 Zimtstange | 3 getrocknete rote Chilischoten | 1 l Gemüsebrühe | 4 getrocknete Aprikosen | Salz | Pfeffer | 1–2 EL Zitronensaft | 200 g Ziegenkäse | 12 Stiele Petersilie | 12 Minzeblätter

 

> zum Rezept


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
> Weizen- & Zuckerfasten


Die einfachste Form zu fasten – weil alltagstauglich. Mal vier Wochen lang den Zucker und den Weizen weg lassen. Für mehr Lebensfreude und Gesundheit. 6,99 Euro inkl. MwSt.


Weitere eBooks:
> GLYX-Konserven > GLYX Vegetarisch  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast) > Xunt-Backen > Vegan doch mal  > GLYX-Backen > GLYX-Plätzchen


news

Ballaststoffe lindern Rheuma

Eine ballaststoffreiche Ernährung hilft gegen rheumatoide Arthritis wie Forscher des Universitätsklinikums Erlangen herausfanden. Sie fütterten Labormäusen mit Rheuma zunächst mit den kurzkettigen Fettsäuren Propionat und Butyrat. Sie reicherten sich in den Gelenken der Tiere an. Die Schwellungen in den Pfoten gingen zurück, weil die kurzkettigen Fettsäuren sogenannte regulatorische T-Zellen aktivieren, die entzündungshemmend wirken. Den gleichen Effekt haben ballaststoffreiche Nahrungsmittel, diese werden von den Darmbakterien zu kurzkettigen Fettsäuren vergärt und anschließend zu Propionat und Butyrat verstoffwechselt.

 

Fast Food löst Entzündungen aus

Fastfood wird vom Immunsystem als gefährlicher Krankheitserreger gelesen und bekämpft. Die angestoßenen Entzündungsreaktionen fördern u.a. Arteriosklerose, wie eine Studie zeigt. Forscher der Universität Bonn fütterten Mäuse einen Monat lang mit viel Fett, viel Zucker und wenig Ballaststoffen. Die Nager legten an Gewicht zu und zeigten massive Entzündungsreaktionen, ähnlich wie bei einer Bakterieninfektion. Weil die ungesunde Ernährung die Abwehrzellen aktivierte, löst das Immunsystem über mehrere Wochen andauernd bereits bei kleinen Reizen eine Entzündung aus. Die überschüssigen Immunzellen lagern sich zusammen mit Lipiden in den Gefäßen ab, das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall steigt.


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

 

 

 

 

 

 

 
weiterlesen

GLYX-LETTER 168: Winter-Glück

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

18. Januar 2018

 

Jetzt, wo es schon morgens schneit und stürmt, beginnt man den Tag am liebsten mit einem warmen Frühstücks-Porridge, auch das Glücks-Küchen-Yoga passt gut ins Winterprogramm, die selbst gemachte Kokos-Haarkur, die kunterbunte Komplettversorger-Bowl, Mood Food aus Mallorca... Freut euch auf ein neues Gewinnspiel und jede Menge Tipps für ein fröhlicheres, gesünderes Leben.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Eure

Marion Grillparzer

 

 

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Carpe diem Wundervolles Fehlermachen
2. Neustart Glyx-Fasten

3. Glyx-Bringer Warmes Frühstück

4. xunt Glücks-Küchen-Yoga

5. Glyx-Mix-Quiz Die Gewinner

6. Gut zu wissen Knoblauch schneiden oder pressen?

7. Gewinnspiel 12 Flaschen JodNatur

8. Körrperwissen Tiefenmuskulatur

9.GLYX-lich Die winter-bowl

10. Aktiv Aqua Bouncing

11. Feelgood So viel Schokolade darf man

12. Ausprobieren Bist du zufrieden mit deinem Körper?

13. Glyx-Wissen Einfach gesund!

14. Sinnvolles Suchbild

15. xunt Darmbakterien, die Medis produzieren

16. Marion liest Lob für die Glyx-Diät

17. DIY Kokos-Honig-Apfelessig-Haarkur für den Winter

18. Smart Aging Donald im Herzen

19. Glyx-Mama Zauber ein Lächeln auf den Teller

20. Trend Diäten 2018

21. Mallorca-News Mein Winter-Mood-Food

22. eBooks Jetzt aktuell: Weizen- und Zuckerfasten

23. News Von "Mehr Schlaf, weniger Heißhunger" bis zu "Supermarkt für Lebensmittelreste"

24. Goldener Berg 7 GLYX-Deluxe-Tage

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 



Carpe diem

Wundervolles Fehlermachen

Man sollte sich ja schon manchmal hinsetzen, in sich hineinhorchen und fragen: Was lerne ich gerade. Und dann mal eine Liste machen. Denn: Macht uns eine Herausforderung Spaß, dann wachsen wir über uns hinaus. Und Herausforderungen können nur Spaß machen, wenn wir keine Opferhaltung einnehmen, dann machen sie dick und krank. Man sollte also etwas lernen, was man nicht kann, wenn man damit viel zu tun hat. Man sollte sowieso in jedem Fall und täglich Neues lernen, weil das jung hält. Nicht nur das Hirn. In meinem Fall: Ich entwickle ja gerade so ein internetbegleitetes Abnehmprogramm. Weil Bücher in unserer Zeit laufen lernen müssen. So und da wäre ich ein ziemliches Opfer für Atti, den Programmierer. Dito für alle Teilnehmer.  Weil ich ne Internet-Technik-Null bin. Darum hab’ ich das jetzt einfach mal gelernt. Gut, einfach war es nicht, aber ich habe jetzt wochenlang die Seiten für das Programm selbst gefüllt, vernetzt ... Weiß, was Backend und Frontend ist. Und: Ich habe einen riesen Respekt vor den Menschen, die das tagtäglich machen. Und: Ich bin kein Opfer mehr. Und auch sonst ein Stückchen weiter im Leben. Schon alleine deshalb: Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Und Fehler machen ist menschlich. Das sollten wir alle auf unsere Was-lerne-ich-gerade-Liste setzen. Fehler machen. Ich lerne Fehler machen. Denn Perfektionismus tut uns nicht gut. Wir sollten alle lieber ein bisschen Donald sein. Unperfekt, aber liebenswert. Gleich dazu mehr.


 

Neustart

Glyx-Fasten

Das 1- bis 3-Wochen-Komplettprogramm, das das Leben verändert. Mit täglicher Begleitung – weil ich’s meinem Körper schuldig bin.
 

Es gibt einen Knopf, da muss man nur draufdrücken – und es dauert keine drei Tage, da fühlt man sich schon pudelwohl. Und los geht’s: Kilos schwinden, Blutwerte verbessern sich, die Laune steigt ... mit unserem nagelneuen Programm Fasten & Glyxen, in das Sie am 19. oder 26. Januar einsteigen können. Es ist auf dem neuesten Stand der Forschung (5:2, 16:8). Ganzheitlich. Basisch. Zucker- und weizenfrei. Ganz einfach in den Alltag zu integrieren. Mit an Bord: Fastenleiter Manfred Spahn.  

 

Eine der ersten Stimmen: Dein Programm gefällt mir sehr, sehr gut! Alleine der Zellschutzdrink ist „Bombe“....die Entdeckung für mich! Das „To do“ für jeden Tag ist spitzenmäßig aufbereitet (und ich mag auch Hintergrundwissen). Schon die ersten vier Tage sind so vollgepackt mit Gutem. Da sag ich nur Chapeau. Dass viel Zeit dahinter steckt, merkt man. Kompliment an dich und dein Team!!!

Ab 199 Euro. Hier mehr lesen und anmelden.


 

Glyx-Bringer

Warmes Frühstück

Manche Menschen brauchen Morgens etwas Warmes im Bauch, damit sie mit viel Energie durch den windigen eiskalten grauen Januar-Tag kommen. Und wissen das gar nicht. Das kann man ja einfach mal ganz neugierig ausprobieren. Mit einem Porridge. Einem Buchweizenporridge. Mit ein bisschen Superfood drin: Leinöl, Braunhirse, rohen Kakaobohnen (oder Nibbs). Also für 2 Portionen 5 EL Buchweizen über Nacht in 120 ml Mandelmilch einweichen. Dann am nächsten Morgen 10 Minuten sehr, sehr leise kochen lassen – wenn nötig noch Flüssigkeit dazu geben. Da gibt man dann 2 EL Braunhirse drunter, mixt 1 Löffel Leinöl dazu, würzt das Ganze mit 1 TL Kakao-Nibs und etwas Zimt und Kurkuma. Man reibt einen ganzen Apfel darunter mit Kernen, mit der Schale, dem Gehäuse. Und gibt ein paar Beeren dazu. Und genießt das warm. Guten Morgen!


 

xunt

Ein Geschenk: Glücks-Küchen-Yoga

Ein kostenloser Download zu "Glyx-Mix", dem neuen Buch von Marion Grillparzer. Während der Thermo seine Runden dreht, können wir etwas für die Seele, die Muskeln, die Faszien tun. Das Gleichgewicht, die Koordination und das innere Glück trainieren. Die Übungen kann man einzeln einfach in den Tag einbauen. Immer mal wieder. Oder am Stück, wenn er ein Süppchen kocht.


Glyx-Mix-Quiz

Gewinner

Hier sind die Gewinnerinnen vom Glyx-Mix-Quiz aus dem letzten Newsletter. Die Frage war: Eine gemästete Leber regeneriert sich in ...?
 

Sabine Maurer und Bettina Lampl schickten die richtige Antwort: drei bis sechs Wochen. Und gewinnen je ein druckfrisches Glyx-Mix. Herzlichen Glückwunsch!


 

Gut zu wissen

Knoblauch schneiden oder pressen?

Je stärker man die Zehen zerkleinert, desto mehr Sauerstoff kommt dran, desto mehr vom Scharfstoff Allicin entsteht. Wer’s weniger scharf will, schneidet ihn in dünne Scheiben und lässt das nicht lange rumliegen.


Gewinnspiel

JodNatur

Jod ist ein wichtiges Spurenelement für die Schilddrüse. Unter anderem leistet es einen Beitrag zum normalen Energiestoffwechsel. Aber Jod ist nicht gleich Jod.

Alles, was im natürlichen Verbund vorliegt, kann vom Körper optimal verwertet werden. So auch das Jod im Mineralwasser JodNatur aus Ruhpolding.

 

Frage: Wie viel natürliches Jod steckt in einer Flasche JodNatur?

 

Unter allen Teilnehmern, die die richtige Antwort bis zum 31.01.2018. an Kontakt schicken, verlosen wir zweimal eine Trinkkur bestehend aus 12 Flaschen JodNatur. Teilnahmeberechtigt sind nur Glyx-Letter-Leser über 18 Jahre. Die GewinnerInnen werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt und via Email verständigt.

www.jodnatur.de


KörperWissen

Tiefenmuskulatur schützt das Selbstbewusstsein

Wenn wir zu viel herumsitzen, uns zu wenig bewegen, verliert als erstes die Tiefenmuskulatur ihre Leistungskraft, die kleinen schnellen Muskeln, die an den Wirbeln die Stabilität übernehmen. Die kleinen Muskeln, die uns Tag für Tag, in jeder Situation im Leben aufrecht halten. Und das raubt uns das Selbstbewusstsein. Der Osteopath Dr. Siegbert Tempelhof sagt: "Dieser Mensch verändert seine Selbstwahrnehmung, seine Körperwahrnehmung. Immer häufiger entflieht er der Anstrengung, sich aufrecht halten zu müssen, nimmt eine Haltung ein, die ihn keine Energie kostet: die Schutzhaltung, eine Demutshaltung, ein »Sich-fallen-Lassen«. Je mehr man aktiv gegensteuert, um sich wieder aufzurichten und damit auch Selbstbewusstsein zu fühlen, umso mehr Kraft und Energie muss man aufbringen, desto instabiler wird das System." Man wird energieloser, verspannter. Die einzige Lösung heißt: Bewegung unter Umgehung des Bewusstseins, Bewegung, die einen automatisch aufrecht erhält. Tanzen, Qigong – und natürlich das Trampolin.


 

GLYX-lich

Die winter-bowl

Die kunterbunte Komplettversorger-winter-bowl bringt unseren Energiepegel auf High-Level.

 

Für 2 Portionen

60 g gekochte rote Linsen | 40 g gekochter Quinoa | 2 Bio-Eier, halbiert | 1 Avocado in Scheiben | 200 g gekochte Brokkoliröschen | 5 gehackte Walnüsse | 1 TL Chiasamen | 50 g gekochte rote Beete in Würfel | 1 geriebene Karotte

 

Für die Marinade: Saft von 1/2 Zitrone | Meersalz | Pfeffer aus der Mühle | 2 EL Olivenöl

 

Alle Zutaten in eine große Schüssel rundherum einfüllen. Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verquirlen. Olivenöl mit dem Schneebesen darunter schlagen und über die winter-bowl träufeln.


Aktiv

Aqua Bouncing

Wassergym war gestern, jetzt gibt es Aqua Bouncing. Mitten im Schwimmbecken steht unter Wasser ein Trampolin, auf dem man 45 Minuten auf- und abhüpft. Das Ganzkörpertraining stärkt Arme, Rumpf, Beine und die Rückenmuskulatur – gleichzeitig werden die Gelenke im Wasser geschont, Durchblutung und Stoffwechsel angeregt. Durch die Wasserspannung verbessern sich das Hautbild und Cellulite, man spart unter Wasser sozusagen die Powerleggs. Aqua Bouncing wird inzwischen von vielen Fitnettstudios quer durch Deutschland angeboten.


 

Feelgood

So viel Schokolade darf man

Wie viel Schokolade darf ich essen, ohne dass mein Blutzucker verrückt spielt, der Insulinspiegel ansteigt, die Fettverbrennung stagniert, alles auf die Hüfte geht? Das ist ganz einfach. 5 Gramm Schokolade oder 20 Gramm Bitterschokolade. Am besten selbst gemachte raw-schokolade. Wie man die macht? Supereinfach. Steht in meinen Büchern. Und hier gibt's ein Filmchen dazu.


 

Ausprobieren

Bist du zufrieden mit deinem Körper?

everyBody  heißt ein Programm, mit dem Frauen lernen einen unbeschwerten Umgang zur Ernährung und zu ihrem Körper zu finden. Wissenschaftler des Instituts für Klinische Psychologie und Psychotherapie der TU Dresden haben es gemeinsam mit der Stanford School of Medicine entwickelt, es befindet sich derzeit in der Testphase. Die Teilnehmerinnen füllen zunächst einen anonymen Online-Fragebogen aus, anhand der Angaben stellen Psychologen der TU Dresden ein individuelles Programm zusammen. Fünf Wochen lang wird jede Woche eine neue Sitzung mit neuen Themen freigeschaltet. Wer Interesse hat: Die Teilnahme in der Testphase ist anonym und kostenfrei, hier geht’s zur Anmeldung: icare-online.eu

 


 

Xunt

Darmbakterien, die Medis produzieren

Forscher sind schon wieder einem neuen Bewohner in unserem unterirdischen Gewölbe auf der Spur: dem Butyrat-bildenden Darmbakterium. Davon gibt es etwa 20 Arten. Und es haust da unten und tut nix andres als Medizin zu produzieren. Gegen Typ-2-Diabetes, Adipositas, Herz-Kreisauferkrankungen, Darminfektionen. Ein Mangel an Butyrat bescheren uns nämlich all diese apokalyptischen Reiter der Neuzeit. Und wie kriegt man mehr von diesen xunten Bakterien in unser Mikrobiom? Ganz einfach: Gemüse, Gemüse, Gemüse.


 

Marion liest

Lob für die Glyx-Diät

Fit for fun hat die besten Diäten getestet. Und die Glyx-Diät steht mit an der Spitze.

Mit 17 von 20 Punkten. 18 hat nur ’ne Blutdruckdiät aus den USA und eine Lowfat-Diät. Punkte Abzug bekam ich, weil ich angeblich keine Anleitung zur Bewegung gebe und Informationen zur Verbesserung des Essverhaltens fehlen würden. Tja, sehr interessant. Ich glaub, die haben ein Glyx-Kochbuch angeguckt. Sprich: Ich darf mir jetzt gedanklich die drei fehlenden Punkte Abzug draufschlagen. Und hab somit die beste Diät der Welt. Na, ja, fast. Oder?


 

Glyx-Wissen

Einfach gesund!

Wer mehr Hülsenfrüchte in sein Leben einbaut, isst automatisch weniger Fleisch. Erhöht das Ballaststoffkonto. Und: senkt auch den Insulinspiegel. Hülsenfrüchte haben einen niedrigen Glyx. Die Kohlenhydrate der Hülsenfrüchte halten lange satt, der Diabetiker muss eine kleine Portion nicht mal anrechnen. Hülsenfrüchte kann man auch wunderbar keimen.


Sinnvolles

Suchbild

Sein ganzes Leben auf Sinn-Suche lebte Michael Bauer als Benediktiner-Mönch und mit Zen-Buddhisten. Er beschenkt uns aus stilvoller Feder mit “Sinn-vollem”.

 

Letzten Donnerstag hatte ich einen Traum. In diesem hatte ich eine heftige Diskussion mit einem Unbekannten. Oder war es nur mein Spiegelbild? Ein Fremder war es halt. Scheinbar bin ich mir selber schon fremd geworden. Kein Wunder. Es ging um Bilder. "Mach dir kein Bild von nix!", hat mir dieser Fremdling ins Gesicht geschleudert. Als spirituell Marinierter fiel mir sogleich das mit dem keine Bilder machen von "Gott" in der Bibel ein. Götzenbilder, die ich anhimmle. Und davon habe ich mehr als genug. Du wahrscheinlich auch. Meistens himmelt man seine eigenen Bilder an. Kriegt nicht genug davon. Ego-Shooting. Selfie-Manie. Ich - meiner- mir- mich. Der gute alte Narziss – ein Altruist dagegen.

 

> Weiterlesen


 

DIY

Kokos-Honig-Apfelessig-Haarkur für den Winter

Der Winter hat mein Haar dieses Jahr schon jetzt ziemlich strapaziert. Zeit für eine nährende Haarkur. Deshalb habe ich mal alles, was die Marion sonst so in ihre Rezepte mixt einfach in meine Haare geschmiert. Kokosöl und Honig – je einen Esslöffel - und einen Teelöffel Apfelessig. Alles gut verrühren, dann teelöffelweise in der Hand anwärmen bis das Kokosöl schmilzt. Gleichmäßig bis in die Spitzen verteilen. Eine halbe Stunde einwirken lassen, dann gründlich mit Shampoo ausspülen. Meine Haare haben sich sehr darüber gefreut! Der Honig ist antibakteriell und gesund für die Kopfhaut. Das Kokosöl legt sich als schützender Film ums Haar und hält die Feuchtigkeit darin. Und der Apfelessig balanciert den ph-Wert der Haare und bringt sie zum Glänzen. Kann ich nur bestätigen – mein Haar hatte danach einen wundervollen Glanz und war ganz weich. In ein kleines Schraubglas abgefüllt hält diese selbstgemachte Haarkur kühl gelagert auch ein paar Wochen – und sie lässt sich wunderbar verschenken.


99 Geheimtipps für ein langes Leben

Buch-Tipp

Druckfrisch "99 Geheimtipps für ein langes Leben" von Marion Grillparzer, Christian Verlag. Rezepte, Übungen und Achtsamkeitstipps. Anti-Aging-Tipps von Clean Eating über Atemübungen bis zum Faszientraining. Gesünder leben, älter werden. Broschiert. 12 Euro.


 

Smart Aging

Donald im Herzen

Ich habe ein Lieblings-T-Shirt und da ist Donald drauf. In jedem von uns steckt ein Stück Donald Duck. Man darf da ruhig dazu stehen. Und gewinnt Lebensjahre. Eine Ode an das Unperfekte. Ich liebe Donald Duck. Sein geistiger Vater, Walt Disney, war ein Lebemann. 1928 erfand er Mickey Mouse. Perfekt, lieb, treu, sorgfältig, pflichtbewusst. Langweilig. Ein Spießer. Am 9. Juni 1934 zeichnete Walt Disney sein eigenes Double: Donald Duck. Faul, naiv, jähzornig, temperamentvoll, verschlafen, ewig pleite – und trotzdem abenteuerfreudig, optimistisch, voller Lebenslust. Ein Charakter. Die menschlichste Comic-Figur. Mickey Mouse mag man. Donald aber liebt man. Er ist weder reich, noch schön, noch stark, noch mutig. Er ist ein Comic-Held der menschlichen Schwächen. Und trotzdem lieben ihn alle. Und das ist, finde ich, sehr, sehr beruhigend. Das entstresst. Sind wir nicht alle ein bisschen Donald? Das zu akzeptieren, schenkt Lebensjahre.

 

Quelle: 99 Geheimtipps für ein längeres Leben


 

GLYX-MAMA

Zauber ein Lächeln auf den Teller

Wir Mamas müssen uns ja immer wieder Tricks einfallen lassen, damit unsere Kinder glyxlich sind und sich für leckeres Gemüse und Rohkost begeistern lassen. Da muss man manchmal ein Lächeln auf den Teller zaubern. Meine Mama hat das auch immer gemacht. Vollkornbrot mit Butter und Käse drauf. Dann eine Nase aus Tomatenmark getupft. Karottenaugen. Paprikamund und Kressefrisur. Schmeckt einfach besser, wenn einen da ein Rohkostgesicht anlacht, als wenn es einfach nur ein gesundes Brot ist. Oder eine Obstlandschaft. Banane als Stamm, Mandarinenschnitze als Palmenblätter und Trauben als Kokosnüsse. Dann wandert das Lächeln direkt vom Teller ins Gesicht von deinem Kind und rutscht in den Magen :-).

Guten Appetit!

 

> Mehr Mama-Tipps: mamameditation.de


Trend

Diäten 2018

Die meisten Deutschen wollen mit einer Stoffwechseldiät abnehmen, fand das unabhängige Verbraucherportal ExpertenTesten heraus, nachdem es rund 8500 aktuelle Datensätze zum Thema Diät ausgewertet hatte. Die Low Carb Diät ist mit 33 Prozent die beliebteste Schlankheitskur, gefolgt von der 5:2-Diät (28 Prozent) und der Glyx-Diät. Somit liegen wir mit unserem Fasten&Glyxen-Programm voll im Trend. Übrigens: Am Freitag, den 19.1 und 26.1. hat man wieder die Möglichkeit einzusteigen. Auch eine Woche lohn sich schon!


 

Mallorca-News

Mein Winter-Mood-Food

Auch auf Mallorca ist im Januar Winter. Und da braucht man ein Essen, das einen warm über die Nacht bringt, bis man mittags wieder in der Sonne sitzen kann. Wer in Palma wohnt, hat das Glück jeden Samstag den Markt auf der Plaza de los Patines zu haben. Ein großer Bio-Markt, wo es alles gibt, was auf der Insel wächst. In die Tasche wandern grad ziemlich oft Süßkartoffeln, Topinambur, dicke Sträuße Koriander, Olivenöl, Mandeln, Zitronen, Knoblauch. Alles Zutaten für den perfekten Mood-Food-Teller. Darauf liegen Süßkartoffelstampf, Topinambur-Pommes, Korianderpesto und gegrillte Schafskäse-Scheiben (alternativ scharf angebratene Bio-Huhn-Würfel). Ein Teller, der schon beim Anblick gute Laune macht (was für Farben!) und in der Kombination für Kopf- und Bauchglück pur sorgt.
Und für guten Schlaf :o)

 

> zu den Rezepten


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
> Weizen- & Zuckerfasten


Die einfachste Form zu fasten – weil alltagstauglich. Mal vier Wochen lang den Zucker und den Weizen weg lassen. Für mehr Lebensfreude und Gesundheit. 6,99 Euro inkl. MwSt.


Weitere eBooks:
> GLYX-Konserven > GLYX Vegetarisch  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast) > GLYX-Backen > Kunterbunte Sommerkuchen > Xunt Backen > GLYX-Plätzchen


News

Mehr Schlaf, weniger Heißhunger

Wer eine bis anderthalb Stunden mehr schläft, hat weniger Heißhunger und nimmt leichter ab, fanden Forscher des King's College London heraus. Sie verglichen zwei Testgruppen, die erste verlängerte ihre tägliche Schlafdauer um 52 bis 90 Minuten, während die Kontrollgruppe nichts an ihren Schlafgewohnheiten änderte. Das Ergebnis: Die Langschläfer nahmen täglich 10 Gramm weniger Zucker zu sich als zuvor und aßen auch weniger Kohlenhydrate als die Vergleichsgruppe.

Quelle: American Journal of Clinical Nutrition
 

Zucker aus Krankenhaus verbannt

Im Universitätsklinikum Halle (UKH) werden ab sofort keine zuckergesüßten Getränke mehr in den Verkaufsstellen und Getränkeautomaten verkauft. Damit reagiere man auf die zunehmende Fettleibigkeit und die steigende Anzahl von Zuckererkrankungen insbesondere in Sachsen-Anhalt, gab das Klinikum bekannt. Tee und Kaffee dürften aber weiterhin gesüßt werden.
 

Manipulierte Lebensmittel-Ampel

Nachdem die Lebensmittelindustrie jahrelang gegen eine Nährwert-Ampel gekämpft hat, will sie nun eine eigene EU-weite Lebensmittel-Kennzeichnung einführen. Die Kriterien dafür seien allerdings zu lasch, moniert die Verbraucherorganisation Foodwatch. Eine Süßigkeit wie Nutella von Ferrero würde trotz des hohen Gehalts an Fett, gesättigten Fettsäuren und Zucker keine rote Ampel erhalten – obwohl sie drei rote Ampeln verdient hätte. Auch die Nesquik-Frühstücksflocken von Nestlé sind trotz des hohen Zuckergehalts nicht rot gekennzeichnet.

 

Supermarkt für Lebensmittelreste

SirPlus heißt ein neuer Berliner Einkaufsmarkt, in dem nur Lebensmittelreste angeboten werden. Dort werden ausschließlich ausrangierte, aber noch genießbare Lebensmittel zum günstigen Preis verkauft. Man kann die Produkte auch online bestellen und sich die Ware nach Hause liefern lassen.

 

 



7 GLYX-Deluxe-Tage auf dem Berg

Diese Glyxwoche ist die Basis zu Ihrem perfekten Regenerationsurlaub. Dazu bewegen Sie sich nach Lust – auch mit einem Personal Trainer, entgiften im Spa mit Produkten von Dr. Töth, lassen sich vom Arzt untersuchen und laden auch Ihre seelischen Batterien durch Energiearbeit auf. Hauben-Koch Alge verwöhnt Sie in diesen Tagen kulinarisch, mit einem zweigängigen Glyx Mittagessen und einem fünfgängigen Glyx Abendmenü. Hier geht's zur Glyx Deluxe Winterwoche.


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

MerkenMerken

 
weiterlesen
 
 

                  

 

 

Alle 14 Tage gibt’s den kostenlosen Newsletter mit Tipps, Tricks, leckeren Rezepten und tollen Abnehmtipps. 

Schnuppern Sie rein! 

hier anmelden >

  • Start

  • Glyxen

  • Glyx-Letter-Archiv

  •  
 
 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
0 0 0 0
{{loginstatus}}
vollbild 500
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x