atimedia

Die GLYX-Diät - Xunt, gesunde Ernährung, Abnehmen - mit Marion Grillparzer

1-t1-3
 
   
Menü
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GLYX-LETTER 175: Landlust

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

18. April 2018

 

Grün. Berge. Bäche. Reiher. Apfelblüten. Grillapfel. Forellen. Kräuter. Vergissmeinnicht. Emotion. Bewegungsglück. Picknickdecke. Vogelzwitschern. Frischkäseigel. Hasenöhrl. Landlust pure. Also mir fallen da viele Begriffe ein. Und natürlich ne Menge erklärende Wörter dazu. Ich wünsch euch viel Freude beim Lesen und noch mehr Spaß beim Tun – mit und ohne Ton.

Eure

Marion Grillparzer

 

PS: Wer ab dem 25. April noch mit fasten & glyxen möchte, gerne, es sind noch Plätze frei. Und im Mai geht's dann los mit dem Pure-Begleitprogramm.

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Feelgood I Kulturgut karierte Tischdecke

2. Carpe diem Höchste Landlust

3. Das neue Begleitprogramm: Prinzip Pure
4. Fatburner Vergissmeinnicht-Smoothie

5. Feelgood II Immerda-Rohkost
6. einfach entspannt Rückkehr ins Jetzt

7. Lecker Grillapfel

8. Sinnvolles Ohne Ton
9. xunt I Sonnenbrand löschen

10. xunt II Vogelzwitschern morgens: Lärm oder Medizin

11. Glyx-Letter-Spezial Idogo

12. Glyx-Bringer Pak Choi

13. Körperwissen Ich fühle, also bin ich

14. Heilpflanzen Apfelblüten

15. Neustart Intervall-Fasten und Glyxen

16. Glyx-Backen Knackiges Knäckebrot

17. Pure Frühlingssalat mit Marmeladendressing

18. DIY Käseigel

19. GLYXlich Landeier-Rollmöpse
20. ebooks Jetzt aktuell: Glyx-Konserven

21. News Von Psyche wirkt auf Gewichtsverlust bis Tai Chi so effektiv wie Lungen-Reha

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 


 

feelgood I

Kulturgut karierte Tischdecke

Wisst ihr was? Ich habe eine grünweiß karierte Decke. Und die nehme ich mitunter mit, wenn ich unterwegs bin. Gibt es keinen Tisch, wird sie zur Tafel. Dann kommt der Salat darauf, zwei Schüsselchen, zwei Gabeln. Und ich lade mir einen netten Menschen zum Picknick ein.

Ständig zwischendurch essen macht uns nicht nur dick und krank. Die To-go-Mentalität verdrängt auch das wunderbare Zusammensein am Esstisch oder auf der Picknickdecke. Wer gesund leben und gleichzeitig ein Stück Welt verändern will, der macht den Tisch, die Picknickdecke wieder zum Kulturgut. Nur dort wird gegessen – wenn möglich in netter Gesellschaft. Nur die macht uns psychisch satt. Und natürlich kann man in dieser vorher auch schon kochen. (Quelle: Prinzip-Pure, ZS-Verlag)


 

Carpe Diem

Höchste Landlust

Am Wochenende war ich mal wieder draußen. In den Bergen. Und hab Ideen gebunkert, Energie getankt – und das Leben gespürt. Nur ein bisschen mehr als 1 Stunde Autofahrt und man landet in einer anderen Welt. Sollte jeder immer mal wieder machen. Aus vielen Gründen. Zum Beispiel? Grad hab‘ ich ein mail gekriegt: "Hilfe ich wohne in der Stadt, kann keine Wildkräuter pflücken." Ja dann, ab aufs Land. Mach einen Wochenendausflug und pflück Dir deine Kräuter. Man kann ja mal einfach eine Karte nehmen. Und so im Umkreis von 60 Kilometern irgendwo draufdrücken. Und das Örtlein mal googeln. Also ich hab‘ da rein zufällig Geitau gedrückt. Und da hab‘ ich im Internet geschaut, was da ist. Da sagen sich sicherlich der Fuchs und der Hase gute Nacht. Auf dem Hasenöhrl-Hof? Und schwubbs, schon war ich dort. Einfach urig. Sogar beim Händewaschen in der Toilette meint man, dass da hinter einem an der Tränke die Kühe Schlange stehen. In dem 1516 erbauten, denkmalgeschützten Ambiente kann man mit Bärbl Hasenöhrl am Fuß des Wendelsteins einen Weber-Grillkurs machen. Und vom unglaublichen Charme und dem puren Xunt-Wissen der Hausherrin profitieren. So kann man lernen, dass Berberitzen in den Salat gehören – natürliche Vitamin C-Pillen. Dass ein Saiblingsfilet ungern in der Alufolie schwimmt, aber in Backpapier auf Zitronenbutter und Dill ein xuntes Packerl abgibt. Und wie man das Händl im Webergrill saftig und lecker kriegt? Die müssen Brust an Brust sitzen, ratschen iss aber nich, mit dem Bratthermometer im Hals. Herrlich die Kräuteröl-Marinade. Die Kräuter bitteschön, wenn sie trocken sind, im Mörser erst mal zerdrücken, damit das Aroma aus seinen Gefängniszellen kommt. Freillich gibt’s ein dry-aged Mammutsteak, das natürlich in der Webergrill-Akademie auch keine Alufolie sieht. Sondern per Temperatursteuerung zur Perfektion gebracht wird. Wer mehr als nur Würschtl grillt, sollte schon wissen, wann da die Temperatur am Grillgut indirekt oder direkt zuschlagen darf. Der Sauerteigfladen mit dem selber gemachten Frischkäse backt auf dem Stein im Grill und der Grillapfel kommt halbiert auch in den Weber. Wunderbar. Herrliches Essen, ein guter Wein in netter Gesellschaft, dann schläft man gut im Wohnmobil. Und am nächsten Morgen gibt’s das Hasenöhrl-Frühstück „für Madel und Buam“. Mit Pfannkuchen, Käseigel und Ei im Glas, selbergemachtem Vanille-Topfen und Früchten (ja, ich entschuldige mich jetzt bei allen Fasten&Glyxlern, die heute keinen Schlampertag haben). Und wie schon so oft hab ich mir gedacht: Es gibt kaum was Schöneres als gutes Essen in Gläsern zu servieren. Da sieht man alles. Das macht mich glücklich. Genauso wie der unglaubliche Klettergarten am Hof. Der liefert mir nämlich einen Grund noch mal hinzufahren in diese unglaublich wundervolle Event-Location. Noch mal dort mein Sonntagsfrühstück genießen – und ein Kletter-Abenteuer erleben. Pflück den Tag ... www.hasenoehrl.de


 

Das neue Begleitprogramm

Prinzip Pure

Das hoch motivierende internetbegleitete 4-Wochen-Komlett-Programm für mehr Gesundheit, mehr Energie, bessere Laune – und weniger Kilos. Hier den Trailer ansehen! Mit tollen Experten. Täglich gesünder, täglich jünger, täglich energiegeladener, täglich fröhlicher – und in vier Wochen ein neuer Mensch. Pure heißt ... Die Konzentration auf das Wesentliche. Auf das einfache, gesunde Essen, das uns schmeckt, das uns heilt. Und auf die pure Freude an der Bewegung. Weg vom Fitnesswahn hin zu einem völlig neuen Körperverständnis. Achtsamer Umgang, verstehen, was im Körper abläuft. Kleine Bewegungshäppchen – von Mobilisation bis Qigong. Spüren. Herausfinden, was einem gut tut. Ins Leben integrieren. Wir starten am 1. Mai: Hier mehr lesen.


 

 

Fatburner

Vergissmeinnicht-Smoothie

Wenn der Wolf in die Arbeit geht, mach ich ihm oft einen Smoothie. Geht schnell. Füllt ihn schnell mit Energie auf. Am liebsten hat er die, die nicht grün sind. Mit Himbeermus, 1 Dattel und Joghurt. Da schummle ich dann immer noch eine Bitterstoffliefernde Kakaobohne hinein und 1 Löffel Leinöl. Jetzt tue ich ihm immer auch ein Vergissmeinnicht drauf. Damit er den Smoothie nicht vergisst – und mich auch nicht.


 

feelgood II

Immerda-Rohkost

Wenn ich viel zu tun habe, wie jetzt gerade, dann mache ich mir morgens schon eine große Schüssel Rohkost. Einen Spitzkohl in große Stücke schneiden, mit Steinsalz, Pfeffer, 2 EL Zitronensaft und 3 EL Kürbiskernöl im Thermo fein hacken und mixen. In eine Schüssel füllen und Kürbiskerne untermischen. Davon nasche ich dann den ganzen Tag. Und bin froh, der ist immer da. Hält mich von den Keksen ab.


 

einfach entspannt

Rückkehr ins Jetzt

Die Kurzmeditation von Roman hilft so schnell wie möglich vom Denken ins Da-Sein zu kommen. Einfach bequem hinsetzen. Augen zu und durch ... Der 3-Minuten-Weg ins Glück.


 

Lecker

Grillpapfel

Auch hier hab‘ ich meine Lauscher aufgestellt, wie Frau Hasenöhrl ihre Grilltipps gegeben hat. Halbe Äpfel servieren. Nicht so 'nen Ganzen, mit Kappe drauf. Lecker mit Vanilleeis. Der hier ist vergrillp(apfl)arzert.

 

Für vier bis sechs Mann: 60 g Marzipanrohmasse | 40 g Walnusskerne | 2 EL Rosinen | 4 mittelgroße Äpfel | 4 EL Zitronensaft

 

> zum Rezept

Frühjahrs-Booster

Jetzt Microgreens selbst ziehen – und schon nach wenigen Tagen sprießt das Superfood auf der eigenen Fensterbank. Gibt es in den Sorten Radieschen, Rucola, Brokkoli, Rotkohl, Kresse und Senf. Alle sind bio und reich an lebendigen Enzymen, Vitalstoffen, hochwertigen Mineralien und leicht verdaulichen Proteinen. Das Starter-Kit mit Porzellankeimschale, Edelstahleinsatz und 2 Bio-Saatpads funktioniert supereinfach. Gibt's für 29,95 inkl. MwSt. plus Versand bei Fidolino.


Sinnvolles

Ohne Ton

Sein ganzes Leben auf Sinn-Suche lebte Michael Bauer als Benediktiner-Mönch und mit Zen-Buddhisten. Er beschenkt uns aus stilvoller Feder mit “Sinn-vollem”.

 

Der mächtige Staatspräsident bei seiner vierteljährlichen Grundsatzrede. Eine aufgeheizte Diskussionsrunde bei Markus Lanz. Glück verheißende Werbelobpreisungen ... Mitreißend. Verführerisch. Oder oft nur nervig. Desalb "Ton aus"-Taste drücken. Mache ich öfters mal, wenn ich in die Glotze glotze. So aus Spass. Um zu schauen, was dann übrig bleibt. Hektische Grimassen. Wildes Herumfuchteln. Aufgesetztes Lachen, echte und unechte betroffene Blicke, picobello einstudiertes Mimiktheather und bis in die Fingerspitzen grandios choreographiertes Gestikulations-Ballet mit NLP-Augenspielereien.

 

Ton aus. Und das Wirkliche streichelt deine Wangen. Töne bestimmen dein Dasein. Halten uns auf Trab. Machen dich zum Trabisten. Dein ganzes Leben – ein Ton. Welchen TONus hat dein Leben? Wie klingt es. Wie klingst du? Zuversichtlich? Liebend? Mut machend? Aufbauend? Ins Leben rufend? Angstvoll? Verneinend? Hass? Neid? Rache? ... Du kannst deinen Ton wählen. Niemand zwingt dich dazu, den Ton eines anderen zu tönen. Aber wie leicht lässt man sich vom Stress und dings anderer mitreißen, auch wenn es einen nicht betrifft? Du bist (d)eine Person (per: durch ; sonare: tönen, klingen). Was tönt durch dich und dein Zutun in die Welt hinaus? Miss- und Miestöne oder doch lieber heilende Klänge? Inkarnierte Klangschalentontherapie für deine Mitwelt. Try this! Wie viele Krankheiten würde es da erst gar nicht geben? Wie viele könnte man einfach heilen und vertreiben? Erde könnte auch wieder Atem holen. Weltfrieden nicht nur Utopie! Töne deine Seele. Nicht nur deine Haare.  

 

Töne gut! Tu gut!


 

Xunt I

Sonnenbrand löschen

Vorsicht. Sie brennt jetzt stärker als man denkt. So viele rote Wadeln hab ich schon lang nicht mehr gesehen, wie dieses Wochenende. Und natürlich hab ich wieder meinen Senf dazu geben müssen. Meinen Quark halt. Quarkauflage löscht Sonnenbrand: Zu viel Sonne getankt? Streichen Sie eine etwa 1 Millimeter dicke Quarkschicht auf ein Leintuch und legen Sie das Tuch mit der bestrichenen Seite nach unten auf den Sonnenbrand. Über 2 bis 3 Stunden wirken lassen. Übrigens auch gut: Ein Blatt Aloe Vera teilen und den Saft auf die Haut streichen. Aloe-Vera-Pflanzen wachsen überall, wo es warm ist. Man bekommt sie im gut sortierten Pflanzenfachhandel.

Sie können den Saft auch als Aloe-Vera-Gel im Reformhaus kaufen.


 

Xunt II

Vogelzwitschern morgens: Lärm oder Medizin

Lärm mindert den Tiefschlaf, damit die Regenerationsphase, und das schlägt aufs Herz. Wir hören nämlich, während wir schlafen. Unser Gehirn ist wach. Es ist dergestalt wach, dass es hört und überlegt, ob das Geräusch wichtig oder unwichtig ist. Es weckt uns, wenn es wichtig ist. Deswegen hört die Mama das wimmernde Baby, aber den vorbeidonnernden LKW nicht. Auch der Hund schläft tief und fest, während die Musikanlage dröhnt. Insofern sind wir auch noch ein bisschen Hund. Uns interessiert nicht so sehr die Lautstärke, vielmehr die subjektive Bedeutung des Geräusches. Wer Vögel mag. Das Land liebt, der wird die Lärche morgens mögen. Und deswegen gar nicht hören. Munter aufwachen tut man übrigens am besten mit Lieblingsmusik, mit Ohrwürmern.


 

Glyx-Letter Spezial

I do go – ich pack es an

Ich habe noch mal zehn Idogo besorgt, weil die ersten sofort weg waren. Die gibt's für Glyx-Letter-Leser mit Qi-Gong-Übungs-Video für nur 72 Euro. Mit Anleitung zum Gebrauch im Alltag, Joggen, Walken, Qi Gong-Übungen, Meditation, Tanz, Selbstmassage ... I do go heißt übrigens ich schaff's, ich pack es an! Mit dem Stab kann man jede Bewegung verbessern, mehr Sauerstoff in den Körper bringen, den inneren Doc wecken. Wir starten das Begleitprogramm "prinzip-pure" mit Qi Gong übrigens am 1.  Mai. Und dann immer jeden 1. des Monats.


 

Glyx-Bringer

Pak Choi

Pak Choi ist ein sehr mildes Kohlgewächs, das ursprünglich aus Asien stammt, aber freillich mittlerweile auch in Europa angebaut wird und es deshalb in die PURE-Küche geschafft hat. Dieses Gemüse ist wie eine Mischung aus Chinakohl und Mangold und steckt voller Kalium, Calcium, Vitamin C und Carotin. Und sogar das Immunsystem unterstützende Senföle finden sich darin. Pak Choi bekommt im Glyx-Kompass grünes Licht! Einfach die Blätter zum Quark-Dip knabbern, in dünne Streifen geschnitten als Salat genießen oder nur kurz im Wok angebraten mit einem Schuss Sojasoße kombinieren. Auch gedämpft ist das mild schmeckende Kohl-Gemüse sehr zu empfehlen. Zuerst die Stiele vorgaren und das Grünzeug kurz vor Schluss unterheben. Mit Steinsalz, Olivenöl und Parmesanraspel pure genießen.


 

Körperwissen

Ich fühle, also bin ich

Ich liebe es mit der Trockenbürste über die Haut zu streichen. Draußen auf der Terrasse unter aufwachenden Sonnenstrahlen vom Hund in den Krieger 1 zu wechseln, meinem Kurti die Arme um den Hals zu schlingen, so dass seine warmen Nüstern meinen Hals kitzeln. Ich fühle, also bin ich. Wenn morgens die Worte in unserem Kopf vor sich hinrattern über die Spiegeleier mit Speck oder den am Wochenende anstehenden Schwiegermama-Besuch, fühlen wir uns gestresst. Glück erleben wir im Augenblick. Im Jetztsein. Mit dem Körper. Mit dem Fühlen. Mit dem Körpersinn. Warum nehmen Kinder alles in die Hand oder in den Mund? Warum schreien Kinder förmlich nach Bewegung? Es gibt nichts Wichtigeres für sie, als den Körper erleben zu lassen. Das ist Glück. Das ist Sein. Wir alle haben diesen wunderbaren Körpersinn, der uns durch das Leben lenkt – und aus diesem wächst sogar unser Selbstbewusstsein, unsere Gesundheit, unsere Zufriedenheit, unser Charisma. Nur: Dieser Sinn ging uns verloren. An der Tastatur, in der virtuellen Welt, vor dem Fernseher – in der Welt der Denker und Planer, der Konstrukteure und Konzeptionisten … Macht nix. Wir können einen Zipfel von ihm erwischen, und mit ein bisschen Gehirndünger namens Begeisterung können wir ihn wieder wecken. Aktiv machen. Und dann müssen wir nicht mehr lange nach dem Sinn im Leben suchen. Von Coach zu Coach laufen, Ratgeber um Ratgeber lesen. Dann haben wir wieder den Blick für das Wesentliche – das Naheliegendste: den Körper. Der sagt alles, er zeigt alles, wir spüren alles. Und wir verknüpfen Sokrates’ weise Worte »Ich denke, also bin ich« mit den weisen Worten des Neurowissenschaftlers Professor Antonio Damasio »Ich fühle, also bin ich« – und schon wird die Seele weit …


 

Heilpflanzen

Apfelblüten

Auch Kräuter haben ihre Saison: Nicht dran vorbeilaufen! Dafür sorgt Carolin Raml, Psychotherapeutin und Heilkräuterexpertin mit ihrem Wissen.

 

Die Knospen blitzen schon rosarot aus den grünen Blattbüscheln heraus. Bald ist es soweit und die Apfelbäume legen ihren unbeschreiblichen Zauber über die Landschaft. Allein das macht sie schon zur Heilpflanze: Die anfangs rosa, dann weiße, duftende Blütenpracht bringt einfach allen Menschen Glück, Freude und Erstaunen über so viel Schönheit. „Uplifting“ heißt es in England. Erhebend für die Seele. Mit einem Ölauszug der Knospen kann diese Reinheit erhalten bleiben und - nach Hildegard - unter anderem bei Migräne helfen.

 

Für unseren wissenschaftsgeprüften Kopf heute kaum noch verständlich, aber in ihrer Poesie Herz und Seele tief berührend, schreibt Hildegard von Bingen über das Wesen des Apfelbaums: „Der Apfelbaum ist warm und so feucht, dass er zerflösse, hielte ihn nicht seine Wärme zusammen“. Diese Wärme entspräche der Wärme des Menschen und ist deshalb für uns und unsere Gesundheit so gut zugänglich.

 

Ihr Apfelknospenöl hilft vor allem bei Kopfschmerzen, die durch Überlastung von Leber oder Magen entstehen, da, wo Reinigung, Entgiftung den Kopf klären soll. Sie schreibt: „Und wer durch eine Leber- oder Milzschwäche, oder von üblen Säften des Bauches oder Magens, oder von Migräne im Kopf leidet, der nehme die ersten Sprossen, d.h. die Blütenknospen und lege sie in Baumöl (...) und abends, wenn er schlafen geht, salbe er den Kopf mit diesem Öl und tue dies öfters, und er wird sich besser im Kopf befinden“. Ähnlich wie das Öl, wird auch die Bachblüten-Essenz „Crab Apple“ als „Reinigungsblüte“ bezeichnet. Sie hilft der Seele, die sich innerlich sehnt nach Reinheit und Ordnung.

 

Das Rezept: Eine Hand voll frischer Apfelblütenknospen in ein verschraubbares Glas geben, mit gutem Olivenöl übergießen, bis die Knospen völlig bedeckt sind. Für eine Woche, oft wird auch empfohlen für 4 oder 6 Wochen, in der Sonne stehen lassen, öfters schütteln, dann das Öl abfiltrieren und in einem dunklen Gefäß kühl lagern. Stirn, Schläfen und Nacken täglich einreiben. Empfohlen wird eine Kur über 2 bis 3 Monate.

Das Apfelknospenöl aus der Hildegard-Medizin kann auch in der Apotheke bestellt werden.


 

Neustart

(Intervall-)Fasten und Glyxen

Das 3-Wochen-Komplettprogramm, das man in den Alltag integrieren kann, das das Leben verändert. Mit täglicher Begleitung – weil ich’s meinem Körper schuldig bin. Für Neu- und Wiedereinsteiger in ein gesundes, fröhliches, schlankes Leben. Hier mehr lesen und anmelden.


 

Glyx-Backen

Knackiges Knäckebrot

Glutenfrei, niedriger Glyx, schnell gemacht und super lecker.

 

200 g Buchweizenmehl | 200 g gemahlene Mandeln | 4 EL Sonnenblumenkerne | 4 EL Kürbiskerne | 2 EL Olivenöl | 1 TL Meersalz | ca. 250 ml Wasser

 

> zum Rezept

 

Neu bei fidolino

Fermentier-Set für faule Mädels

Fermentieren – kann ich nicht! War mal. Unser Set sieht gut aus. Macht das Fermentieren turboeinfach. Das Gemüse wird direkt im bildschönen Glas  gestampft. Liefert ein mehr als leckeres Ergebnis. Endlich kriegt der Darm was er braucht. Jeden Tag seine kleine Portion fermentiertes Gemüse. Er sagt Danke. Der Körper sagt Danke. Das Immunsystem sagt Danke. Genauso: die Leber, die Haut, die Energie, die Laune ... Patentiertes System mit Airlock System. Für kinderleichtes Fermentieren von Gemüse und eine ausreichende Bakterien-, Enzyme- und Vitaminzufuhr das ganze Jahr über. Mit 4 Mason Jar Gläsern, 4 Glasgewichten, 4 Fermentieraufsätzen und einem Holzstampfer aus Akazienholz. 104 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Von Lieblingsglas. Hier bestellen.


Body-Shaping

Omega Reset

Ein Produkt, drei Vorteile: Omega Reset unterstützt die Fettverbrennung, optimiert Figur und Gewicht. Es wirkt sich positiv auf den Cholesterienspiegel aus und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus Distel- und Chiasamenöl, konjugierter Linolsäure (reines CLA) und der kompletten Vitamin-E-Familie.
Tipp: Notieren Sie sich den ersten Tag der Einnahme und ziehen Sie nach einem Monat Bilanz hinsichtlich Bodystyling. Ein noch deutlicheres Ergebnis sehen Sie nach drei Monaten. 1 Dose (60 Kapseln) ist ausreichend für eine Monatskur. 34 Euro inkl. MwSt. plus Versand, über Fidolino.



 

Pure

Frühlingssalat mit Marmeladendressing

Bärbel Hasenöhrl lässt im Salatdressing die Marmelade mit dem Senf flirten. „Ich nimm immer die Marmelade, von den Früchten, die auch im Salat auftauchen.

 

Für 2 Portionen: 100 g Blattsalate (zum Beispiel Kopfsalat, Romana, Chicorée, Radicchio, Lollo rosso, Feldsalat, Rucola oder Löwenzahn). Für die Vinaigrette: 1 1/2 EL Weißweinessig |  2 TL Himbeermarmelade | 1 TL  Senf |  Salz, schwarzer Pfeffer | 2 EL kaltgepresstes Olivenöl

 

1 Die Blattsalate putzen, wenn nötig entstielen, waschen und gut trockenschleudern. In mundgerechte Stücke zerpflücken und wahlweise mit einem der beiden Dressings vermischen. Den Salat anrichten und sofort servieren.

 

2 Marmelade in einer Schüssel mit Senf verrühren, Essig, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen verquirlen. Das Olivenöl nach und nach unterschlagen.


 

The Big 5 for PURE

Alles, was Ihr für das Pure-Leben jetzt braucht.

Ölpresse Sein Öl aus Ölsaaten und Nüssen selbst pressen. Für viel Geschmack, eine Fülle an wertvollen Fettsäuren, die halten jede Körperzelle jung. 399 EUR.

Jump Das Trampolin mit Gummi-Seilringen und Haltestange für Einsteiger. Hüpfend verbrennt man 1200 Kalorien/Stunde, bewegt 400 Muskeln im Körper. 149 EUR.

Spirali Gemüsehobel für No-Carb-Spaghetti. Drehen, kurz in der Pfanne braten, als Nudelpfanne mit leckerer Sauce servieren. 32,90 EUR.

Bianco Forte Ein Hochleistungsmixer verändert euer Leben. Für Smoothies in allen Farben, cremige Suppen, Nussmilch, Pesto. 299 EUR.

GLYX-Schoko-Set zum Glück selber machen. Medizin pur, hält schlank, verjüngt, macht wach und sehr, sehr zufrieden. 5 Zutaten, 10 Minuten. Fertig. 79 EUR.


 

DIY

Käseigel

Einen Liter Vollmilch (Schafs-, Ziegen- oder Kuhmilch, mindestens 3,5% Fett) in einem großem Topf aufkochen. Den Saft von 1 Zitrone einrühren und weiterköcheln lassen, bis sich das Eiweiß von der Molke trennt. Die geronnene Milch in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes feines Sieb gießen. Molke ablaufen lassen. (Wer mag, kann sie auffangen und gekühlt trinken.) Frischkäse abkühlen lassen und behutsam auspressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Gurkenscheiben legen. Und mit Karottenstiften in einen Igel verwandeln. Oder in Landeier-Rollmöpse wickeln. 


Glyxlich

Landeier-Rollmöpse

Wer den üblichen Rollmops nicht mag, wickelt Huhn um einen mit Leinöl verquirlten Frischkäse. Ja, ein proteinreiches Rollenspiel. Das Vitamin C in der Paprika sorgt dafür, dass das Protein aus dem Hühnchen im Körper dort ankommt, wo es hin soll: in den Muskeln, der Haut, den Nervenbotenstoffen …Für 1 Portion 20 g Frischkäse mit 1 TL Meerrettich und einem Löffel Leinöl glattrühren und 3 dünn geschnittene Hühnerbrustscheiben (à 15 g) damit bestreichen. 1 Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Immer mehrere Streifen in eine Scheibe Hühnerbrust wickeln und von der Hand in den Mund genießen. Pro Portion: 13 g EW, 14  g F, 8 g KH


Hey Heisshunger, ab jetzt bin ich der Boss! Von dem original Heißhungerbuch, das sich wirklich lohnt zu lesen, wenn man unter Heißhunger leidet, habe ich nur noch wenige Exemplare. Wer noch eines möchte, kann das bei Fidolino bestellen. Ich signiere das auch gerne.

 

 

 


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
GLYX-Konserven

Glück auf Vorrat: 80 Rezepte Landlust pur – von Bärlauch-Pesto über Brombeer-Essig bis Schoko-Bohnen. 9,49 Euro inkl. MwSt.


Weitere eBooks:
> Weizen- & Zuckerfasten > GLYX Vegetarisch  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast) > Xunt-Backen > Vegan doch mal  > GLYX-Backen > GLYX-Plätzchen


news

Psyche wirkt auf Gewichtsverlust

Frauen nehmen besser ab, wenn ihre psychische Gesundheit stabil ist. Wer depressiv und ängstlich ist oder mit Dauerstress lebt, nimmt dagegen nur sehr schwer ab. Dies zeigt eine Studie, die ein Forscherteam aus den USA mit 92 Frauen durchführte, die übergewichtig oder adipös waren. Die Frauen stellten die Ernährung um, anfangs nahmen alle ungefähr gleich viel ab. Nach 6 Monaten wendete sich das Blatt. Die Frauen mit mehr Symptomen von Depressionen und Ängsten sowie mit mehr wahrgenommenem Stress nahmen an Gewicht wieder zu, während die Frauen mit stabiler seelischer Gesundheit weiter abnahmen.

 

Plastik in Lebensmittel aus der Luft

Forscher aus Edinburgh fanden heraus, dass wir mit jeder Mahlzeit über 100 Plastikpartikel schlucken. Nur ein Bruchteil der Partikel stammt aus dem Fisch auf dem Teller – die Nahrungsmittel nehmen die Partikel durch den Plastikstaub in der Luft auf. Eine Studie mit klebrigen Petrischalen als Staubfallen zeigte, dass der Kunststoff aus Möbelbezügen und synthetischen Stoffen im Haushalt stammte. Zwar ist auch frischer Fisch aus der offenen Theke mit etwa 600 Partikeln pro Kilo belastet, wie eine frühere Untersuchung zeigte. Doch auch hier stammt der Plastik aus der Luft. Die gefundenen Partikel waren zu groß, um durch die Nahrungskette in das Fischfleisch zu gelangen. (Quelle: Stern)

 

Tai Chi so effektiv wie Lungen-Reha

Tai Chi ist mindestens genauso effektiv wie eine stationäre Lungen-Reha mit Krafttraining, Ausdauertraining, Atemmuskeltraining, Atemphysiotherapie und Psychotherapie. Das hat eine Studie mit 120 chronisch Lungenkranken gezeigt. Man teilte die Probanden in zwei Gruppen ein, eine erhielt 12 Wochen lang Tai-Chi-Unterricht (fünf Stunden wöchentlich in der 24er Form, Yang-Stil), die andere dreimal wöchentlich Lungen-Reha-Maßnahmen. Zunächst verbesserten sich die Beschwerden in beiden Gruppen, doch 12 Wochen nach Ende der Reha und des Tai-Chi-Kurses ging es der Tai-Chi-Gruppe besser. (Quelle: Journal CHEST)


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

 

 

 
weiterlesen

GLYX-LETTER 174: Hallo Grün!

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

4. April 2018

 

Meine Lieblingsfarbe ist Grün. Ein Grund, warum mich der Frühling so glücklich macht. Ein weiterer: Endlich gibt's wieder gute Kräuter. Freilich hab ich die am Wochnenede vor dem Haus eingepflanzt. Gemeinsam mit Vergissmeinnicht. Hier kriegt ihr wundervolle frühlingshafte Kräuter-Rezepte. Das welterste Brotlamm sorgt dafür, dass das arme blecherne Osterlamm nicht unbeachtet im Schrank verstauben muss. Ansonsten: Geht ins Wirtshaus! Lasst es nicht aussterben. Meidet zu viel rotes Fleisch. Lest mein neues Buch "Prinzip Pure", das – ich verspreche euch –  verschönt den Frühling und das Leben. Tut was für eure Gesundheit mit QiGong, Trampolin, Walken oder Joggen. Und: Wer diesen Samstag noch mit mir mit Fasten & Glyxen loslegen möchte ... könnte sich gleich noch anmelden! Ansonsten starten wir wieder in drei Wochen.

 

Viel Spaß wünscht Eure

Marion Grillparzer

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Carpe diem Das Wirtshaus im Herz

2. Das neue Begleitprogramm: Prinzip Pure
3. Prinzip Pure Die Gewinner

4. Feelgood Wachsen heißt
5. Wasser marsch Schutz von Mensch und Natur

6. Fatburner Grüner Maikräuter-Smoothie

7. Feelgood II Farbe ins Leben
8. Glyx Spargel mit Grüner Sauce

9. Trend Grün-gelb-rot-Bowls

10. Sinnvolles Sturmflut im Wasserglas

11. Marion liest den Südtirolern vor

12. xunt Bärlauch und Bärlauchpesto
13. Abnehm-Tipp Rotes Fleisch lässt Leber verfetten

14. Glyx-Letter-Spezial Idogo

15. Feelgood III Picknick im Grünen

16. Glxy-Bringer Rucola-Salat

17. Körperwahrnehmung: Nur wer sich mag nimmt ab

18. Gut zu wissen: Medikamente töten Darmbakterien

19. Pure: Das erste Bärlauch-Karotten-Brotlamm der Welt

20. KörperWissen: Schlecht schmecken, mehr essen

21. Im Trend: Teigeis

22. GLYX-Mama Nimm-3-Rezepte mit Kind

23. News Von Kalorien einsparen, gesünder altern bis Zuckergetränke per Gesetz verbieten

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 


 

Carpe Diem

Das Wirtshaus im Herz

Wisst ihr, was ich toll finde? Wirtshäuser. Ich liebe Wirtshäuser. Die mit Seele. Mit Wirtsleuten, die einem ins Herz kochen. Mit Biergärten unter Kastanienbäumen. Mit Fasstischen unter Weinreben. Egal. Wirtshäuser halt. Überall in Deutschland. Ein Stück Kulturgut. Nur was passiert? Sie sterben aus. Sie sind wirklich und wahrhaftig vom Aussterben bedroht. Was bedroht sie denn? Wie immer der Mensch. Es wird zwar mehr denn je für Essen außer Haus ausgegeben. Nur, das fließt in McDonalds und Tankstellen, in snack’s on the road und coffee to go. Der Mensch investiert halt statt in Kultur in den künftigen Herzinfark, in das frühere Ableben. Das fast-food to-go wird – by the way – nur mit 7 Prozent besteuert. Das gute, mit Hand und Herz gekochte Essen in einem gemütlichen Wirtshaus wird mit 19 Prozent besteuert. Der Mist, der uns krank macht – und snacken macht uns krank – ist günstiger zu haben, als ein Stück Lebensglück. Wirtshäuser gehen ein. Immer mehr. Eine Epidemie. Das Dorfwirtshaus, in dem man sich heute zum Kartenspielen, Ratschen und gut Essen trifft, gibt’s bald nicht mehr. Kann man was tun. Besuchen, sitzen, ratschen, genießen. Statt Dingsbums-to-go.


 

Das neue Begleitprogramm

Prinzip Pure

Das hoch motivierende internetbegleitete 4-Wochen-Komlett-Programm für mehr Gesundheit, mehr Energie, bessere Laune – und weniger Kilos. Mit tollen Experten. Täglich gesünder, täglich jünger, täglich energiegeladener, täglich fröhlicher – und in vier Wochen ein neuer Mensch. Pure heißt ... Die Konzentration auf das Wesentliche. Auf das einfache, gesunde Essen, das uns schmeckt, das uns heilt. Und auf die pure Freude an der Bewegung. Weg vom Fitnesswahn hin zu einem völlig neuen Körperverständnis. Achtsamer Umgang, verstehen, was im Körper abläuft. Kleine Bewegungshäppchen - von Mobilisation bis Qigong. Spüren. Herausfinden, was einem gut tut. Ins Leben integrieren. Wir starten am 1. Mai: Hier mehr lesen.


Apropos Gewinner

Prinzip Pure

Wie heißt das Männchen im neuen Buch "Prinzip Pure", das im Wald steht und sich einen Tannenspitzenhonig wünscht? Die richtige Lösung lautet: Tannenpurzel.

Und der "Eierkoch" des Designers Wilhelm Wagenfeld ist auf dem Weg zu den Gewinnern ... Herzlichen Glückwunsch!


 

feelgood

Wachsen heißt ...

Nicht stehen bleiben. Immer wieder losspazieren. Neues tun. Die Welt entdecken.  Rechts, links. Am Horizont. Einen Baum pflanzen. Oder ein Kraut. Das Wirtshaus vor dem Aussterben retten. Die Aspirin in der Packung lassen – mal ner Heilpflanze vertrauen. Den Milchkaffee durch einen Maikräutersmoothie ersetzen. Ein Hochbeet anlegen. 1 m2. Auf dem Balkon. Für den ersten eigenen Rettich, für lebensverlängernde superschön aussehende esserK. Für Grüner-Daumen-Glück. Fürs Leben. Und das ist schön, das ist aufregend, das ist lebenswert, wenn man sich immer wieder neue Herausforderungen stellt. Das ist Leben.


 

Fatburner

Grüner Maikräuter-Smoothie

Langsam darf man sich wieder auf viele, viele grüne, frische Kräuter freuen. In der Biokiste oder im Biosupermarkt  –  und einige wachsen auch schon im Garten. Genau: Höchste Zeit für einen apriligen Maikräutersmoothie.

 

Für 2 Gläser à 200 ml 100 g junge Maikräuter (z.B. Brennnessel, Brunnenkresse, Bärlauch, Kerbel, Sauerampfer, etwas Schafgarbe) waschen, trockenschütteln, klein schneiden und in den Mixer füllen. 2 Äpfel waschen, Stiel und Blütenansatz entfernen, Kerngehäuse belassen, achteln und zu den Kräutern geben, 2 entkernte Datteln dazu. 300 ml Wasser zufügen. Kurz auf kleiner Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe cremig pürieren. 1 TL Arganöl und den Saft von ½ Zitrone dazugeben und erneut kurz mixen. Wer Smoothies liebt, liebt mein Fatburner-Smoothie-Buch.


 

feelgood

Farbe ins Leben

Wenn ich mich abends mal so richtig entspannen will, dann hol ich meine Acrylfarben und male. Das kann ich noch ein bisschen weniger gut als Singen. Aber es tut mir gut. Ich tauche in eine andere Welt ein. In den Augenblick. In wunderschöne Details. In die Kraft der Farben. Gern experimentiere ich mit Grüntönen. Mache Collagen in Kombination mit Fotos. Tu ich rein intuitiv. Aber es heißt: Grün beruhigt.


 

Wasser marsch

Schutz von Mensch und Natur

Was haben die St. Leonhards Quellen, der aktive Schutz des Regenwaldes und somit der Erhalt von Artenvielfalt miteinander zu tun? Ganz einfach: Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ konnten durch persönlichen Einsatz und die großzügige Spende der Familie Abfalter im Kongo die Rodung und damit der Verkauf einer halben Million Hektar Regenwald verhindert werden. Lebensgrundlage für Millionen von Menschen, das sind die Wälder des Kongo-Beckens. Und sie tragen als Kohlendioxid-Speicher zur Stabilisierung des globalen Klimas bei. Echte Hilfe für die Menschen, aber auch für die Natur. Einfach beispielhaft. www.st-leonhards-quellen.de


 

Glyx

Spargel mit Grüner Sauce

So lecker, so pure, so schlicht, so gesund, so ...  "Prinzip Pure".

 

Für 2 Personen: 2 Eier (Größe M) | 250 g Magerquark | 2 EL saure Sahne | 1 EL Apfelessig | 1 TL scharfer Senf | 2 EL Kürbiskernöl | 1 kleine Schalotte | 1/2 Bund Frankfurter Grüne-Sauce-Kräuter (ca. 75 g; Boretsch, Brunnenkresse, Kerbel, Petersilie, Pimpernelle, Sauerampfer, Schnittlauch) | Meersalz, Pfeffer | 1 kg grüner Spargel – und wenn er schon da ist, kann man natürlich auch den gelben nehmen.

 

> hier geht's zum Rezept


 

Trend

Grün-gelb-rot-Bowls

Ihr wisst, was gerade überall sehr angesagt ist? Jupp, bunte Superfood-Bowls.

 

Eine Schüssel prall gefüllt mit Xuntheit. Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse, Samen, ein Schuss Leinöl. Alles, was man zuhause hat und was gesund ist, kann fröhlich kombiniert werden. Und zwar herzhaft oder süß – je nach Appetit. Ideal und frühlingshaft: von jeder Farbe etwas. Grüne Gemüsenudeln mit Frühlingszwiebeln, Mais, Tomaten, Schafskäse, Walnüssen ... Oder – auch lecker und superschlicht pure: eine Portion gekochter Quinoa, eine halbe Avocado dazugeschnibbelt, ein Schuss Olivenöl, Salz, Pfeffer, ein Spritzer Zitrone, Kerne von einem halben Granatapfel drüber und ein paar Kürbiskernchen. Lecker!


 

Sinnvolles

Sturmflut im Wasserglas

Sein ganzes Leben auf Sinn-Suche lebte Michael Bauer als Benediktiner-Mönch und mit Zen-Buddhisten. Er beschenkt uns aus stilvoller Feder mit “Sinn-vollem”.

 

Für ein Glas Wasser im Lokal extra was hinblättern! Um Himmels Willen! Shit-Sturm in Wasserglas! Möchte er bitteschön an mir abperlen – dieser Protest dagegen. Wasser ist von Haus und Hof aus ein kostbares Ding. In vielen Regionen unseres blauen Wasserheimatplaneten wertvoller als Öl und Gold, weil so gut wie nicht vorhanden. Wir hingegen haben (noch) genug davon. Deshalb wird es auch täglich achtlos und wie selbsverständlich "verpritschelt" alias gedankenlos vergeudet. Wie viele Trilliarden Schluck Aqua laufen täglich Keramiktröhne des Landes!? Incredibile! Da wird mit flau im Magen. Bitte schnell ein Wasser!

So, wenn du nun für einen köstlichen Nipp Wasser extra zahlen musst, so schärft das deinen Blick dafür, dass Wasser ein besonderes Wesen ist. Wunderschön. Aqua-Bella! Transparentes Nassgold. Zeit für achtsames Trinken. Passt picobello in den Frühling. Entgiften und Power-Watering. Wissen, wir Menschen eh: Was(ser) nix kostet, auch nix wert. Wasser ist aber sehr viel wert. 50 Cent für ein Glas Wasser zu teuer?! Ein Liter stinkender Diesel kostet mehr als das Doppelte und keine Sau grunzt deswegen!

Und was schaufeln wir tagtäglich ohne Murren so in uns hinein, was bedeutend mehr kostet und wesentlich ungesünder ist als Wasser?! Versteh einer diese Welt! Es rinnt vermutlich noch viel Wasser die Donau hinunter, bis wir klüger und sorgsamer und dings....


 

Marion liest

... den Südtirolern vor

Letzte Woche war ich in Süddtirol und habe erst in Sterzing, dann in Bruneck eine interaktive Lesung zu "99 Geheimtipps für ein langes Leben" gehalten. Das war toll. Die supernetten Südtiroler waren zwar erst schon skeptisch, aber dann ... Sie haben gesungen, genickt, sind auf den Fersen gelaufen, haben den Glyx-Shot probiert, gelauscht, gelauscht, gelauscht ... und ich hab' dann Bücher signiert. Nur einen Kopfstand wollten sie nicht machen :). Die größte Zeitung dort, die Dolomiten, hat darüber berichtet. Da bin ich vorne auf dem Titel! Mit Sarkozy. Wer's lesen will, kann hier das Interview angucken. Und das Buch ist natürlich auch sehr, sehr lesenswert – und ein wundervolles Geschenk für Mama, Papa, Oma, Opa ... oder die beste Freundin.


Xunt

Bärlauch

Nun streckt er sich in den Waldlichtungen wieder hellgrün uns entgegen, springt aus der Biokiste direkt ins Pesto. Ein leckerer Helfer gegen die Frühjahrsmüdigkeit. Egal ob im Pesto oder im Quark, er fördert die Verdauung, senkt den Blutdruck und verhindert Arteriosklerose. Beugt so Schlaganfall und Herzinfarkt vor. Durch seine nahe Verwandtschaft mit Knoblauch kann er allerdings empfindlichen Personen ebenfalls den Schlaf rauben. Die kleiner-Stinker-Gene hat er aber nicht.


 

 

Bärlauch-Pesto

Jährlich grüßt das Murmeltier, für 1 kleines Glas: 50 g Bärlauch | 50 g Pinienkerne | 2 geschälte Knoblauchzehen | 1 scharfe Chilischote | 50 ml kaltgepresstes Olivenöl | etwas Salz | frisch gemahlener schwarzer Pfeffer | 50 g frisch geriebenen Parmesan

 

Zubereitung: Den Bärlauch waschen, trocknen und grob zerzupfen. Mit den Pinienkernen, dem Knoblauch, Öl, Salz, Pfeffer und Chilischote fein pürieren. Den Parmesan unterrühren. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Xunt

Rotes Fleisch lässt Leber verfetten

Alter Hut: Alkohol lässt die Leber verfetten. Auch schon bekannt: Zucker macht die Leber fett. Dass aber sogar ein mageres, proteinreiches Steak der Leber schaden soll, mag überraschen. Forscher der Universität Haifa fanden heraus: Je mehr rotes oder verarbeitetes Fleisch die Teilnehmer ihrer Studie verzehrten, desto höher war ihr Risiko für eine Fettleber. Hinzu kommt: Die Körperzellen reagieren weniger gut auf Insulin. Die Insulinresistenz ist die Autobahn Typ-2- Diabetes. Grund: rotes Fleisch fördert Entzündungsreaktionen im Körper. Und diese wohl das Verfetten der Leber.


 

Glyx-Letter Spezial

I do go – ich pack es an

Ich habe noch mal zehn Idogo besorgt, weil die ersten sofort weg waren. Die gibt's für Glyx-Letter-Leser mit Qi-Gong-Übungs-Video für nur 72 Euro. Mit Anleitung zum Gebrauch im Alltag, Joggen, Walken, Qi Gong-Übungen, Meditation, Tanz, Selbstmassage ... I do go heißt übrigens ich schaff's, ich pack es an! Mit dem Stab kann man jede Bewegung verbessern, mehr Sauerstoff in den Körper bringen, den inneren Doc wecken. Wir starten das Begleitprogramm "prinzip-pure" mit Qi Gong übrigens am 1.  Mai. Und dann immer jeden 1. des Monats.


 

Feelgood

Picknick im Grünen

Jetzt geht's wieder los, die Picknick-Saison startet. Auf Mallorca am Strand, bei uns auf einer Parkbank, auf dem Steg am See. Mit Decken und Strickjacken ausgerüstet, freilich. Was zählt sind die Sonnenstrahlen auf der Haut, das Licht, das Vitamin D in der Haut, die ersten grünen Nuancen der Natur. Und was auf die Picknickdecke kommt. Selbst gemachtes wie Quiche mit getrockneten Tomaten, Brot mit Nüssen und Bärlauch, Avocado-Curry-Dip, Mandelbutter, süße Apfeltaschen oder ein superleckerer Vanillekuchen  mit Beeren und mit Blüten-Topping. Einfach die Phantasie spielen lassen und die anderen Gäste überraschen. Viele Ideen freillich in "Prinzip Pure" – ein ziemliches Stück Glück für jede Picknick-Decke.


 

Glyx-Bringer

Rucola-Salat

Freunde kommen? Rucula ist schon 'ne ziemlich gute dee. Erst recht mit Kürbis und Parmesan. Guten Appetit!

 

Für 4 Portionen: Ein Backblech mit 1 EL Olivenöl fetten, salzen, pfeffern. 800 g Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden, 2 große Zwiebeln abziehen, sechsteln. Beides auf dem Blech verteilen, in den vorgeheizten Ofen (200°C) schieben und 20 Min. backen. In der Zwischenzeit 3 Bund Rucola waschen und trocken schütteln, 4 EL Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und zur Seite stellen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, in einer Salatschüssel abkühlen lassen. Eine Marinade herstellen aus 4 EL Olivenöl, 2 EL Kürbiskernöl, 3 EL Balsamessig, Pfeffer und Salz. Über den Kürbis geben, Rucola untermischen. Die Kürbiskerne zusammen mit einigen groben Parmesansplittern dekorativ darüber verteilen.


 

Körperwahrnehmung

Nur wer sich mag, nimmt auch ab

Wer mit seinem Körper hadert und sich selbst zu dick findet, hat es schwer abzunehmen oder sein Gewicht zu halten. Weil Psyche, Gewicht und Ernährung eng zusammen hängen, wie Forscher aus Großbritannien und den USA herausfanden. Die Selbstwahrnehmung wirkt sich entscheidend auf den Erfolg einer Diät aus und insgesamt auf die Ernährung, so die Wissenschaftler. Bedeutet: Der Weg zum Wunschgewicht führt immer über Selbstakzeptanz. Eigentlich logisch, weil es bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ja auch darum geht, sich und den eigenen Körper gut zu behandeln – mit Sympathie und Selbstliebe.


Gut zu Wissen

Medikamente töten Darmbakterien

Nicht nur Antibiotika schädigen die Darmflora. Wer ein Antibiotikum einnehmen muss, tötet damit nicht nur den Infektionserreger ab. Je nach Wirkstoff sinkt auch die Zahl unterschiedlicher Darmbakterien. Heidelberger Biologen fanden diesen Effekt jetzt auch bei Medikamenten ganz anderer Wirkstoffklassen. Ein Viertel aller geprüften nicht antibiotischen Arzneistoffe, die wie Psychopharmaka, Krebsmittel oder Hormone auf die Funktion menschlicher Zellen abzielen, hemmte das Wachstum von Darmbakterien in Laborkulturen.


 

Neustart

(Intervall-)Fasten und Glyxen

Das 3-Wochen-Komplettprogramm, das man in den Alltag integrieren kann, das das Leben verändert. Mit täglicher Begleitung – weil ich’s meinem Körper schuldig bin. Für Neu- und Wiedereinsteiger in ein gesundes, fröhliches, schlankes Leben. Hier mehr lesen und anmelden.


 

Pure

Brotlamm

Das erste Bärlauch-Karotten-Brotlamm der Welt. Unsere Glyx-Bäckerin Karin hatte die gute Idee, die viel zu lang arbeitslose lammfromme Form in Aktion zu bringen.

 

100 g Walnusskerne | 150 g Sonnenblumenkerne | 60 g Leinsamenschrot | 150 g Buchweizenflocken | 40 g Hanfmehl | 4 EL Flohsamenschalen | 80 g grob geriebene Karotten | 20 Gramm fein geschnittener Bärlauch | 2 TL Brotgewürz | 2 EL Walnussöl | 1 TL Meersalz. Pro Scheibe (50 g): 7 g EW, 12 g F, 7 g KH

 

Unendlich viele Variationen für das Brot findet man in "Prinzip Pure".

 

> hier geht's zum Rezept


 

Neu bei fidolino

Fermentier-Set

Fermentieren – kann ich nicht! War mal. Unser Set sieht gut aus. Macht das Fermentieren turboeinfach. Liefert ein mehr als leckeres Ergebnis. Endlich kriegt der Darm was er braucht. Jeden Tag seine kleine Portion fermentiertes Gemüse. Er sagt Danke. Der Körper sagt Danke. Das Immunsystem sagt Danke. Genauso: die Leber, die Haut, die Energie, die Laune ... Patentiertes System mit Airlock System. Für kinderleichtes Fermentieren von Gemüse und eine ausreichende Bakterien-, Enzyme- und Vitaminzufuhr das ganze Jahr über. Mit 4 Mason Jar Gläsern, 4 Glasgewichten, 4 Fermentieraufsätzen und einem Holzstampfer aus Akazienholz. 104 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Von Lieblingsglas. Hier bestellen.


Body-Shaping

Omega Reset

Ein Produkt, drei Vorteile: Omega Reset unterstützt die Fettverbrennung, optimiert Figur und Gewicht. Es wirkt sich positiv auf den Cholesterienspiegel aus und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus Distel- und Chiasamenöl, konjugierter Linolsäure (reines CLA) und der kompletten Vitamin-E-Familie.
Tipp: Notieren Sie sich den ersten Tag der Einnahme und ziehen Sie nach einem Monat Bilanz hinsichtlich Bodystyling. Ein noch deutlicheres Ergebnis sehen Sie nach drei Monaten. 1 Dose (60 Kapseln) ist ausreichend für eine Monatskur. 34 Euro inkl. MwSt. plus Versand, über Fidolino.


KörperWissen

Schlecht schmecken, mehr essen

Übergewicht schwächt die Leistung des Geschmackssinns. Denn übermäßiges Fettgewebe verursacht Entzündungsreaktionen, wodurch sich die Zahl der Geschmacksknospen auf der Zunge verringert. Schuld ist der vermehrt freigesetzte entzündungsfördernde Botenstoff TNF-alpha, so Forscher der Cornell University in Ithaca. Auch bekannt: Wer schlecht schmeckt, isst mehr. Vor allem von Dingen die stark schmecken. Stark gesüßt sind. Ein Teufelskreislauf.


Trend

Teigeis

Es gibt einen Trend, den ich ehrlich gesagt nicht so richtig kapiere: Es gibt rohen Keksteig kugelweise in Becherchen zu kaufen. Gab’s erst in New York und landete  letztes Jahr schon in Berlin, Hamburg ... In den biologisch abbaubaren Bechern 

steckt eine Portion Kindheitsglück für Schüsselauskratzer und Rührlöffelnascher. 

In unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, mit Nüsschen, ohne, mit Schokosplittern, Kokosflocken ... Mag uns ja stande pede in die Kindheit zurück versetzen ... roher Teig, Oma, Mama, Küche, Bauchweh ... Na ja ... wenn es wenigstens gesund wäre.


 

The Big 5 for PURE

Alles, was Ihr für das Pure-Leben jetzt braucht.

Ölpresse Sein Öl aus Ölsaaten und Nüssen selbst pressen. Für viel Geschmack, eine Fülle an wertvollen Fettsäuren, die halten jede Körperzelle jung. 399 EUR.

Jump Das Trampolin mit Gummi-Seilringen und Haltestange für Einsteiger. Hüpfend verbrennt man 1200 Kalorien/Stunde, bewegt 400 Muskeln im Körper. 149 EUR.

Spirali Gemüsehobel für No-Carb-Spaghetti. Drehen, kurz in der Pfanne braten, als Nudelpfanne mit leckerer Sauce servieren. 32,90 EUR.

Bianco Forte Ein Hochleistungsmixer verändert euer Leben. Für Smoothies in allen Farben, cremige Suppen, Nussmilch, Pesto. 299 EUR.

GLYX-Schoko-Set zum Glück selber machen. Medizin pur, hält schlank, verjüngt, macht wach und sehr, sehr zufrieden. 5 Zutaten, 10 Minuten. Fertig. 79 EUR

 

 

Glyx-Mama

Nimm-3-Rezepte mit Kind

Verena, unsere GLYX-Mama kocht mit Kind und 3 Zutaten.


Mein 8-Jähriger interessiert sich neuerdings fürs Kochen. Und ist unglaublich stolz, wenn er bereits die kompliziertesten Rezepte zustande bringt. In der Schule zum Beispiel haben sie letzte Woche Zitronenlimonade gemacht: 1 l Wasser, 2 Zitronen reinpressen, 2 EL Honig unterrühren. Ich fand's zuerst ein bisschen lächerlich (hab ich natürlich nicht laut gesagt), weil es nur so wenige Zutaten waren. Aber er war sooooo stolz drauf. Da haben wir dann angefangen, kleine Rezepte auszuprobieren und mir wurde klar, dass für ihn 3 Zutaten schon reichen. Erst mal. Als Einstieg. Am Anfang seiner Kochkarriere. Denn für Kinder ist weniger oft mehr. Und da kamen schon allerhand tolle Rezepte dabei raus. Rührei mit geraspelten Gurken und Karotten. Hafermilch-Griesbrei mit Zimt. Tomatensuppe mit Mais und Zucchini. Brokkoli mit Nudeln und Kürbiskernen. Mal sehen, was uns noch so einfällt mit nur 3 Zutaten. Ach nee, sind ja eigentlich 4: viel Liebe steckt immer auch noch drin!
Noch mehr praktische Tipps aus dem Mama-Alltag: www.mamameditation.de


Hey Heisshunger, ab jetzt bin ich der Boss! Von dem original Heißhungerbuch, das sich wirklich lohnt zu lesen, wenn man unter Heißhunger leidet, habe ich nur noch wenige Exemplare. Wer noch eines möchte, kann das bei Fidolino bestellen. Ich signiere das auch gerne.

 

 

 


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
GLYX-Konserven

Glück auf Vorrat: 80 Rezepte Landlust pur – von Bärlauch-Pesto über Brombeer-Essig bis Schoko-Bohnen. 9,49 Euro inkl. MwSt.


Weitere eBooks:
> Weizen- & Zuckerfasten > GLYX Vegetarisch  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast) > Xunt-Backen > Vegan doch mal  > GLYX-Backen > GLYX-Plätzchen


news

Kalorien einsparen, gesünder altern

Wer weniger Kalorien zu sich nimmt, lebt länger und alter gesünder. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler vom Pennington Biomedical Research. 53 Normalgewichtige nahmen an einer zweijährigen Studie teil, 34 von ihnen reduzierten ihre tägliche Kalorienzufuhr um 15 Prozent. Die positiven Effekte der Dauerdiät: weniger freie Radikale im Körper. Die aggressiven Sauerstoffmoleküle entstehen, wenn Nährstoffe im Körper verbrannt werden. Sie schädigen Gewebe, lösen Entzündungsprozesse aus, fördern Gelenkverschleiß, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs. Wer fürchtet, die Dauerdiät könnte auf die Stimmung schlagen, der irrt. Die Laune der kaloriensparenden Teilnehmer verbesserte sich sogar. Mehr darüber steht lecker verpackt in  "Smart aging".

 

Tai Chi lindert Muskelschmerzen

Forscher des Medical Center in Boston fanden heraus, dass regelmäßiges Tai-Chi-Training Fibromyalgie-Patienten hilft – besser als Ausdauertraining. Fibromyalgie geht mit tiefen Muskelfaserschmerzen und Erschöpfung einher, psychische Symptome wie Ängste und depressive Stimmungen verstärken die Beschwerden. Die Teilnehmer wurden in Gruppen eingeteilt. Einige praktizierten zwölf oder 24 Wochen lang mindestens zweimal wöchentlich Tai-Chi. Die Kontrollgruppe machte 24 Wochen lang zweimal wöchentlich Ausdauergymnastik. Die Beschwerden aller Teilnehmer verringerte sich, in der Tai-Chi-Gruppe gingen die Beschwerden um  25 Punkte (von 100) zurück – in der Ausdauergruppe um 9 Punkte.

 

Nach Glück suchen macht unzufrieden

Wer mit viel Einsatz sein Glück sucht, bewirkt genau das Gegenteil und wird unzufriedener als vorher, behaupten US-amerikanische Forscher von der Rutgers University und der University of Toronto. In einer Studie teilten sie 300 Teilnehmer zufällig in Gruppen ein. Die einen sollten aufschreiben,  was sie tun wollen, um glücklich zu werden, die anderen, was sie bereits glücklich gemacht hat. Die erste Gruppe beklagte, dass die Jagd nach Glück stetige Anstrengung erfordere und Zeit ohne sichtbare Ergebnisse verschwinden lasse – was für Unzufriedenheit sorgte. Für mehr Glück empfahlen die Forscher daher Maßnahmen, die mehr (Lebens-) Zeit verschaffen und damit auch mehr Wohlbefinden. (Quelle: Welt)

 

Zuckergetränke per Gesetz verbieten

In Großbritannien müssen Hersteller von Zuckergetränken jetzt Abgaben zahlen, weil zuckerhaltige Getränke Übergewicht und Typ-2-Diabetes fördern. Das Gesetz zeigt Wirkung: Coca-Cola, Lidl und Nestlé haben den Zuckergehalt ihrer Getränke drastisch gesenkt. Die Bundesregierung lehnt eine solche Regelung für Deutschland bislang ab. Foodwatch ruft zur Unterschriften-Aktion auf: Die Bundesregierung soll dem Rat von Ärzteverbänden und Fachorganisationen folgen und effektive Maßnahmen gegen Fehlernährung ergreifen. Hier mitmachen.


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

 

 

 
weiterlesen

GLYX-LETTER 173: Oster-Glyx-Spezial

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

27. März 2018

 

Hier kommt ein extra Glyx-Letter mit kleinen guten Osterwünschen: dem leckeren Osterlamm, eifrei, glutenfrei, glyxlich von Karin. Und für all die Eier, die nicht in diesem Lamm landen, haben wir andere Rezepte parat. Ein Ei-love-you-Letter sozusagen. Passend dazu: Die Aufforderung zum Neustart mit dem  "Ei love you"-Text aus Michael Bauers Feder. Und die Schoko-Ei-love-you-not-Mama-Geschichte von Verena. Apropos Neustart: Wer sich und seinem Körper das schönste Ostergeschenk machen mag, der macht mit mir das (Teilzeit)Fasten & Glyxen-Programm mit. Das kann man in den Alltag einbauen. Ist eine tolle Motivationshilfe wirklich etwas im Leben zu ändern. Ja, wirklich. Die Leute, die bislang mitgemacht sind begeistert. Wer jetzt noch bucht, bekommt den Wagenfeld-Design-Eierkoch von mir als Ostergeschenk. Der nächste Start-Termin ist Mittwoch der 4. April, am Samstag drauf geht es dann richtig los.  Hier mehr lesen und anmelden.

 

Viel Spaß wünscht Eure

Marion Grillparzer

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Feelgood Singen & Gelb

2. Sinnvolles Ei love you

3. Glyx-Backen Zum Glück gibt's dieses Osterlamm

4. Glyx-Letter Spezial: Idogo

5. GLYX-Mama Wenn man vor lauter Eiern Ostern nicht sieht
6. Xunt Jeden Tag ein Ei ...

7. Gewinnspiel Prinzip Pure

8. Do it yourself Ostereier färben

9. Pure Wagenfeld-Eier im Glas

10.Glyx-Konserven Soleier

11. Neu bei fidolino Fermentierset

12. Marion antwortet Schadet Ölziehen?

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 


 

Feelgood

Laaaaa Donnnnaaaaaa mooobileeeeee

Gute Laune, totz Mistwetter? Singt einfach. Ich war ja gerade auf Lesung. Und habe so etwa 100 Südtiroler zum Singen gebracht: La Donna mobile. Und da kam Farbe auf die Wangen. Ein Lächeln ins Gesicht. Und ein Strahlen in die Augen. Singen ist schlichtweg und einfach etwas total Tolles. Überflutet unseren Körper mit Sauerstoff. Unser Lebensexlixier. Bringt Hormone und Nevenbotenstoffe in Wallung. Offnet die Brust, verhilft zur großartigen Haltung, zu mehr Testosteron, zu Dynamik und Feuer und guter Laune. Also gleich loslegen: Laaaaa Donnnnnnaaaaaa mooobileeeeeee ...  Immer noch nicht gut gelaunt? Na dann stellt euch Blümchen auf. Und tankt die Kraft der Farben. Gelb stimmt fröhlich, Rot regt den Kreislauf an, Grün schenkt Ruhe und Kraft. Ich liebe Gelb!!!! Ich lieebbeeeee singen ... Nein, ich kann es nicht. Tu's aber trotzdem. Hm. Vielleicht haben die deswegen so gelacht ...


 

Sinn-volles

Ei love you!

Sein ganzes Leben auf Sinn-Suche lebte Michael Bauer als Benediktiner-Mönch und mit Zen-Buddhisten. Er beschenkt uns aus stilvoller Feder mit “Sinn-vollem”.

 

Wenn Weihnachten das Fest der Liebe, dann Ostern Fest des Lebens. Fest lieben und leben kannst du aber zu jeder Zeit. Keine Frage. Ostern habe ich mehr lieb. Ist gehaltvoller. Würziger. Duftet nach Das-Leben-ist-troz-allem-ein-geiles-Luder. Und nicht nach Rendezvous mit Joe Black. 

Auch wenn du mit Religion und Bibel und Jesus und dings nichts am Bischofshut hast, so gefällt mir die Idee eines Lebensfestes. Neustart im Frühling. Quasi Neugeburt. Die Gänseblümchen strecken und recken sich gen das ansteckende Grinsen der Sonne. Strecke mich auch nach dem Leben. Kopfübersprung in das Mehr des Lebens. Neues Leben. Anderes Leben. Besseres Leben als besserer Mensch für ein besseres Mitmenscheltum.

Früjahrsputz der Seele. Unnötigen Ballast wegschmeißen. Basenkur für Körper. Kopf und Herz. Laufschuhe an und Löwenbräu-Muskel ade! Fernseher aus und Buch auf! Deine alte Egokiste auf den Sperrmüll. Weil kleines Ego sperrt immer. Dich ein. Das innere Kind aus der finsteren Kellerecke hervor kramen und abstauben. Neu anstreichen. Mit lebendigen Farben. Damit im Garten spielen und nach Ostereiern suchen. Mit deinen Liebsten. Ei love you liegt in der Luft ... Schönes herumostern und herumeiern!


 

Glyx-Backen

Zum Glyx gibt’s dieses Osterlamm

Karin hat uns ein Osterlamm kreiert, eifrei und glutenfrei. Unglaublich lecker. Und: Es kommt unversehrt, samt Kopf und Ohren aus der Osterlamm-Form raus. Hübsch verpackt wird es zu einem feinen xunten Ostergeschenk.

 

50 g Karotten | Saft und Schale einer Zitrone | 200 g glutenfreie Mehlmischung ( z.B. 70 g Buchweizen, 70 g Vollkornreis beides frisch gemahlen, 20 g Süßlupinienmehl , 40 g Mandelmehl | 50 g Nüsse oder Mandeln, fein gemahlen | 100 g unraffinierter Rübenzucker | 8 g Backpulver | 24 g Eiersatzpulver (oder 2 Eier) | je eine Prise Meersalz und Vanille | 150 g saure Sahne oder Naturjoghurt  | 100 ml Wasser |

 

> hier geht’s zum Rezept

 


 

Glyx-Letter Spezial

Idogo – zehn Minuten in ein neues Leben

In China ist Qi Gong das vierte Bein der Medizin. Keiner Genesungs-Medizin, sondern freillich der Bleibgesund-Medizin. Bewegung heilt. Bewegung mit dem Idogo beschleunigt das.

 

Mit dem Stab kann man jede Bewegung verbessern, mehr Sauerstoff in den Körper bringen, den inneren Doc wecken. Ping Liong Tjoa heißt der ehrwürdige Qi Gong-Lehrer und Vater des materialisierten, gedrechselten Urwissens. Man fühlt gleich die Körperfaszination, die der so simpel erscheinende Buchenholzstab hervorruft. Jahrzehntelang hat Ping Liong Tjoa an diesem Stab gearbeitet, ihn in seine heutige Form gebracht. Idogo wird heute in großen Kliniken eingesetzt, weil er nicht nur die Beweglichkeit verbessert, sondern auch den Genesungsprozess von Rheumatikern, von Schlaganfallpatienten, ja sogar von schwer Lungenkranken beschleunigt.

Wie lang muss man trainieren? Daniel Tjoa: "Starte mit 5 Minuten,  wenn es aus Versehen 10 werden, ist das nicht schlimm. Mach es regelmäßig. Einfach mal vier Wochen lang alle 24 Stunden. Dieser Stab verändert dich. Gewebestrukturen ändern sich. Die Haltung ändert sich. Deine Lebensenergie verändert sich. Und der gesunde Menschenverstand verändert sich, weil sich der Körper auch verändert."

 

Weil der Stab sofort weg war, hab ich noch mal ein paar Idogo geholt. Die gibt's für Glyx-Letter-Leser mit Qi-Gong-Übungs-Video für nur 72 Euro. Mit Anleitung zum Gebrauch im Alltag, Joggen, Walken, Qi Gong-Übungen, Meditation, Tanz, Selbstmassage ... I do go heißt übrigens ich schaff's, ich pack es an!


 

Glyx-Mama

Wenn man vor lauter Eiern Ostern nicht sieht

Der Osterhase bringt  unserer Glyx-Mama Verena dieses Jahr PURE Leckereien

 

Ich fand es dieses Jahr besonders schlimm: die Berge an Schoko-Osterhasen und Oster-Süßigkeiten im Supermarkt. Im Grunde geht Weihnachten ja nahtlos in Ostern über. Manchmal habe ich das Gefühl, die nehmen die Nikoläuse und ziehen nur eine Hasen-Alufolie drüber. Mit meinem 2-Jährigen ist das seit Wochen wie ein Spießrutenlauf. Er sitzt bei mir im Wagen, ich versuche genau in der Mitte zwischen den Regalen zu fahren, damit seine weit ausgestreckten Ärmchen nicht links einen Hasen, rechts eine Riesen-Ei, links ein Ostertütchen, rechts ein paar Zuckereier erwischen. „Ooooooo-ter-aaaaase, Mamaaaaaa!“. Seit Wochen bleibe ich standhaft und sage: „Nein, der Osterhase kommt erst an Ostern!“ Ich finde das furchtbar. Da wird schon den 4-Jährigen klar, dass nicht der Hase die Nester bestückt, sondern der Aldi, Rewe oder Sonstwie-Supermarkt. Man sieht vor lauter Eiern Ostern gar nicht mehr. Deshalb werde ich dieses Jahr mit den Kindern ein paar Rezepte aus Marions neuem Buch „Prinzip Pure“ ausprobieren und ins Nestchen legen: die Pure-Praline, Marions Gummischnecken und die Energiekugeln. Die forme ich halt dann zu Eiern. Die tummeln sich dann im Osternest, zusammen mit dem Schokohasen, der dann ENDLICH gekauft wird.


Xunt

Jeden Tag ein Ei ...

Ich liebe Eier. Sie sind das kompakteste Natur-Fast-Food, das es gibt. Es steckt alles drin, was wir zum Überleben brauchen: hochwertiges Eiweiß (wertvoller als ein kleines Steak) und Omega-3-Fettsäuren. Vitamin A schützt die Haut. Vitamin E hält den ganzen Menschen jung, weil es freie Radikale fängt. Es liefert Biotin für feste Nägel und glänzendes Haar, B12 und Jod für mehr Energie und Lecithin, das unserem Gedächtnis auf die Sprünge hilft und die Nerven stärkt. Das Eisen im Ei macht wach und schenkt uns mehr Ausdauer. Zink wappnet das Immunsystem und fördert die Libido. Das Vitamin D aus dem Ei, hält den ganzen Menschen jung und gesund und schützt vor Krebs und Autoimmunerkrankungen wie MS. Das Cholesterin aus dem Ei muss man, so weiß man heute, nicht fürchten. Der Körper produziert unvergleichlich viel mehr. Und wie viel Eier darf man? Eins darf jeder. Und  drei schaden ab und zu sicherlich auch nicht.

 


 

Gewinnspiel

Prinzip Pure

Wie heißt das Männchen, das im Wald steht und sich einen Tannenspitzenhonig wünscht? Das steht in Marions neuem Buch "prinzip pure". Der perfekteste Start in den Frühling. Mit Leben essen, Glück fermentieren, gute Laune backen, Kindheit aufkochen. Es gibt nichts was Körper und Seele besser schmeckt. So einfach kann gesund essen sein. Buch ist erschienen im ZS-Verlag, München, 22,99 Euro. Hier könnt ihr es bestellen. Unter allen Buchbestellern, die die richtige Antwort bis zum 31. 04. 2018 an info@fidolino.com schicken, verlosen wir noch mal einen "Eierkoch" im Wert von 14,50 Euro des Designers Wilhelm Wagenfeld. Teilnahmeberechtigt sind nur Glyx-Letter-Leser über 18 Jahre. Die GewinnerInnen werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt und via Email verständigt. Und ab Mai starten wir unser Pure-Begleitprogramm.


 

Do it yourself

Ostereier färben

Ich weiß noch, dass letztes Jahr die weißen Eier aus waren. Hm. Wenn ihr keine bekommt, dann nehmt halt braune. Malt mit Tafelfarben Herzen drauf. Schreibt Ei love you drauf  – und setzt es dem/der Liebsten in den Eierbecher.

Ihr kriegt weiße Eier? So färbt man sie mit Natur pure!

 

Vorsorge: Weiße Eier aus dem Bioladen vor dem Färben kurz in ein Essigbad (circa 1 EL pro Liter) legen. Macht die Schale schön rau, die Farben haften besser.  Eier nicht pieksen! Dann halten sie auch länger. Nachsorge: Nach dem Färben mit ein paar Tropfen Pflanzenöl einreiben.

Rot: Malventee. 5 Teebeutel über Nacht in 1 Liter Wasser einweichen. Aufkochen, Eier darin 10 Minuten hart kochen. Und drin liegen lassen.  

Grün: ½ Pfund Spinat in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, ½ Stunde köcheln lassen. Spinat heraus nehmen. Eier im Sud hart kochen. Noch ein Weilchen drin liegen lassen.

Gelb: Kurkuma (40 g) mit 1 Liter Wasser aufkochen, ¼ Stunde ziehen lassen. Eier darin hart kochen.

Blau: ½ Kopf Blaukraut klein schneiden. Mit 1 Liter Wasser bedeckt ½ Stunde köchen lassen. Kraut heraus nehmen. Eier 10 Minuten im Sud hart kochen. Und über Nacht im Sud liegen lassen.

 

 

Pure

Wagenfeld-Eier im Glas

Stilvoll Eier kochen. So wie vor (fast) 100 Jahren. Funktioniert mit dem „Eierkoch“ des Designers Wilhelm Wagenfeld, der das Kultprodukt mit der unverwechselbaren
Form bereits 1933 entwarf.Das Grundrezept im Eierkoch geht ganz einfach: Man schlägt 2 Eier in das hitzebeständige Glas,würzt mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Kräutern und setzt den Deckel mit Spange auf. Im vorgeheiztenWasserbad 4 bis 6 Minuten garen – fertig. Direkt im Wagenfeld-Glas servieren. Das Ganze kann man freilich auch in einem Weckglas machen. Pro Portion: 11 g F, 15 g EW, 2 g KH. Mehr tolle Rezepte in "Prinzip Pure. Die Formel für ein gesundes, schlankes und langes Leben."

 

Glyx-Konserven

Soleier

Früher waren sie ein Klassiker in Bierkneipen, auf dem Tresen stand ein großes Glasgefäß mit Eiern eingelegt in einer Salzlake und Gewürzen (so waren sie länger haltbar), wo sich der Skatspieler oder der Student mit kleinem Budget bedienen konnte. Heute erleben Soleier ihr Revival auf der Ostertafel. Spätestens Karfreitag sollte man die Eier in einem Einmachglas ansetzen, sie müssen mindestens 48 Stunden in der Salzlake ziehen. Ostersonntag wird das Soleier-Essen dann österlich zelebriert. Man nimmt ein Ei aus dem Sud, schält und halbiert es, nimmt das Eigelb vorsichtig heraus und befüllt die Kuhle anschließend mit einer Messerspitze Senf, Pfeffer, Salz, ein paar Tropfen Olivenöl und Essig. Dann legt man das Eigelb wieder auf, schiebt die Ei-Hälfte auf einmal in den Mund – und genießt.

 

Hier geht`s zu einem mediterranen Rezept für Soleier.

 


 

Neu bei fidolino

Fermentier-Set

Fermentieren – kann ich nicht! War mal. Unser Set sieht gut aus. Macht das Fermentieren turboeinfach. Liefert ein mehr als leckeres Ergebnis. Endlich kriegt der Darm was er braucht. Jeden Tag seine kleine Portion fermentiertes Gemüse. Er sagt Danke. Der Körper sagt Danke. Das Immunsystem sagt Danke. Genauso: die Leber, die Haut, die Energie, die Laune ... Patentiertes System mit Airlock System. Für kinderleichtes Fermentieren von Gemüse und eine ausreichende Bakterien-, Enzyme- und Vitaminzufuhr das ganze Jahr über. Mit 4 Mason Jar Gläsern, 4 Glasgewichten, 4 Fermentieraufsätzen und einem Holzstampfer aus Akazienholz. 104 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Von Lieblingsglas. Hier bestellen.

 

Marion antwortet

Schadet Ölziehen?

Am Wochenende war ich ja auf einer Lesung. Und da hat ein Leser gefragt, ob denn Ölziehen nicht den Zähnen schade – und gar gefährlich sei, wenn man Amalgamplomben hat. Das hätte nämlich ihr Zahnarzt gesagt und sie würde deswegen nicht Ölziehen. Okay. Ich würde jetzt gerne sarkastisch antworten. Verkneife mir das. Zungenschaben und Ölziehen ist eine traditionelle erprobte wunderbare Methode, die Gifte auszuleiten, Zahnzwischenräume (karies)bakterienfrei zu machen, Entzündungen zu hemmen, das Zahnfleisch zu stärken, die Zähne auf sanfte Weise zu bleachen. Verdient halt keiner dran. Weshalb die wissenschaftliche Wirksamkeit auch nicht in Studien erbrobt wird, wie halt bei den meisten alternativen Heilmethoden. Löst Ölziehen Amalgam aus den Plomben? Säuren lösen Amalgam aus dem Promben, mechanischer Abrieb tut das, dem Kaugummi sagt man das deshalb nach. Aber das Öl schafft das nicht so richtig. Wer noch Amalgamplomben hat, sollte sicherheitshalber aber nach der Hälfte der Zeit einen Ölwechsel einlegen. Drei Minuten das Öl durch die Zähne ziehen, kauen, bewegen. In ein Taschentuch entsorgen. Dann einen neuen Löffel in den Mund nehmen. Natives, kaltgepresstes Öl in Bio-Qualität ist stets die beste Wahl! Ich mach mir das übrigens in meiner Ölpresse selbst. Frischer geht nicht. Und schmecken tut das wunderbar. Und da tue ich noch ayurvedische Immuntropfen hinein ... Diese fünf Minuten sind wirklich gut investiert.

 


 

The Big 5 for PURE

Alles, was Ihr für das Pure-Leben jetzt braucht.

Ölpresse Sein Öl aus Ölsaaten und Nüssen selbst pressen. Für viel Geschmack, eine Fülle an wertvollen Fettsäuren, die halten jede Körperzelle jung. 399 EUR.

Jump Das Trampolin mit Gummi-Seilringen und Haltestange für Einsteiger. Hüpfend verbrennt man 1200 Kalorien/Stunde, bewegt 400 Muskeln im Körper. 149 EUR.

Spirali Gemüsehobel für No-Carb-Spaghetti. Drehen, kurz in der Pfanne braten, als Nudelpfanne mit leckerer Sauce servieren. 32,90 EUR.

Bianco Forte Ein Hochleistungsmixer verändert euer Leben. Für Smoothies in allen Farben, cremige Suppen, Nussmilch, Pesto. 299 EUR.

GLYX-Schoko-Set zum Glück selber machen. Medizin pur, hält schlank, verjüngt, macht wach und sehr, sehr zufrieden. 5 Zutaten, 10 Minuten. Fertig. 79 EUR.

 

 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Auch telefonisch: Mo bis Do von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

 

 

 

 

 

 

 
weiterlesen
 
 

                  

 

 

Alle 14 Tage gibt’s den kostenlosen Newsletter mit Tipps, Tricks, leckeren Rezepten und tollen Abnehmtipps. 

Schnuppern Sie rein! 

hier anmelden >

  • Start

  • Glyxen

  • Glyx-Letter-Archiv

  •  
 
 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

Die Seite für neutrale umfassende Gesundheitsinformationen, gibt Hilfe zur Selbsthilfe, ersetzt den Arzt-Besuch natürlich nicht.

 

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
0 0 0 0
{{loginstatus}}
vollbild 500
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x