atimedia

Die GLYX-Diät - Xunt, gesunde Ernährung, Abnehmen - mit Marion Grillparzer

1-t1-3
 
   
Menü
 
 
3-t1-3
 
   
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GLYX-LETTER 164: November-Freuden

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

16. November 2017

 

Michael hat Recht: Endlich!!! Endlich!!!!! steht der Winter wieder auf der Matte. Nix November-Blues. „Kämpf nicht gegen den Ochsen, spring auf ihn auf ...“ Glück macht man sich selbst. Täglich. Da gibt es Tricks wie mentale Subtraktion, Obertöne singen, Wilde Möhre sammeln. Erfährt man alles hier. Und da gibt es Zwiebelkuchen, lebendiges Wasser, Klostersuppe, Sauerkraut. Das macht übrigens schön! Wer will, kriegt hier sogar den besten Schlaf und den schönsten Po dazu. Ihr seht:  Mal wieder ein superbunter GLYX-Letter.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Eure

Marion Grillparzer

 

 

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

 

INHALT

1. Aktuelles & Termine Neu: Messen, Spüren, Tun

2. Carpe diem Der Trick zum Glück

3. xunt Zwiebelsaft gegen Erkältung

4. Suppenwunder Klostersuppe mit Amaranth und Blumenkohl

5. Lebendiges Wasser Mehr als eine Frage des guten Geschmacks

6. Buch-Tipp 99 Geheimtipps für ein langes Leben

7. Einblicke Marions bunte Bücherwelt

8. Schönheit aus der Küche Pariser Sauerkraut-Schönheitsmaske

9. NEU! Die 7-Tage-Aktion

10. Glyxen Zeit für Zwiebelkuchen & Federweißer

11. Heilpflanzen Die Wilde Möhre

12. Yoga Der schönste Po

13. KörperWissen Obertöne heilen

14. Feelgood Schlaf gut

15. Messen Darm-Check

16. Sinnvolles Alltags-Shaolin

17. xunt Bakterien lassen Gefäße verkalken

18. Gut zu wissen Gastroethik oder Gastrosophie

19. GLYX-Bringer Das Betthupferl namens Dattel

20. eBooks Jetzt aktuell: Weihnachtsplätzchen

21. News Von "Olivenwasser" bis zu "Igghitt: Chicken-Nuggets"

 

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 

 

 


Aktuelles & Termine

Neu: Messen, Spüren, Tun

Ab 2018 gibt es jeden ersten Montag im Monat einen "Messen-Spüren-Tun-Tag". Einzelcoachings mit Marion Grillparzer, mit Body-Composition-, Schadstoff- und Mineralienmessungen, Ernährungsberatung und individuell abgestimmen Angeboten. Ab 18:00 finden unter dem Motto "Champagner & Wissen" Themen-Abende statt zu Glyx, Smart aging, clevere Bewegung, einfache Entspannung.

Nähere Infos erfragen unter coaching@mariongrillparzer.de

 


 

Carpe diem

Der Trick zum Glück

Ich bin ja schon immer wieder zu verwundern, was sich die Wissenschaft im Allgemeinen, die Psychologie im Speziellen so einfallen lässt, um Glück zu erzeugen. In Dir, in mir ... Also das Neueste ist die mentale Subtraktion. Sehr gescheit. Total nachvollziehbar. Und echt wirkungsvoll. Ohne davon gehört zu haben, hab’ ich mir kürzlich ein Kunstwerk in der Biennale in Venedig angeguckt. Eine einfache Holzhütte in die es geregnet, nein, gegossen hat. Außenherum war alles trocken. Nur in diese nette Holzhütte hat es gotterbärmlich geregnet. Und da wird einem schlicht und ergreifend sofort klar: Gut, dass man ein Dach über dem Kopf hat. Eines ohne Regenlöcher. So ähnlich funktioniert mentale Subtraktion. Eine Autobahn in die Dankbarkeit. Und wenn man erst dankbar ist, dann geht es einem viel besser. Man ist überhaupt erst mal bereit dafür, Glück zu spüren.

> Weiterlesen


 

Xunt

Zwiebelsaft gegen Erkältung

Ein Mama-Tipp! Annette ist eine echte Glyx-Mama. Sie setzt auf Medizin aus der Küche

 

November. Die Zeit der Schnupfnasen und Hustenanfälle geht wieder los. Meistens nachts. Gerade bei uns zu Hause mit vier Kindern vergeht kaum eine Woche ohne ein erkältetes Kind. Dem Himmel sei Dank bin ich in meiner Küche auf ein Wundermittel gestoßen, das meinen Kindern das Atmen erleichtert und meine Nächte ruhiger werden lässt.

Man nimmt eine große Zwiebel und schneidet sie in 1 cm dicke Scheiben. Die stapelt man in einer kleinen Schüssel uns streut zwischen die Scheiben Kandis- oder braunen Zucker. 2 Stunden stehen lassen. Das zieht den Zwiebelsaft aus der Zwiebeln. Von dem Saft mehrmals täglich 1 TL verabreichen. Ein nasses Handtuch neben dem Bett erhöht die Luftfeuchtigkeit, das erleichtert die Hustenanfälle zusätzlich.


 

Suppenwunder

Klostersuppe mit Amaranth und Blumenkohl

 

Es ist wirklich ganz einfach: einen großen Topf Suppe kochen und Löffel für Löffel schaltet der Körper um auf Entgiftung, auf Fettverbrennung, auf Energie. So kann man mit Genuss die Darmbakterien auf schlank trimmen, die Knochen und Gelenke auf gesund und das Immunsystem auf aktiv.

> zum Rezept

 

In meinem Buch „Die Suppe heilt“ gibt es noch viele weitere leckere Rezepte.


 

Lebendiges Wasser

Mehr als eine Frage des guten Geschmacks

Das ist echt spannend: Sein persönliches Wasser finden mit einem Sensorik-Test? Wasser schmecken? Und herausfinden, welches im Moment gut für einen ist? Ja, das geht tatsächlich. Denn Wasser ist nicht gleich Wasser. Das erfahren und spüren wir deutlich bei den St. Leonhards Quellen. Aus sechs unterschiedlichen artesischen Quellen steigen diese Lebendigen Wässer an die Oberfläche.
Jedes der Quellwässer hat seinen eigenen Charakter. Neben einer ganz eigenen Zusammensetzung von Mineralien und Spurenelementen besitzt es auch eine eigene “Seele”. Das heißt, die Wässer speichern auf ihrem Weg durch Erd- und Gesteinsschichten Informationen in Form von messbaren Frequenzen, die mit dem Menschen in Resonanz gehen, der das Wasser trinkt. Welches Wasser am besten zu uns passt, verrät uns unser Geschmackssinn. Das „richtige“ Wasser liefert also neben Mineralien und Spurenelementen auch wichtige bioenergetische Impulse für ein ausgewogenes Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist. Ja, Geschmack ist eine Frage der persönlichen Wahrnehmung, die uns signalisiert, was wir gerade brauchen.
Was Lebendiges Wasser eigentlich bedeutet? Es tritt als „reifes“ Wasser, als sogenannte Arteserquelle – ohne Pumphilfe – nach draußen. Die St. Leonhards Quellen füllen es dann so naturbelassen wie möglich direkt am Quellort in Glasflaschen ab. So behält es garantiert seine ursprüngliche individuelle Quellqualität. Und: Der Sensorik-Test ist jetzt auch offiziell „wirksensorisch“ belegt. Denn das Unternehmen hat sich mit einer Auswahl seiner Wässer – Sonnenquelle, Mondquelle(Vollmondabfüllung), St. Leonhardsquelle – dem EmpathicFoodTest der Wirksensorik GmbH gestellt. Und die Ergebnisse sind wirklich beeindruckend. Neugierig geworden? st-leonhards-quellen.de


99 Geheimtipps für ein langes Leben

Buch-Tipp

Druckfrisch "99 Geheimtipps für ein langes Leben" von Marion Grillparzer, Christian Verlag. Rezepte, Übungen und Achtsamkeitstipps. Anti-Aging-Tipps von Clean Eating über Atemübungen bis zum Faszientraining. Gesünder leben, älter werden. Broschiert. 12 Euro.


 

Einblicke

Marions bunte Bücherwelt

So bunt sieht mein Leben gerade aus. Arbeite seit einem Jahr an zwei Büchern. Das eine kommt im Dezember raus. Glyx-Mix. Das habe ich mit Susann Kreihe gemacht. Die kann was aus dem Thermomix rausholen. Das glaubt ihr nicht. Die weltgesündesten Bagels sind auch noch die weltbesten. In Glyx-Mix stehen lauter Rezepte, die Zeit ins Leben bringen. Weil sie schnell gehen. Gesund sind sie allemal. Das andere Buch dauert noch ein bisschen. Das erscheint im März. Glück „Pure“, vom Aussähen über das Kochen bis zur Gaumenernte. Mehr wird noch nicht verraten.


 

Wie ich mit Schokolade gegen Falten und Müdigkeit vorgehe, kann man hier sehen.

 

Zum Video

 


 

WISSEN-SPÜREN-TUN: GLYXEN

Amerika wird immer dicker. Mittlerweile sind 91 Prozent der erwachsenen Amerikaner und 69 Prozent der Kinder so übergewichtig, dass die Gesundheit beeinträchtigt ist. Nach der No Fat Aera hat wohl No Carb auch nix gebracht. Nun, uns bleibt ja noch das Glyxen.


 

Schönheit aus der Küche

Pariser Sauerkraut-Schönheitsmaske

Barbara stöberte in Omas Bücherkiste. Heraus kam ein herrliches Stück Kulturgeschichte. Schönheit aus der Speisekammer. Wir bleiben hier dran.

Vor Tausenden von Jahren legten Ägypterinnen und Griechinnen Masken auf ihr Gesicht, um ihren Teint jugendfrisch zu halten. Auch die Römerinnen hatten ihr wohlbehütetes Schönheitsrezept. Die Zutaten sind pure Natur. Das passt zu uns. Darum gibt’s nun regelmäßig ein kleines Rezept. Hier ein zur Jahreszeit passendes DIY-Rezept: Pariser Sauerkraut-Schönheitsmaske. Choucroute, französisch Sauerkraut, wird in Frankreich viel gegessen. Die schöne Pariserin labt nicht nur ihren Magen damit, sondern pflegt auch ihren zarten Teint. Für die Gesichtsmaske braucht man nur 100 Gramm Sauerkraut. Nach der gründlichen Reinigung, garniert man im Liegen sein Gesicht mit reichlich Sauerkraut. Nun 20 Minuten einwirken lassen und dabei entspannen. Obertöne hören. Siehe unten. Mit kalten Wasser abspülen. Zu guter Letzt einen Hauch von der gewohnten Tages- oder Nachtpflege in die Haut massieren. Die Maske wirkt erfrischend, nährend und ist ideal für die feuchtigkeitsarme Haut.


 

NEU!

Die 7-Tage-Aktion – nur für Glyxletter-Leser

Sonntagmittag auf dem Weg retour vom Stall höre ich Bayern 1. Den liebe ich den Sender. Und da saß der Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer auf der blauen Couch. Und spricht über das Sitzen als das neue Rauchen. Und was rät der berühmteste Rückenspezialist, den wir haben? Man solle sich doch ein Stehpult und einen Pezziball zu legen. Dynamisch sitzen!  Predige ich ja auch schon ziemlich lange. Doch auf mich hört ja keiner. Also bitte, hört auf Professor Grönemeyer.  Wirklich ernst nehmen: Pezziball. Einfacher geht es nicht. Und da wüsste ich sogar einen, der noch ein bisschen besser aussieht. Könnte man sich ja zu Weihnachten wünschen.

 

Glyx-Letter Aktion 164: VLUV Sitzball  zum Aktionspreis für 89,90 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Sie sparen 10 Prozent! Gültig vom 16.11. bis einschließlich 22.11.2017. Falls Sie telefonisch bestellen, Aktionsnummer 164 angeben.


 

Glyxen

Zeit für Zwiebelkuchen & Federweißer

Der leckerste Zwiebelkuchen der Welt – ohne Getreide. Hmmm. So gut wie keine Kohlenhydrate. Mit einem Gläschen trockenem Wein ein Gedicht. 0,2 l Federweißer wartet halt mit 10 Carbs auf. Auch nicht die Welt!

 

ZUTATEN FÜR 1 BACKBLECH

(ca. 20 STÜCK)

400 g Mandelmehl, 250 g weiche Butter, 2 Eier, 1 TL Salz |1 Prise Zucker | 2 EL Milch

 

Für den Belag:

1 1/4 kg Zwiebeln, 2 EL Rapsöl, 400 g saure Sahne, 1/4 l Milch, 4 Eier (Größe L), 1 EL Weizenmehl (Type 1050), 1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, frisch gerieben feines Vollkornmehl zum Arbeiten, Öl für das Blech

> zum Rezept


 

Weihnachten

5 x Gesundheit pur verschenken!

Ästheten lieben den Eierkoch. Das Kultprodukt zaubert Kräuter-Eier und andere raffinierte Gerichte im Glas. Gibt's jetzt zusammen mit den 99 Geheimtipps für ein langes Leben. 24 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Der Love-Tuner für die schnellste Mini-Meditation. Die zauberhafte Flöte trägt man wie ein Schmuckstück an einer Silberkette um den Hals.  Dazu passt wundervoll das Buch smart aging. 90 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Nahrungsergänzung: Stellen Sie selbst Gesundheit zusammen. Wir machen Ihnen ein schönes Paket. Und sie bekommen 10 Prozent.

Der Slingtrainer für effektives Ganzkörpertraining mit dem eigenen Körpergewicht. Dazu gibt's Muskelfutter: Eiweißformel 7plus 179 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Der VLUV-Ball fördert dynamisches Sitzen und sieht super aus. Bezug aus Stoff, Merinowollfilz oder Lederimitat. Ideale Ergänzung: Das Buch "Ich hab Rücken" mit Rückenschmerz-ade- Programm. 109,90 inkl. MwSt. plus Versand.

Alle Produkte über fidolino.com


 

Heilpflanzen

Die Wilde Möhre

Auch Kräuter haben ihre Saison: Nicht dran vorbeilaufen! Dafür sorgt Carolin Raml, Psychotherapeutin und Heilkräuterexpertin mit ihrem Wissen. Wer mehr über die Schätze aus der Natur wissen möchte, kann Carolin Raml auch kontaktieren.

 

Jetzt ist Wurzelzeit. Wie alles Kraut, ziehen die essbaren Wild- und Heilpflanzen im November ihre wertvollen Nährstoffe in die Wurzel zurück. SpätherbstWinterWurzelZeit. Besondere Leckerbissen wachsen auf meiner Terrasse, gezogen aus irgendwo in der Natur gesammelten Samen: Wilde Möhren!  Fast niemand kennt sie, die Mutter der Karotte, der gelben Möhre, die wir als Gemüse kaufen. Obwohl die Wilde überall wächst, auf Wiesen, Brachflächen, ganz anspruchslos.

In alten Heilpflanzenbüchern wird viel über sie geschrieben. Mattioli, ein berühmter Arzt des 16. Jh: "Die Mören gesotten / sind lieblich zu essen / dem Magen nützlich / treibet den Harn / bringen lust zur Speiß / und zu den Ehelichen Wercken." Ihre harnfördernde Wirkung bei Blasen- und Nierenleiden gilt heute als erwiesen, auch die Anwendung bei Durchfall. Und, wie das Zitat sagt, die Wilde Möhre bringt Freude und Lust ins Leben. Auch Lust auf Zärtlichkeit! Als Tinktur eingenommen, hilft sie bei leichten Depressionen und Konzentrationsstörungen.

> Weiterlesen

 

Yoga

Der schönste Po

Meine Yogalehrerin Maria hat mir gestern eine tolle Übung für den straffen Po gezeigt. Die nebenbei den ganzen Körper auf gesund trimmt. Hormone in die Balance bringt. Und die Faszien von Nacken bis Fuß dehnt. Und den unteren Rücken lockert und stärkt.
Entspannt hinlegen, Füße beckenbreit aufstellen, so dass die Fingerspitzen die Fersen berühren können. Dann Hände auf die Brüste legen. Ellenbogen seitwärts ausrichten. Und wie Maria sagt: „Das rechte Knie die rechte Hand auf der Brust küssen lassen. Dabei das Becken leicht anheben. Die Lendenwirbelsäule langsam hochrollen lassen. Bauchmuskeln helfen. Dann das linke Knie die linke Hand küssen lassen. Wer erst nur den halben Weg schafft: kein Problem! Zwanzig Mal. Das darf man ruhig jeden Tag einmal machen. Und nach drei Wochen sich wundern!


 

KörperWissen

Obertöne heilen

Musik ist Medizin. Man setzt sie sogar als Schmerztherapie nach Operationen ein. Sie schwingt sich direkt in unser Gehirn. Der Druck der Schallwellen wird mit Hilfe von 3500 Haarzellen in unserem Ohr in elektrische Impulse umgewandelt und über den Hörnerv zu unserem Gehirn geleitet. Dort wird er verarbeitet und das Hirn stimuliert. Welche Musik wirkt am besten? Klassische Musik am Tisch verhilft langsamer zu essen.  Barocke Musik verstärkt den Lerneffekt. Doch die Musik aus den asiatischen Ländern ist perfekt, auch wenn sie sich für unsere westlichen Ohren teilweise etwas schräg anhört. Die Musikinstrumente sind so konstruiert, dass sie sehr viele Obertöne kreieren (z.B. Klangschalen, Panflöte, Sitar). Obertöne heilen, stimulieren das Gehirn. Obertongesang kennen wir von Schamanen und Mönchen. Heilende Musik findet man vor allem in Tönen, wie sie in der Natur vorkommen. Grillenzirpen, Delphingesänge, Vogelzwitschern, Wasserplätschern, Windpfeifen. Da die Obertöne von der rechten Gehirnhälfte und die Grundtöne von der Linken wahrgenommen werden, Musikquelle rechts platzieren. Tipp: Klangregler vom Autoradio eine Stufe weiter nach rechts verstellen. Schon täglich 15 Minuten obertonige, hohe Musik vorwiegend rechtsseitig gehört, ohne eine Tätigkeit nebenher auszuführen, kann nach vier Wochen wahre Wunder wirken. Müdigkeit verschwindet, Konzentration und Leistungsfähigkeit verstärken sich. Hier kann man Obertongesang mal üben.


 

Feelgood

Schlaf gut!

Der DAK-Gesundheitsreport von 2017 zeigt: 80 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland schlafen schlecht. Da hilft die Aminosäure Tryptophan. Einfach mal unser Dattel-Betthupferl ausprobieren. Oder: mal mit Obertonsingen probieren. Ideal ist Deltawellen-Musik. Die befindet sich natürlich auf unserer CD „Einfach gut schlafen“. Und natürlich hilft, wenn man sich einen Traumfänger ans Fenster hängt. Siehe Foto. Hat mir Jutta gerade geschenkt. Danke!



Messen

Darm-Check

Kennt ihr euer Mikrobiom? Wisst ihr, welche Bakterien dort unten für ihre Gesundheit sorgen – oder auch nicht? Für 150 Millionen Dollar hat man 2008 binnen fünf Jahren das Mikrobiom untersucht: 1 Kilo Bakterien in unserem Darm. Es enthält 10 x so viel Zellen wie der Mensch und 100 x mehr Gene. Wer ist der Wirt? Dysbiose, also Fehlbesetzung im Darm macht uns krank. Auf das Konto der Dysbiose gehen chronisch entzündliche Darmkrankheiten, Autoimmunkrankheiten, Allergien, Metabolisches Syndrom, Diabetes, Krebs, Reizdarmsyndrom und auch Neuropsychatrische Erkrankungen. Leider zahlt die Kasse eine Stuhluntersuchung nur, um bestimmte Krankheiten (starker Durchfall, Krebsvorsorge) auszuschließen.

Grundsätzlich plant und bespricht man eine Stuhldiagnose mit seinem Arzt oder Therapeuten. Man kann auch eine private Stuhlanalyse bei einem Labor in Auftrag geben (ab 130 Euro). Das sollte man alle ein bis zwei Jahre tun, vor allem wenn man unter bestimmten Beschwerden leidet: Häufige Infekte, Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung, Allergie, Nahrungsmittelunverträglichkeit, ständige Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Abgeschlagenheit, Hautprobleme, stetiges Zunehmen ... unsere Gesundheit liegt im Darm. Und die Ursache für fehlende Gesundheit kann man nicht selten mit einer Stuhlprobe aufdecken. Wer Infos und/oder Beratung zu einem privaten Darmtest haben will, kann sich per e-mail hier melden: coaching@mariongrillparzer.de


Sinnvolles

Alltags-Shaolin

Sein ganzes Leben auf Sinn-Suche lebte Michael Bauer als Benediktiner-Mönch und mit Zen-Buddhisten. Er beschenkt uns aus stilvoller Feder mit “Sinn-vollem”.
 
Endlich steht  der Winter wieder auf der Matte! Eiszapfige Wonne-Augenblicke! Und das von mir, einem Kältesensiblen. Mach dir deine Feinde zu Freunden! Lerne von ihnen! Kämpfe nicht gegen den Ochsen, sondern spring auf ihn auf! Somit nutze ich den Winter für mein sogenanntes seelisches Vorankommen. Ich meditiere in ihm und mit ihm, um durch ihn zu mir zu finden. Im Freien. Am Puls der Kälte. Durch Kälte zu mehr Herzenswärme.
 
Übungsanleitung: Suche dir einen ruhigen Platz im Freien. Wenn es schön kalt ist. Am Balkon, auf deiner Terrasse. Ich bevorzuge das "Walden", also in den Wald gehen. Setze dich auf den Boden. Bei Bedarf nimm eine Sitzunterlage. Decke, Sitzauflage, Thermoauflage... Im "Schneidersitz", so gut es geht.

> Weiterlesen


 


Xunt

Bakterien lassen Gefäße verkalken

Zahnfleischbluten? Vorsicht, denn Bakterien im Mund macht man heute verantwortlich für Herzinfarkt. Bacteroidetes sondern unentwegt Fettbläschen ab. Und die verteilen sich über die Blutgefäße im ganzen Körper.  Immunzellen in den Gefäßwänden orten diese Fremdkörper, werten sie als bakterielle Infektion und lösen eine Kaskade an Entzündungsreaktionen aus. Diese lassen Gefäßeverkalken, führen zu Arteriosklerose, zu Herzinfarkt.  So schütz Mundhygiene das Herz.

 


Gut zu wissen

Gastroethik oder Gastrosophie

Heute habe ich gelesen: „Gutes Essen ist mehr als gesunde Ernährung.“ Und schon war ich gefangen in einem Artikel in DGE info, von Prof. Dr. Halrald Lemke. Dem Leiter des Internationalen Forum Gastrosophie. Aha. Gastrosophie. Wundervoll. Endlich. Sage ich schon lange: Essen ist mehr als Kohlenhydrate und Kalorien. Essen hat was zu tun mit Gesellschaft, Zukunft, Kultur, Glück und freilich auch Politik. Wir haben eine globale Ernährungskrise. Und brauchen eine Ernährungswende. Nicht nur ökonomisch. Nein. Ethisch. Gastrosophisches Umdenken findet schon statt. Und manifestiert sich in Projekten wie Food Studies über Slow Food hin zu Studiengängen wie „Gastrosophische Wissenschaft“ der Uni Salzburg. Noch wird das gerne von den Medien polemisiert „Ernährung wird zur Ersatzreligon“. Ich finde das ehrlich gesagt: Blödsinn.

Essen ist leider keine Privatsache mehr – vom Garten auf den Tisch. Mein Essen wirkt sich auf meine Gesundheit, auf meine Lebenslänge aus – und auf das Leben und die Lebensqualität anderer Menschen, Tiere, Lebewesen, Landschaft ... heute und morgen.

Immanuel Kant, Vordenker der Gastrosophie sprach vom Glück guter Mahlzeit in guter Gesellschaft. Nur, wir nutzen die Freiheit unserer „Essistenz“ nicht, um Genuss und Glück und Gesundheit zu maximieren, sondern snacken, Essen ist Nebensache – und wir wollen schnell und billig. Und das schadet der ganzen Welt. Heute und morgen. Darum brauchen wir ganz dringend eine ethische Esskultur. Der Professor fragt: „Warum sollte die Menschheit nicht wahre Humanität und das Glück guter Mahlzeiten in guter Gesellschaft zu einer täglichen Lebenspraxis machen?“ Fangen wir an.

 


 

Glyx-Bringer

Das Betthupferl namens Dattel

Nun, sie ist süß. Aber Medizin. Sie liefert Vitamin B für die Nerven. Und jede Menge Kalium fürs Herz und Eisen fürs Blut. Auch Magnesium und Kalzium sowie die Aminosäure Tryptophan steckt in Datteln. Daraus bastelt der Körper tagsüber Serotonin und nachts Melatonin – in arabischen Ländern isst man eine Dattel vor dem Einschlafen. Klar liefert sie wie alle Trockenfrüchte viele Ballaststoffe für eine geregelte Verdauung und um den Cholesterinspiegel niedrig zu halten.

 

Karins leckeres Betthupferl: Man nehme Datteln (unbedingt frische!), gutes Marzipan (aus dem Bioladen), Walnüsse, Abrieb einer Bioorange, Zartbitter Kuvertüre. Datteln entsteinen, Walnüsse grob mahlen. Nüsse, Abrieb und Marzipan miteinander verkneten. Jeweils eine kleine Menge in die entsteinten Datteln füllen, zum Schluss mit Zartbitterkuvertüre glasieren. Fertig! Kühlstellen! Nachts vor dem Schlafengehen eine naschen.


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
> Xunt Backen Alles glyx, glutenfrei, vieles auch vegan und ohne Ei – köstliche Rezepte für Eiweißbrot, Fruchtriegel, Schokomuffins aus schwarzen Bohnen. 9,99 Euro.

Auch aktuell: > GLYX-Plätzchen Köstliche Plätzchen mit leckeren GLYX-Zutaten – da wandert das Glück gleich mit aufs Blech. 6,90 Euro.


Weitere eBooks:
> GLYX-Konserven > GLYX Vegetarisch  > Weizen- & Zuckerfasten  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast) > GLYX-Backen > Kunterbunte Sommerkuchen

 


News

Olivenwasser wertvoller als Olivenöl

Das bittere Vegetationswasser, das beim Pressen von Oliven neben dem Öl übrigbleibt, enthält einen zwanzig Mal höheren Anteil an Polyphenolen als das Olivenöl. Polyphenole helfen der Pflanze, Schädlinge fern zu halten, beim Menschen wirken sie gefäßschützend, antibakteriell und antiviral. Außerdem beeinflussen sie den Fettstoffwechsel günstig, hemmen das Wachstum von Tumoren. Anwendung: Zwei bis drei Wochen lang morgens und abends ein Gläschen trinken, drei Mal im Jahr wiederholen. Olivenwasser, das bisher als wertlos galt, soll nun als Heilmittel vermarktet werden.

 

Schwangerschaftsdiabetes nimmt rapide zu

Weltdiabetestag, Spitzenthema: 2016 hatten rund 5,4 Prozent aller Neugeborenen in Deutschland eine Mutter mit GDM (Gestationsdiabetes) – 40.648 Fälle. Die Zahl ist in den letzten 15 Jahren um das 4,5-fache gestiegen. Weil auch Übergewicht zu nimmt. Weltweit leben derzeit 199 Millionen Frauen mit Diabetes, für das Jahr 2040 werden es 313 Millionen sein. Von den Frauen mit Diabetes sind 40 Prozent – 60 Millionen – im reproduktiven Alter. Diabetes erhöht das Risiko für Frühaborte und die Geburt eines Kindes mit einer großen Fehlbildung. 50 Prozent der Frauen mit GDM entwickeln einen Typ-2-Diabetes. Zwar gibt es ein generelles Screening. Doch der 50g-Suchtest übersieht bis zu 30 Prozent der GDM. Auf Glukosetoleranztest mit 75 Gramm bestehen! Wer glyxt, beugt vor!

 

Igghitt: Chicken-Nuggets

Viel Panade, bis zu 51 Prozent, wenig Fleisch, jede Menge krebserregendes, Antibiotika, Keime, Fettschadstoffe und Mineralöl fanden die Tester der Zeitschrift „Öko-Test“ in Hähnchen-Nuggets. Getestet wurden Produkte der gängigen Fastfood-Ketten und TK-Ware. Auch die Aufzuchtbedingungen der geschlachteten Tiere prangern sie an. Acht von 14 Produkten fielen durch den Test. Kein einziges bekam ein gut oder gar sehr gut.

 

 


 

Weihnachten auf dem Berg

Die besinnlichste Zeit des Jahres steht vor der Tür und auch das Hotel Goldener Berg putzt sich für diese feierliche Zeit heraus – das Holz für den Winter wird gehackt, die ersten Kekse duften aus dem Ofen und die flauschigen Wolldecken liegen auf der Sonnenterrasse bereit. Worauf wir uns besonders freuen? Natürlich darauf, bald wieder die ersten Gäste begrüßen zu dürfen und mit ihnen gemeinsam das Weihnachtsfest zu feiern. Das Highlight: Das 7-gängige GLYX-Menü auf Haubenniveau an Heilig Abend, persönlich zubereitet von Küchenchef Christian „Alge“ Algner.

Noch kein Weihnachtsgeschenk für einen besonderen Menschen? Schenken Sie Goldene Zeiten und zaubern Sie ein Lächeln in das Gesicht Ihrer Liebsten. Gleich bestellen: den Hotel Goldener Berg Geschenkgutschein.

 


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

MerkenMerken

 
weiterlesen

GLYX-LETTER 163: Novemberblues adé

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

2. November 2017

 

Statt den Novemberblues zu tanzen, nehmen wir uns jetzt Zeit für die intensiv schönen Gefühle. Was dabei hilft? Zum Beispiel essbares Glück, in Form von Kinderbrei und Rettichsalat. Oder trinkbare Schönheit aus Aloe Vera und Granatapfel oder Kastanienmilch. Mit dem Sommer-in-den-Winter-Brot holen wir uns Gesundheit in die kalten Tage, stärken mit Vitamin C-Ester die Abwehrkräfte. Das funktioniert auch mit täglich 10 000 Schritte Gehen im Wald und Park. Und am Sonntag gibt's zum Apfelkuchen von Hauben-Koch Alge eine Tasse vom selbst getrockneten Kräutertee.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihre

Marion Grillparzer

 

 

 

smart aging Vegan doch mal Glyx vegetarisch Glyx Kompass Glyx-Konserven Glyx-Backen

 

Fatburner-Smoothies  Die Suppe heilt Simple Detox Fit & schlank mit dem Mini-Trampolin Wie Du mit dem Rauchen aufhörst

 

 

INHALT

1. Aktuelles & Termine Glyx-Trainer-Ausbildung 2017

2. Carpe diem Zeit für Auszeit

3. xunt Glück essen

4. Buch-Tipp 99 Geheimtipps für ein langes Leben

5. Smart Aging Trunk der Aphrodite

6. Feelgood Brei-Zeit

7. NEU! Die 7-Tage-Aktion

8. Do it yourself Kräutertee

9. Pure Das Sommer-in-den-Winter-Brot

10. Glyx-Bringer Brennnesselsamen

11. Mallorca News Reisernte

12. Gut zu wissen Vitamin C trotz Sodbrennen

13. Sinnvolles Schwätzchen mit deiner Asche

14. Vegan doch mal Grünes Bohnenmus

15. Aktiv Gehen ist das neue Laufen

16. Herbst-Flow Das gönn ich mir jetzt: Entspannungsbox

17. Ausprobieren Vegane Kastanienmilch

18. KörperWissen Der Bauch und die Gefühle

19. eBooks Jetzt aktuell: Glyx Konserven
20. News Von "Fettige Gemüsechips" bis zu "Sauna senkt Bluthochdruck"

21. Glyxen auf dem Goldenen Berg Apfelkuchenrezept vom Hauben-Koch

 

 

 


Aktuelles & Termine

Glyx-Trainer-Ausbildung 2017, Freitag, 1. Dezember. Das Coaching mit Marion Grillparzer findet in München statt, mit der Teilnahme erwirbt man die GLYX-Trainer-Lizenz. Könnte das für Sie interessant sein? Bisher teilgenommen haben Apothekerinnen, Heilpraktikerinnen, Ernährungsberaterinnen, Kosmetikerinnen, Fitnesscoaches, Krankenschwestern, Mitarbeiter in Arztpraxen. Hier geht's zu den Infos.

 


 

Carpe diem

Zeit für Auszeit

Ich ersticke. In Worten. In Anderewollens. In Tunmüssen. Von einem lieben Freund, rein zufällig auch der bekannteste Zeitexperte Europas, habe ich einmal gelernt, wenn Du es eilig hast, gehe langsam. Und das, worauf ich jetzt hinauswill: Wenn Du zu viel zu tun hast, du meinst, das nicht zu schaffen, dann leg ne Pause ein. Und genauso ist es gerade bei mir. Das Leben läuft mir davon, weil ich zu viel zu tun habe. Da gucke ich nicht mehr genau hin. Verpasse die schönsten Augenblicke. Da höre ich nicht mehr genau zu, verpasse die spannendsten Geschichten. Ich fühle nicht mehr nach. Verpasse das Glück.

Darum habe ich jetzt einfach mitten in der Nacht in Venedig ein Zimmer gebucht. Für drei Tage. Raus aus dem Alltag, rein in ein Bilderbuch. Kunst tanken. Ganz Venedig ist ein Kunstwerk. Jeder Augenblick lädt zum Hingucken, Hinhören, Hinspüren ein. Morgens um acht, wenn die Tauben ihre Köpfchen noch unter dem Flügel haben, durch die einzigartigste Stadt der Welt stromern. Gucken. Hören. Fühlen. Einen Cappuccino am Kanal trinken ... zugugucken, wie die Gondoliere den Kahn für die ersten Touristen flott machen ... Kunst tanken. Raus aus dem eigenen in andere Köpfe tauchen. Sich über die Genialität der Aussteller in der Biennale freuen. Und: An das Unglaubliche von Demian Hirst glauben. Abends typisch venezianisch essen. Sardinen mit Zwiebeln und Rosinen und Pinienkernen. Dazu ein 100-ml-Becherchen schweren Rotwein ... Nun das wäre ein eigenes Buch.

Aber man kann in drei Tagen auftanken. Kann wieder in seinen Berg eintauchen. Und hat hoffentlich gelernt, wie wichtig die Pausen sind. Die großen und die kleinen. Die, wo man guckt, hört, fühlt. Die, wo das Glück wohnt.

 


Rettich-Salat

 

Xunt

Glück essen!

Die letzten Kappuzinerkresseblüten pflücken, einen Rettich schälen, fein raspeln, mit Salz, Essig, Olivenöl marinieren. Und schon segnet uns Rhapanus, ein Kreuzblütler, mit seiner Gesundheit. Und Glück. Scharf macht über Neuropeptide glücklich. Im Herbst gibt’s jetzt auch den schwarzen Rettich. Ist nur außen schwarz. Innen liefert er das, was der weiße auch tut: Raphanol und Senfölglykoside, Bitterstoffe ... er wirkt antibiotisch, gallentreibend und schleimlösend. Er stärkt das Immunsystem, fördert die Verdauung, regt den Stoffwechsel an. Und ich lieb nix mehr als Rettichsalat. Tut einfach gut.

 


 


99 Geheimtipps für ein langes Leben

Buch-Tipp

Druckfrisch "99 Geheimtipps für ein langes Leben" von Marion Grillparzer, Christian Verlag. Rezepte, Übungen und Achtsamkeitstipps. Anti-Aging-Tipps von Clean Eating über Atemübungen bis zum Faszientraining. Gesünder leben, älter werden. Broschiert. 12 Euro.


 

Smart Aging

Trunk der Aphrodite

Aloe Vera ist seit Jahrhunderten die Heilpflanze der Gesundheit und der Schönheit. In Kombination mit den Kernen des Granatapfels, die jetzt reif sind, wird aus der Wüstenlilie ein magischer Schönheitstrunk. Der hätte auch der griechischen Schönheits- und Liebesgöttin Aphrodite geschmeckt.

 

Für 2 Gläser: 1 Granatapfel | 1/2 Banane | 1/2 Zitrone | 1/4 l Wasser | 1 Stück (ca. 10 cm) frisches Aloe-Vera-Blatt (gibt's im Bio-Laden oder online zu bestellen)

 

Den Granatapfel entkernen. Dafür die Schale in der Mitte anschneiden und in einer Schüssel mit Wasser aufbrechen. Die Frucht unter Wasser entkernen und durch ein Sieb abgießen. Dann zusammen mit der Banane, Zitronensaft und Wasser im Hochleistungsmixer auf höchster Stufe mixen, bis sich die Kerne aufgelöst haben. Mit einem scharfen Messer das Aloe-Vera-Blatt enthäuten und das Fleisch mit einem Pürierstab in einem hohen Glas schaumig mixen. Den Aloeveraschaum unter den Granatapfelsaft heben, auf zwei Gläser verteilen und Schluck für Schluck genießen.

 


 

Feelgood

Brei-Zeit

So, jetzt startet die Zeit, die in mir ein ganz bestimmtes Kind weckt. Das, das von Herzen gerne Brei löffelt. Das sich geborgen fühlt an der Schüssel. Löffel für Löffel. Ja, kleckern gehört da auch dazu. Und freilich sollte da so viel wie möglich Gesundheit drin stecken. Drum quetsche ich die Flocken für den Brei frisch selbst. Genauso viel wie ich brauche. Da reichen wenige Löffel Flocken von Buchweizen, Hafer, Hirse … Ein paar Mal meine Glyx-Quetsche kurbeln … und schon schneit es nussige Gesundheit. Die schon ein bisschen süchtig macht. Nein, selbstgeflockter Glyx-Brei macht nicht dick :).

 


NEU!

Die 7-Tage-Aktion – nur für Glyxletter-Leser

Hanteln mit Schwungmasse erhöhen den Trainingseffekt und man verbraucht 33 Prozent mehr Kalorien als mit toten Hanteln ohne Schwungmasse. Die Hanteln mit Handschlaufen begleiten dich beim Walken und auf dem Trampolin. Jetzt im neuen Design!

 

Glyx-Letter Aktion 163: XCO Hanteln zum Aktionspreis für 79 Euro statt 99 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Mit Trainingsplan & DVD. Sie sparen 20 Euro vom 2.11. bis einschließlich 8.11.2017. Falls Sie telefonisch bestellen, Aktionsnummer 163 angeben.

 


 

Do-it-yourself

Kräutertee

Nun, was gibt es Schöneres als wenn’s draußen stürmt, eine schöne Tasse Tee zu trinken? Eine schöne Tasse selbst getrockneten Tee. Und wir wissen: Gegen einfach alles ist ein Kraut gewachsen. Also egal, welches Kraut man aufbrüht, es tut irgendwo in unserem Körper einfach gut. Gut zum Trocknen eignen sich Bohnenkraut, Lavendel, Majoran, Oregano, Pfefferminze, Rosmarin, Salbei oder Thymian. Auch Einheimisches wie Beifuss, Herzgespann, Kamille, Waldmeister oder Zitronenverbene. Heiß abwaschen. Ausschütteln und als Sträuße in einem dunklen luftigen Raum aufhängen. Ein paar Tage trocknen lassen, dann zerbröseln und abfüllen.

 


 

Pure

Das Sommer-in-den-Winter-Brot

100 g Quark mit Salz und Pfeffer und einem Schuss Mineralwasser cremig rühren, auf eine Scheibe Glyx-Brot geben. Und mit Sprossen bestreuen. Scharfen Sprossen. Rettich, Radieschen, Meerrettich, kann man selber ziehen. Schreib ich grad drüber … Lecker. Bringt Sommer in die kalten Tage. Gesundheit. Glück. Und schmeckt himmlisch.

 


KörperWissen

Der Bauch und das Gefühl

Wir werden jetzt in jedem Glyx-Letter etwas über den Körper erzählen, etwas, das sich wirklich lohnt zu wissen.

 

Was im Kopf vor sich geht, kann man dem Bauch nicht verheimlichen. Ein Teil der Nervenstränge verläuft nämlich zwischen dem limbischen System, dem Gefühlszentrum im Gehirn und dem Bauch. Andere Nervenstränge verbinden Bauch und Großhirnrinde, wo das Denken sitzt. So erreichen Freude, Angst, Ärger und Sorgen das Verdauungssystem. Anhand der Magenbewegungen lässt sich sogar feststellen, ob jemand lügt oder nicht. Eine Forschergruppe aus Texas entdeckte, dass beim Lügen zwar die Herzfrequenz steigt, gleichzeitig aber die Aktivität der Magenmuskulatur nachlässt. Die üblichen Magenbewegungen verlangsamen sich deutlich. Wenn Ihr Partner also beim Frühstück keinen Bissen runterkriegt, sollten Sie misstrauisch werden. Und wenn Sie selbst Magenschmerzen vermeiden wollen: besser bei der Wahrheit bleiben …

 


 


Glyx-Bringer

Brennesselsamen

Wir kennen Chiasamen. Und können jetzt die Brennnesselsamen draußen vor der Türe pflücken. Superfood! Sie liefern viel Eiweiß und viel Vitamin A,  B, C und E, außerdem Kalium, Eisen und Kalzium. Brennnesselsamen helfen in der Naturheilkunde gegen Müdigkeit und Leistungsschwäche. Gegen Gicht und Rheuma, Bluthochdruck und Störungen des Verdauungstrakts. Sie schmecken leicht nussig, passen gut in Müsli, Suppe und Smoothie.

Beim Sammeln die reifen, gelben Brennnesselsamen ernten. Abstreifen, auf einem Tuch auf der Heizung trocknen lassen und sofort verwenden. Oder in ein Einmachglas abfüllen und aufbewahren.

 


 

Mallorca-News

Reisernte

Neben Oliven, Orangen und Wein gibt's auf Mallorca auch Reis. Noch eine Handvoll Landwirte kultiviert die traditionelle Sorte "bombeta" in Sa Pobla im Inselnorden im Trockenanbau, bewässert mit Brunnenwasser. Da sich der Rundkornreis beim Kochen auf die drei- bis vierfache Größe ausdehnt, kann er viel Würze und Geschmack aus der Brühe annehmen, in der er auf Mallorca gekocht wird, beispielsweise als arròs brut (Brühe mit Fleischeinlage) oder in der Paella. Preisgünstig ist das Inselkorn mit 6,50 Euro pro Kilo nicht gerade. Dafür sei es sehr ergiebig, behaupten die Mallorquiner, man benötigt pro Person nur die Hälfte der Menge von Langkornreis. Das Besondere: Es bleibt al dente und schmeckt aufgewärmt am Abend oder am nächsten Tag noch genauso gut, Mallorcas Klima und Wasser seien dafür verantwortlich. Der neue "Arròs Grif" kommt im Baumwollsäckchen abgefüllt ab Ende November in die Läden, wer möchte kann ihn online bestellen.

 


Weihnachtsgeschenke

 

Kluge Sache

Jetzt schon mal an Weihnachten denken! Big five-Ideen für die Liebsten.

 

Der Talisman, ein silbernes Amulett mit Krönchen für mehr Selbstbewusstsein, ein handgefertigter Glücksbringer, der Kraft schenkt. 79 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Der Schrittzähler schenkt ein langes Leben. 10.000 Schritte reichen am Tag, um Übergewicht und Diabetes vorzubeugen, den Blutdruck zu senken, das Herz zu schützen. 30,95 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Und dazu passt wundervoll das Buch smart aging. 25 Euro inkl. MwSt. und Versand.

Ästheten lieben den Eierkoch. Das Kultprodukt zaubert Kräuter-Eier und andere raffinierte Gerichte im Glas. 14,50 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Der Love-Tuner für die schnellste Mini-Meditation. Die zauberhafte Flöte trägt man wie ein Schmuckstück an einer Silberkette um den Hals. 65 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Das Luxus-Yoga-Set mit Kraft der Triskele. Yogamatte aus Naturkautschuk, Meditationskissen, Yogatasche, Gurt, Block. 189 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Alle Produkte über fidolino.com

 


Gut zu wissen

Vitamin C trotz Sodbrennen

Übergewicht kann Bluthochdruck, Typ 2-Diabetes, Fettstoffwechselstörungen aber auch chronische Entzündungen, oxidativen Stress, Thrombosen und dadurch Herz- und Gefäßerkrankungen verursachen. Zuwenig Antioxidantien und Stickstoffmonoxid (NO) begünstigen zusätzlich kardiovaskuläre Zwischenfälle. Vitamin C neutralisiert freie Radikale, verhindert die nicht-enzymatische Glykelierung von Proteinen (Karamelbonbons in den Adern) und erweitert die Gefäße, indem es NO freisetzt. Es verringert zudem die Lipidperoxidation, das Gefährlichwerden von Cholesterin und lindert Entzündungen.
Wer mit den Pfunden kämpft, leidet häufig auch unter zwei Dingen Vitamin C-Mangel – und Reflux, Sodbrennen. Da Vitamin C eine Säure ist, mag man da weder Zitrusfrüchte essen noch die Nahrungsergänzung nehmen … Nun gibt es hochdosiertes Vitamin C auch als Ester, das keine Säurewirkung aufweist, sprich gut verträglich ist.

 


Sinnvolles

Schwätzchen mit deiner Asche

Sein ganzes Leben auf Sinn-Suche lebte Michael Bauer als Benediktiner-Mönch und mit Zen-Buddhisten. Er beschenkt uns aus stilvoller Feder mit “Sinn-vollem”.

 

In meiner Ausbildung zum Berufs-Benediktiner-Mönch – derzeit lebe ich quasi als selbständiger Mönch – habe ich gelernt: „Memento mori!“ „Gedenke zu sterben!“ Denk an deinen Tod. Sterbememo. Klingt ein wenig komisch. Spooky! Fast so, als ob man nicht vergessen soll, einmal zu sterben. Da gibt’s nix. Das MementoMori (MM) ist ein guter Tipp. Wir alle haben nun mal ein Ablaufdatum. Da hilft kein Anti-Aging und dings. In Klöstern und alten Bauernhäusern sieht man sie heute noch. Die MMs. Meist kleine Statuen, die den Knochenmann vulgo Tod darstellen. Aufgestellt an Plätzen im Haus, wo du täglich vorbeigehst. Dieser Brauch ist voll meines. Deshalb habe ich mir auch ein MM zugelegt. Ich habe mir selber eines gemacht. Ein modernes und zeitgemäßes: Eine kleine Flasche mit Korkstoppel. Quasi (FL)Aschenpost. In der Flasche Asche. Holzasche. Ich schau mir mein MM täglich an. Ich meditiere regelmäßig damit. Wenn ich wieder mal Bammel oder Lampenfieber habe. Wenn ich etwas oder mich zu ernst nehme oder wenn ich Kleinigkeiten zu Elefanten mache, dann schaue ich auf mein MM. Das wird also einmal von mir übrigbleiben. Ein Häufchen Asche. Aschenstaub. Aus (Sternen)Staub bist du, zu Staub kehrst du zurück. Aschengesang. David Bowie. Ashes To Ashes. Alles nur Sch(w)all und Rauch! Namen, Status und dings… Übungsimpuls: Mach dir auch ein MM. Schau dir dann dein MM an, atme tief durch, komm zur Ruhe und denke daran, dass nix ewig dauert. Auch die schlimmen und hektischen Zeiten werden einmal zu Asche. Sie vergehen. Wie alles halt. Das MM fördert nicht die Todessehnsucht! Im Gegenteil. Das MM führt dir die Einzigartigkeit deines Lebens vor Augen. Du hast dieses Leben geschenkt bekommen. Was machst du daraus? Was möchtest du daraus noch machen? Was erleben? Was sagen? Wem was sagen? Dein MM erinnert dich daran, dass du keine Sekunde deines Lebens achtlos verschleudern solltest. Dass dein Dasein keine Selbstverständlichkeit ist. Bewusster Umgang mit deinem Leben und deiner bemessenen Zeit. Lass deine Talente nicht ungeöffnet in der Kiste liegen. Schiebe nicht alles auf die lange Irgendwann-Mal-Bank! Dein AschenMM wird zu deinem MM. MutMacher. Tu es! Tu es ganz! Tu es jetzt! Später ist es vielleicht zu spät.

 

> Mehr lesen

 


 

Vegan doch mal

Grünes Bohnenmus

In Bohnen stecken viele pflanzliche essenzielle Aminosäuren, dazu Zink, Eisen und B-Vitamine. Petersilie liefert Kalzium. Das grüne Mus schmeckt zu Salat, auf Gemüse-Sticks und dem Nussbrot. Schon eine kleine Portion macht satt.

 

200 g weiße Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen, das mildert auch ihre blähende Wirkung. Am nächsten Tag gut durchspülen und mit frischem Wasser in einen Topf geben und weich kochen. In einem Durchschlag abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Blätter von einem Strauß Petersilie zupfen und zusammen mit den Bohnen, etwas Olivenöl, dem Saft 1 Zitrone, Meersalz und Pfeffer cremig mixen. Wenn das Mus noch zu fest ist, etwas Kochwasser unterrühren.

 


Aktiv

Gehen ist das neue Laufen

Mittlerweile sind die Promis in Amerika gehend unterwegs. Liegt das daran, dass sie älter werden und Joggen auf die Knie geht und nicht mehr so gesund ist? Nö, sagt Coach Harley Pasterna, der Stars wie Halle Berry, Orlando Bloom und Lady Gaga zum Gehen in den Park und in den Wald schickt. Er empfiehlt ihnen 10 000 bis 14 000 Schritte täglich, messbar mit einem Schrittzähler, so verbrennt man eher Fett und verliert auch die lästigen Pölsterchen an Bauch und Hüften. Noch ein Vorteil: Wenn man pro Tag nur 10 000 Schritte geht, kann man Rückenbeschwerden vermeiden und sogar heilen, wie jetzt neue Studien gezeigt haben.

 


 

Herbst-Flow

Das gönn ich mir jetzt: die Entspannungsbox

Für guten Schlaf, ruhige Nerven, eine starke Mitte und schöne Haut. In der Box ist ein Love Tuner – ein zauberhaftes Flötchen für die schnellste Mini-Meditation, das Basenbad – ein basisches Mineralstoff-Badesalz und die CD "Einfach gut schlafen" mit brain-click music – beruhigt und trainiert zugleich das Gehirn. Für 89 Euro (statt 97,80 Euro) inkl. MwSt. plus Versand. Hier bestellen: Entspannungsbox.

 


 

Ausprobieren

Vegane Kastanienmilch

Weil in gekaufter Veggie-Milk nur winzige Mengen an Mandeln, Hafer, Reis ... drin sind, und dafür Zusätze wie Zucker und Stabilisatoren, wird es höchste Zeit sie selbst zu machen. Um festzustellen, dass das gar nicht so aufwendig ist. Funktioniert mit Nüssen, Hafer, Sesam und – oh Entdeckung – auch mit Kastanien. Kastanienmilch schmeckt cremig köstlich und ist dazu xunt. Kastanien liefern die Vitamine E, C, sämtliche B-Vitamine und das Provitamin A Betacarotin.

 

> zum Rezept

 


ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Glyx-Konserven Jetzt aktuell
> GLYX-Konserven Glück auf Vorrat: 80 Rezepte Landlust pur – von Bärlauch-Pesto über Brombeer-Essig bis Schoko-Bohnen. 9,49 Euro.


Weitere eBooks:
 > Xunt Backen > GLYX Vegetarisch  > Weizen- & Zuckerfasten  > GLYX-Backen  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast> GLYX-Plätzchen  > Kunterbunte Sommerkuchen

 


News

Fettige Gemüsechips

Gemüsechips enthalten mehr Fett als Kartoffelchips, fand Stiftung Warentest heraus. Genauso wie die Kartoffeln herkömmlicher Chips werden Pastinaken, Karotten und Rote Bete für die Gemüsechips frittiert, so dass sie bis zu 40 Prozent Fett enthalten – mehr als die meisten Kartoffelchips. In 3 von 15 Produkten steckte zudem krebserregendes Acrylamid, das beim Frittieren entsteht, sowie hohe Nitratgehalte. Nitrat kann im Körper zu Nitrosaminen reagieren, Verbindungen, die im Tierversuch krebserregend wirkten.

 

Stress so ungesund wie Fast Food

Stress verändert wie Junkfood das Darmmikrobiom. Das fanden Forscher der amerikanischen Brigham Young University in Studien mit Mäusen heraus. Sie setzen die Tiere eine Periode mit fetter Kost und eine mit Stress aus. Anschließend untersuchten die Forscher jeweils die mikrobielle DNA aus dem Stuhl der Tiere. Interessant, das Darmmikrobiom hatte sich in der Stressperiode nur bei den weiblichen Mäusen verändert. Das sei auf den Menschen übertragbar. In der Tat ist es so, dass Frauen eher Depressionen und Angstzustände entwickeln, wenn sie Stress ausgesetzt sind. Quelle: Aponet

 

Sport schützt vor Depressionen

Eine Stunde bis zwei Stunden Sport pro Woche senkt das Depressionsrisiko um 40 Prozent, so ein Forscherteam der australischen University of New South Wales. Die Studie mit 34 000 Teilnehmern lief elf Jahre, der positive Effekt zeigte sich unabhängig von der Intensität, mit der die Teilnehmer ihr Sportprogramm absolvierten. Die Weltgesundheitsorganisation WHO rät Erwachsenen aber zu mehr Bewegung: mindestens 150 Minuten moderat oder 75 Minuten in hoher Intensität pro Woche. Kinder und Jugendliche sollen täglich 60 Minuten körperlich aktiv sein.

 

Sauna senkt Bluthochdruck

Regelmäßiges Saunieren beugt hohem Blutdruck vor, sagen Forscher der Universität von Ost-Finnland in Kuopio. 1 600 Männer nahmen an der Studie teil, die 22 Jahre lief und im Fachblatt American Journal of Hypertension veröffentlicht wurde. Um 46 Prozent verringerte sich das Risiko für Bluthochdruck, wer vier- bis siebenmal pro Woche schwitzte. Und um 24 Prozent, wer zwei- bis dreimal pro Woche in die Sauna ging. In der Sauna erhöht sich die Körpertemperatur, die Blutgefäße weiten sich und der Blutdruck sinkt. Außerdem verbessern regelmäßige Saunagänge die Funktion der Blutgefäße.

 


Sonnenliege Pool

 

Sterne-Spezial für Glyx-Leser

Mehr Energie plus Erholung pur

Die besinnlichste Zeit des Jahres steht vor der Tür und auch das Hotel Goldener Berg putzt sich für diese feierliche Zeit heraus – das Holz für den Winter wird gehackt, die ersten Kekse duften aus dem Ofen und die flauschigen Wolldecken liegen auf der Sonnenterrasse bereit. Worauf wir uns besonders freuen? Natürlich darauf, bald wieder die ersten Gäste begrüßen zu dürfen und mit ihnen gemeinsam das Weihnachtsfest zu feiern. Das Highlight: Das 7-gängige GLYX-Menü auf Haubenniveau an Heilig Abend, persönlich zubereitet von Küchenchef Christian „Alge“ Algner.

Noch kein Weihnachtsgeschenk für einen besonderen Menschen? Schenken Sie Goldene Zeiten und zaubern Sie ein Lächeln in das Gesicht Ihrer Liebsten. Gleich bestellen: den Hotel Goldener Berg Geschenkgutschein.

 

Wer sich das GLYX-Gefühl und den Duft der Weihnachtsvorfreude nach Hause holen möchte, der kann das Apfelkuchen-Rezept von Alge, dem Haubenkoch hier runterladen.

 

GLYX-Apfelkuchen
Zutaten für den Teig: 65 g Buchweizen und 65 g Vollkornreis fein gemahlen | 20 g Lupinienmehl | 50g Maisstärke | 1 TL phosphatfreies Backpulver | 30g gemahlene Mandeln | eine Prise Meersalz | Vanille und Zimt | 30 g Vollrohrzucker oder Kokosbütenzucker | 40 g Agaven- oder Kokosblütensirup | 1 EL Sojalezithin in 2 EL Wasser aufgelöst | 100 g kalte, klein geschnittene Margarine

Zutaten für die Füllung: 3-4 Äpfel | einen Spritzer Zitronensaft | etwas Zimtzucker

 

> zum Rezept

 


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

MerkenMerken

 
weiterlesen

GLYX-LETTER 162: Herbstglück

 

Liebe Glyxler, Hallo, Servus, Grüezi und Grüß Gott!

19. Oktober 2017

 

Der Herbst beschenkt uns mit seinen Farben. Und die kürzeren Tage mit mehr Zeit für Selbstgemachtes. Einfach mal ausprobieren: die wunderbare Gesichtspflege aus Grantaapfelöl, Leuchtkürbisse und Partysnacks für Halloween, das Auberginen-Carpaccio mit Parmesanhobel. Dazu gibt's Streicheleinheiten für die Leber und das innere Kind in uns – mit dem Malanders-Tanz.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihre

Marion Grillparzer

 

 

 

 


 

INHALT

1. Aktuelles & Termine Letzte Glyx-Trainer-Ausbildung 2017

2. Making of Blick hinter Marions Morgen

3. NEU! Die 7-Tage-Aktion

4. Halloween GLYXliche Partysnaks

5. Mitmachen Slow-Food-Challange

6. Ausgezeichnet Marions Silbermedaille

7. Buch-Tipp 99 Geheimtipps für ein langes Leben

8. xunt Ingwer, die Wunderwurzel

9. Glyxen Sauerkraut-Suppe

10. Feelgood Winterhautöl

11. Kluge Sache Jetzt schon mal an Weihnachtsgeschenke denken

12. Do it yourself Zierkürbis-Teelichter

13. Ausprobieren Rosa Schokolade

14. Sinnvolles Schweigen als Beilage

15. Pure Auberginen-Carpaccio

16. Aktiv Der Malanders-Tanz

17. Herbst-Flow Das gönn ich mir jetzt: Die Entspannungsbox

18. Smart aging Überraschung für die Zellen

19. GLYX-Mama Goldenes Herbst-Schweigen

20. Erlebnislust Food Truck Festival

21. Genuss-Trend Nusscreme-Zapfstelle

22. KörperWissen Glückliche Leber

23. eBooks Jetzt aktuell: Glyx Konserven
24. News Von Fisch für Fischallergiker bis zu Ernährungstrend Insekt

25. Glyxen auf dem Goldenen Berg Mehr Energie plus Erholung pur

26. Marion antwortet Wasser zum Essen?

 

 

 


 

Aktuelles & Termine

Letzte Glyx-Trainer-Ausbildung 2017 Am Freitag, 1. Dezember gibt es die letzte Glyx-Trainer-Ausbildung in diesem Jahr. Das Coaching findet wieder in München statt, mit erfolgreicher Teilnahme am Intensivseminar erwirbt man die GLYX-Trainer-Lizenz. Könnte das für Sie interessant sein? Bisher teilgenommen haben Apothekerinnen, Heilpraktikerinnen, Ernährungsberaterinnen, Kosmetikerinnen, Fitnesscoaches, Krankenschwestern, Mitarbeiter in Arztpraxen. Hier geht's zu den Infos.

 


 

Making of

Blick hinter Marions Morgen

Ich guck aus dem Küchenfenster, während der Smoothie läuft. Schau nach den Pilzen. Guck, was das Hochbeet macht. Überlege mir, ob ich Kürbissuppe mit dem letzten Kürbis mache. Schau ins Fotostudio, welche Accessoirs heute dran sein könnten. Und  zück schon mal mein wichtigstes Küchenelement, den Gemüsehobel, der den ich hab, macht ganz, ganz dünne Scheiben, super für Gemüsechips und Carpacchio, dazu gleich...

 


       

 

NEU!

Die 7-Tage-Aktion – nur für Glyxletter-Leser

Was in der dunklen Jahreszeit fast allen fehlt: Das Sonnenvitamin D 3. Wunderbar individuell dosierbar. Von 20 Tropfen für die Hochdosiskur über 5 oder 1 Tropfen für die nötige Erhaltungsdosis. Wichtig: Wer Vitamin D nimmt, sollte auch auf ausreichend Vitamin K achten.

 

Dieses Mal: Supervitamin D3 und Supervitamin K2 zum Aktionspreis für zusammen 58,50 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Sie sparen 10 Prozent vom 19.10. bis einschließlich 25.10. 2017.

 


 

Halloween

GLYXliche Partysnacks

Bald ist Halloween! Da dürfen leckere Snacks für eine Glyx-Grusel-Party nicht fehlen. Hier ein paar schockierende Ideen aus unserer Glyxküche.

 

Blutige Finger

Zutaten für 20 blutige Finger: Tomatensoße | 10 Tofuwürstchen | Mandelblättchen

Aus reifen Tomaten eine schmackhafte Sauce dicklich einkochen und pürrieren. Die Tofuwürstchen halbieren und mit den Mandelblättchen die Fingernägel stecken. Mit der Tomatensauce auf einem Teller anrichten.

 

Hexenbesen

Zutaten: Dinkel-Salzstangen | Gouda in Scheiben | Schnittlauch

Goudascheiben in 1x4 cm lange Streifen schneiden. Einen „Büschel“ Goudastreifen um das eine Ende einer Dinkelstange legen und mit einem Schnittlauch festbinden. Dann beliebig viele Hexenbesen binden. Knusprigen Flug!

 

Kürbis-Cake-Pops

Zutaten für 20 Cake-Pops: 1 kleiner Kürbiskuchen  | 5 TL Frischkäse | 5 EL Haferflocken | 4 EL Kakaopulver | Schaschlikspießchen

 

> zum Rezept

 


 

Mitmachen!

Slow-Food-Challenge

Zusammen können wir etwas verändern, weiß Slow Food und ruft zum Welternährungstag (16. Oktober) zur Challenge "Eat Local – Regional, Nachhaltig, Gut!" auf. Dabei geht es darum, drei Wochen lang aktiven Klimaschutz zu betreiben. Wie? Indem man beispielsweise nur Lebensmittel isst, die in einem Umkreis von 300 km angebaut oder gezüchtet wurden. Indem man nur Freilandfleisch von Tieren aus der Region isst, alle Lebensmittel von örtlichen Bauern bezieht oder zwei Mahlzeiten am Tag isst, die vollständig aus lokalen Zutaten oder traditionellen Sorten aus der Region bestehen. Die Aktion läuft bis zum 5. November, wer teilnimmt, kann eine Reise zur größten internationalen Slow-Food-Veranstaltung Terra Madre Salone del Gusto 2018 in Turin/Italien gewinnen. Hier mitmachen!

 


 

Ausgezeichnet

Marions Silbermedaille

Liebe Oma, gestern hab ich auf der Buchmesse in Frankfurt die Silbermedaille für uns abgeholt. Seit 51 Jahren zeichnet die Gastronomische Akademie Deutschlands die besten "Genussbücher" aus. Über unser Buch "Smart Aging" sagen sie "Ein ansprechend geschriebenes Buch – überraschend anders. Tolle Tipps und Gerichte mit Erklärungen ihrer Wirkung auf Körper und Gesundheit. Die Rezepte sind gut beschrieben und wunderbar bebildert. ... . Wer sich gerne an seine eigene Oma erinnert und die moderne Küche mag, wird dieses Buch lieben!" 
Du fehlst mir. Jeden Tag. Bis zum Jupiter und zurück. Marion

 


 

Buch-Tipp

Druckfrisch "99 Geheimtipps für ein langes Leben" von Marion Grillparzer, Christian Verlag. Rezepte, Übungen und Achtsamkeitstipps. Anti-Aging-Tipps von Clean Eating über Atemübungen bis zum Faszientraining. Gesünder leben, älter werden. Broschiert. 12 Euro.

 


xunt

Ingwer, die Wunderwurzel

Die Wurzel gegen Übelkeit und chronische Entzündungen.

 

Wir wissen ja schon lang, dass Ingwer gegen Übelkeit verschiedenster Ursachen wirkt. In Asien setzt man ihn ein gegen Magenschmerzen Zahnschmerzen, Asthma, Atembeschwerden und Rheuma.

Neu ist: Ingwer kann auch Schmerzen und Entzündungsvorgänge bei Arthrose lindern – und das alles ohne Nebenwirkung. Die Gingerole und Shogaole des Ingwers wirken gegen chronische Entzündungen, agieren antioxidativ, beugen Krebs vor, hemmen Schmerz, unterdrücken Brechreiz.

 


Foto: Wolfgang Schardt

Glyxen

Sauerkraut-Suppe

Sauerkraut bringt den Darm auf Touren, stärkt das Immunsystem und hilft bei Magenübersäuerung. Vielleicht ist ja das erste selbst angesetzte schon fertig. Sonst nimmt man Sauerkraut aus dem Bioladen, das – wichtig – nicht erhitzt wurde.

 

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

2 Zwiebeln | 3 EL Öl | 1 EL Dinkelmehl | 1 EL edelsüßes Paprikapulver | 1 TL rosenscharfes Paprikapulver | 400 g Sauerkraut | 1⁄8 l trockener Weißwein | 1,2 l Gemüsebrühe | 2 Lorbeerblätter | 1 TL ganzer Kümmel | 300 g Kartoffeln | 2 Äpfel | Salz | schwarzer Pfeffer | 3–4 Stängel Majoran

 

> Weiterlesen

 


 

Feelgood

Winterhautöl

Unsere Haut ist jetzt ständig dem Wechsel von warm zu kalt ausgesetzt. Lasst sie uns verwöhnen mit einem Gesichtsöl aus Granatapfel.

 

Das reichhaltige Öl pflegt mit einem einzigartigen Schutzfilm trockene Haut schön zart. Und das Beste daran: das Öl besteht nur aus natürlichen Zutaten, ohne all die Chemie, die sonst so in unserer Kosmetik steckt. Ein Grund mehr, sich für die Zubereitung 5 Minuten Zeit zu nehmen. Hier die Zutaten: 10 ml Jojobaöl + 10 ml Granatapfelsamenöl + 10 ml Wildrosenöl + 4 ml Weizenkeimöl oder Avokadoöl + 2 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl + 2 Tropfen ätherisches Rosenöl + 40-ml-Glas-Flasche. Gibt’s in der Apotheke oder in einem Naturkosmetik-Shop im Netz (z.B. dragonspice.de).  Zubereitung: Alle Öle in einen hübschen Flakon geben und gut schütteln. Hält sich 6 Monate. Man braucht nur zwei Tropfen pro Anwendung. Das Öl kann auch in die normale Tagespflege gemischt werden.

 


         

 

Kluge Sache

Jetzt schon mal an Weihnachten denken! Big five-Ideen für die Liebsten.

 

Der Talisman, ein silbernes Amulett mit Krönchen für mehr Selbstbewusstsein, ein handgefertigter Glücksbringer, der Kraft schenkt. 79 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Der Schrittzähler schenkt ein langes Leben. 10.000 Schritte reichen am Tag, um Übergewicht und Diabetes vorzubeugen, den Blutdruck zu senken, das Herz zu schützen. 30,95 Euro inkl. MwSt. plus Versand. Und dazu passt wundervoll das Buch smart aging. 25 Euro inkl. MwSt. und Versand.

Ästheten lieben den Eierkoch. Das Kultprodukt zaubert Kräuter-Eier und andere raffinierte Gerichte im Glas. 14,50 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Der Love-Tuner für die schnellste Mini-Meditation. Die zauberhafte Flöte trägt man wie ein Schmuckstück an einer Silberkette um den Hals. 65 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Das Luxus-Yoga-Set mit Kraft der Triskele. Yogamatte aus Naturkautschuk, Meditationskissen, Yogatasche, Gurt, Block. 189 Euro inkl. MwSt. plus Versand.

Alle Produkte über fidolino.com

 



 

Do-it-yourself

Zierkürbis-Teelichter

Jedes Jahr freuen wir uns wieder über die vielen bunten Zierkürbisse. Erst Recht, wenn sie auch noch stimmungsvoll leuchten.

 

Kürbis mit einem Messer kreisförmig in Größe eines Teelichts 2 cm tief einschneiden. Dann mit einem Löffel die Kerne herausnehmen und den Kürbis anschließend mit etwas Papier ausstopfen. Die Teelichter in die Öffnung setzen. Die kleinen Leuchtkürbisse können nun schön arrangiert und angezündet werden. Die perfekte Deko für Herbstabende und natürlich Halloween.

 


 

Ausprobieren

Rosa Schokolade

Die Kakaobohne heißt Ruby. Sie färbt die Schokolade rötlich – und schmeckt auch noch intensiv nach Beeren. Prof. Ulrich von der Jacobs Universität in Bremen erforscht die Inhaltsstoffe der Kakaobohne. 20 000 Wirkstoffe machen sie soooooo gesund.  Die Ruby-Schoki gibt’s leider noch nicht zu kaufen. Dauert wohl noch ein Jahr.

 


 

Sinnvolles

Schweigen als Beilage

Sein ganzes Leben auf Sinn-Suche lebte Michael Bauer als Benediktiner-Mönch und mit Zen-Buddhisten. Er beschenkt uns aus stilvoller Feder mit “Sinn-vollem”.

 

Die Stimmung am Mittagstisch ist Teil einer gesunden Ernährung. Um der Tischgemeinschafts-Atmosphäre genauer auf den Zahn zu fühlen, rate ich zu einem Essen mit Schweigen als Beilage. In Klöstern gerne und oft praktiziert. Sehr angenehm. Du bist nicht gezwungen, ständig deinen Schlapfen offen zu haben alias zu reden. Auch kein ununterbrochenes Loch-in-den-Bauch-Ausfragen oder höflich und gezwungen zu langweiligen Anekdoten und schlechten Witzen zu lachen und dings. Versuch das mal. Mit deiner Familie. Mit Freunden. Trefft euch zu einem schweigenden Essen. Wenn Menschen sich nahe stehen, dann haben sie sich auch ohne Worte viel zum Sagen. Wenn nicht, dann helfen auch alle Worte nix mehr. Wobei Schweigen nicht gleich Schweigen. Hier eine kleine Auswahl von Schweige-Arten. Vielleicht kennst du ein paar davon.

 

> Weiterlesen

 


 

Pure

Auberginen-Carpaccio

Ein Rezept – und zwei Küchentricks: Man lernt, wie man eine Aubergine fein schneidet und wie man Hartkäse ganz easy zu feinen Hobeln haucht.

 

Man nimmt eine schmale längliche Aubergine (250 g), sticht sie rundherum mit der Gabel ein und kocht sie 10 Minuten in Salzwasser. Dann wickelt man sie in eine Klarsichtfolie und gibt sie für 20 Minuten ins Tiefkühlfach. Damit man sie dann in ganz feine Scheiben schneiden kann. Auf zwei Teller verteilen. Feldsalat (40 g) waschen, trockenschleudern. Über die Auberginen geben. 2 Champignons blättrig schneiden auf den Tellern verteilen. Aus 2 EL Limettensaft und 4 EL Olivenöl, Salz, ½ TL Senf eine Marinade rühren. Mit roten Pfefferbeeren bestreuen. Ein Stück Parmesan (30 g) darüber hobeln. Funktioniert wunderbar mit einem Sparschäler.

 


 

Aktiv

Der Malanders-Tanz

Tanze wie ein Kind und wecke deine schlafenden Muskeln.

 

Kleine Kinder bewegen sich oft ganz ungewöhnlich und intuitiv. So ganz ungezwungen. Wir Erwachsenen haben das verlernt. Wir laufen, sitzen und liegen immer gleich. Und wir bewegen uns auch meistens in gewohnten Mustern. Zum Beispiel beim Tanzen. Daraus kann man aber auch mal ausbrechen. Und das tut richtig gut und richtig weh. Ein richtiges Work-Out. Einfach Musik aufdrehen und Bewegungen machen, die man noch nie gemacht hat. Wie ein Affe, wie eine Ente, wie ein ... Wild und lustig sein. Es soll sich gut anfühlen. Frei wie ein Kind. Lachen ist logisch. Der Muskelkater auch, weil da Muskeln aktiviert werden, die schon lange schlafen.

 


 

Herbst-Flow

Das gönn ich mir jetzt: die Entspannungsbox

Für guten Schlaf, ruhige Nerven, eine starke Mitte und schöne Haut. In der Box ist ein Love Tuner – ein zauberhaftes Flötchen für die schnellste Mini-Meditation, das Basenbad – ein basisches Mineralstoff-Badesalz und die CD "Einfach gut schlafen" mit brain-click music – beruhigt und trainiert zugleich das Gehirn. Für 89 Euro (statt 97,80 Euro) inkl. MwSt. plus Versand. Hier bestellen: Entspannungsbox.

 


 

smart aging

Überraschung für die Zellen

Mal was Neues machen und am besten nicht auf morgen verschieben – das hält jung!
Neugier hält jung. Wenn wir offen bleiben, mal was Neues auszuprobieren und auch auf uns selbst vertrauen, dass wir das können, wirkt sich das positiv auf unser gefühltes Alter aus. Und damit natürlich auch auf unser biologisches Alter. Denn wie wir uns fühlen, das sieht man uns an.
Je älter man wird, umso weniger traut man sich zu noch etwas Neues zu lernen. Oder man steckt einfach in seinen Routinen fest. Vielleicht einfach mal als kleine Verjüngungskur den Trott durchbrechen? Hier zwei Ideen, wie:

 

Erlebe ein Mini-Abenteuer

Mach mal was anders als gewohnt. Nur für eine Stunde. Nimm eine andere Route nach Hause. Genieße in einem Restaurant, in dem du noch nie warst, ein Dinner-For-One. Höre dir Musik an, die du noch nicht kennst. Fahre mit dem Bus an eine Endstation und mache dort einen kurzen Spaziergang. Stelle deine Möbel um. Lerne eine neue Sprache.

 

Gehe jetzt gleich den ersten Schritt

Nimm dir 5 Minuten Zeit und schreibe 3 Dinge auf, die du unbedingt mal erleben oder lernen möchtest. Wähle das aus, auf das du am meisten Lust hast. Und dann gehe jetzt gleich den ersten konkreten Schritt in diese Richtung: kaufe dir einen Reiseführer über Bali, lerne die erste Lektion aus deiner Portugiesisch-App, nimm eine Probestunde Jazzdance, melde dich bei einem Gourmet-Kochkurs an oder was auch immer dein Herz zum Hüpfen bringt.

 

 

GLYX-Mama

Goldenes Herbst-Schweigen

Verena, unsere Glyx-Mama zieht sich zurück und schweigt.

 

Obwohl ich eine große Familie habe, habe ich es mir letzte Woche gegönnt und bin 5 Tage verreist. Ganz alleine. Nur ich. Und zwar habe ich ein Schweige-Retreat besucht. Eine 5-tägige Verjüngungs-Erfrischungs-Erholungs-Kur für die Seele. Und es war herrlich. Mit über 20 anderen schweigenden Menschen habe ich die Stille genossen. Meditiert. Spaziert. Verinnerlicht. Getanzt. Gelacht. Genossen.

Und warum erzähle ich das nun? Weil ich finde, dass alle sich hier und da mal Raum schaffen sollten, um einfach zu sein. Das müssen ja nicht gleich 5 Tage sein. Vielleicht reicht schon mal eine Stunde. Ein Mini-Schweige-Retreat sozusagen. Goldenes Herbst-Schweigen. Ein stiller Waldspaziergang. Ein meditatives Bad. Ein leckeres Essen ganz hingebungsvoll in Ruhe kochen und genießen. Einfach sein. Mal nur für sich. Raum schaffen. Ohne Agenda. Ohne Ziel und Zweck. Vielleicht mal langeweilen. Und vor allem: mal offline gehen. Handy aus, Laptop aus, Fernseher aus. Buch zu. Hirn aus. Glück an.

 


 

Erlebnislust

Food Truck-Festival

Bitte hingehen. Ist immer ein Erlebnis, eine Bereicherung des Lebens. Die in Handarbeit gestalteten kreativen Foodtrucks bergen einen Schatz an kulinarischen Reisen. Es geht um Genuss, um Geschmack, Frische, um Qualität. Street Food sorgt für Abwechslung, für buntes soziales Leben. Food Truck-Festivals stillen Hunger und Neugierde und Erlebnislust. Infos unter foodtrucks-deutschland.de Wo sind welche Trucks unterwegs. Einfach gucken: Wo steht in München welcher Foodtruck? Wie werde ich selbst zum Foodtrucker. Mit Buisnessplan und vielen Infos. Sogar: Wo krieg ich einen Truck her. Nur eine Frage bleibt noch offen. Wer macht einen Glyx-Truck?

 


 

Genuss-Trend

Nusscreme-Zapfstelle

Gerade entdeckt und schon süchtig: Im verpackungsfreien Supermarkt OHNE in Schwabing gibt's jetzt köstliche Nusscreme. Pur, ohne Zusatzstoffe. Die Nussmühle zum selbst Bedienen funktioniert wie eine Eismaschine: Oben kommen frisch geröstete Bio-Nüsse hinein, unten füllt man sich seinen Becher voll. Zusätze sind keine nötig, das nusseigene Öl macht die Creme haltbar und schän geschmeidig. Die Nusscreme kann man sich für den Smoothie abfüllen, sie schmeckt im Porridge, man kann sie auch zum Backen verwenden. Die heyqnut-Nusscreme-Zapfstellen, übrigens erfunden von einem Paar aus dem Allgäu, stehen in immer mehr Bioläden in Deutschland. Alle Standorte auf heyqnut.com.

 


 

KörperWissen

Glückliche Leber

Wir werden jetzt in jedem Glyx-Letter etwas über den Körper erzählen, etwas, das sich wirklich lohnt zu wissen.

 

Die Leber ist unglaublich gutmütig. Sie wächst, wenn sie Schaden nimmt, ganz einfach nach, wie der Axolotl. Sie erledigt auch mit halber Kraft perfekt die ganzen Hausarbeiten im Stoffwechsel und gleicht viele unserer Lifestyle-Sünden klaglos aus – zumindest bis das Schnapsfass überläuft. Im Herbst und Winter ist das größte Stoffwechselorgan unseres Körpers besonders gefordert – Zeit, sich mal intensiv darum zu kümmern. Vor allem, wenn man an Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme oder Muskelverspannungen leidet. Die Ursache kann in einer Störung der Leberfunktion liegen.

 

Salbei baut die Leber auf

1-Wochen-Kur: 2 TL getrocknete Salbeiblätter mit 1/2 l kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen, in eine Thermoskanne abfüllen, lauwarm über den Tag verteilt trinken.

 


 

ebooks

Die meisten unserer eBooks gibt's ab sofort in der Kindle-Version oder im epub-Format. Praktisch nicht nur in der Küche ...

 

Jetzt aktuell
> GLYX-Konserven Glück auf Vorrat: 80 Rezepte Landlust pur – von Bärlauch-Pesto über Brombeer-Essig bis Schoko-Bohnen. 9,49 Euro.


Weitere eBooks:
> Kunterbunte Sommerkuchen  > GLYX Vegetarisch  > Weizen- & Zuckerfasten  > GLYX-Backen  > Magische Kohlsuppe  > Schnell drei echte Kilo weg (auch in Englisch: > Shed Three Real Kilos Fast> GLYX-Plätzchen

 


 

News

Fisch für Fischallergiker

Forscher aus Luxemburg und Norwegen haben entdeckt, dass jeder dritte Fischallergiker nicht komplett auf Fisch verzichten muss. Es kommt auf die einzelne Fischart an. Die Forscher identifizierten bestimmte Marker im Blut, anhand derer man Personen mit einer Allergie gegen ein oder mehrere Fischarten unterscheiden kann. Das Ergebnis: Allergiker bilden unterschiedliche Antikörper, je nachdem, ob sie nur auf das Fisch-Eiweiß Parvalbumin oder auch gegen die Fisch-Eiweiße Enolase und Aldolase überempfindlich reagieren. Quelle: Ärzte Zeitung

 

Vitamin-D-Mangel in Deutschland

Circa ein Drittel der Deutschen ist mit Vitamin D unterversorgt, so das Resultat der “Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland”, die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Auftrag gegeben wurde. Vitamin-D-Mangel bedeutet, dass die Serum-25-Hydroxvitamin D-Werte der Probanden unter 30 nmol/l lagen. Nur knapp 40 Prozent waren ausreichend versorgt. Vitamin D ist für den Erhalt von Knochen, Zähnen, Muskelfunktionen und die Immunabwehr wichtig. In den Wintermonaten sichert man die Versorgung mit dem Sonnenvitamin in Form von Kapseln oder Tropfen.

 

Ernährungstrend Insekten

Jedes Jahr werden auf der weltgrößten Lebensmittelmesse Anuga in Köln die neuesten Erfindungen der Lebensmittelindustrie vorgestellt, diesmal etwa Flamingo Cheese Cake mit Marshmallows, Gin-Gurken oder frittierte Insekten-Bällchen aus Grillenmehl. Alternative Proteinquellen zu Fleisch und Fisch sind ein Mega-Thema, bisher sind Insekten als Lebensmittel in Deutschland aber nicht zugelassen, anders als beispielsweise in Frankreich, den Niederlanden und Großbritannien. 2018 könnte das Verbot auch hierzulande fallen, die Europäische Union will die entsprechenden Gesetze überarbeiten. Quelle: dpa

 

Cola-Cola: 1 Mio. US-$ für natürlichen Süßstoff

Die Coca-Cola Company ruft in der Sweetener Chalange dazu auf, einen auf natürlicher Basis energiearmen bis -freien Süßstoff zu entwickeln und schreibt dafür 1 Mio. US-$ aus. Das Ziel der Company ist bis 2020 den Zuckergehalt im Getränkesortiment um 10 Prozent zu reduzieren und wegen des immer höher werdenden Stellenwertes von Nachhaltigkeit, auf Regionalität und Natürlichkeit zu setzen. Auch die Verpackunggrößen sollen angepasst werden, um den Verzehr besser kontrollieren zu können.

 


 

       

 

Sterne-Spezial für Glyx-Leser

Mehr Energie plus Erholung pur

Zur Glyx-Deluxe-Woche im 4-Sterneambiente gehört das „Grillparzer-Reset-Programm“ – Glyxen, Detoxen, Yoga, Wandern, Regenerieren. Man kommt schnell zu mehr Energie, und Kraft tankt man am besten mit einfachen Mitteln, die sich auch danach in den Alltag integrieren lassen. Auf dem Programm stehen sanftes Entgiften, Mini-Meditationen, clever Bewegen, GLYX-Küche ... Man lernt, wie man den Stoffwechsel anregt, die Zellen regeneriert, Entspannung und Bewegung in den Alltag bringt. In einem Kochkurs wird gemeinsam geglyxt, abends verwöhnt Sie Küchenchef Alge im Gourmetrestaurant Johannesstübli mit besagtem Glyx Deluxe-Menü, Aktivkohle-Gazpacho, heimischem Biohuhn, Buttermilch-Limettensorbet ... Ein Kurzprogramm mit Sofort-Effekt.

 


 

Marion antwortet

Wasser zum Essen trinken oder nicht?

Julia per Email: Soll man zum Essen viel stilles Wasser trinken oder nicht? Ich habe in einem Vortrag gehört, dass man ca. eine halbe Stunde vor dem Essen trinken soll und dann erst wieder ca. 2 Stunden danach. Weil Wasser die Magensäure verdünnt und so den Verdauungsprozess negativ beeinflusst. Man sollte zudem Leitungswasser trinken, da stilles Wasser aus dem Getränkemarkt mit Silber/Ozon und anschließender Bestrahlung haltbar gemacht würde.

 

Marion: Unter stillem Wasser verstehe ich natürlich auch Leitungswasser. Das wir ja häufig bedenkenlos trinken können. Ob nun die wundervollen Heilwässer, die es da so gibt aus den diversen Klosterquellen mit Ozon haltbar gemacht werden und bestrahlt werden, nun das glaube ich eher weniger. Auf Industriewassser aus Plastikflaschen steh ich eh nicht so :).
Ob Wasser zum Essen die Verdauung beeinträchtigt? Spüren Sie da was? Wenn ja, dann sollten Sie auf diese Regel hören. Also ich spüre da nix. Mein Genuss wäre beeinträchtigt, wenn ich auf solche Regeln achten müsste. Die, ich weiß ehrlich nicht wer, aufgestellt hat. Ich bin da eher für: Wie wird es traditionell gehandhabt. Und das Trinken stand immer auf dem Tisch und nicht dort, wo man sich zwei Stunden später aufhält.

 


 

Dinge, die das Leben leichter machen

 

Sie möchten langfristig gesund, schlank und fit sein?

Bei fidolino bekommen Sie das, was Sie Ihrer besten Freundin empfehlen würden. Gute Dinge, mit denen man gerne lebt, weil man sie gerne gebraucht. Und wir wissen auch: Gesundheitsrezepte müssen einfach sein. Unsere Produkte sind alle von namhaften Herstellern – ausgewählt für Ihre echten Bedürfnisse.

Das Fidolino-Team ist für Sie da und berät Sie gern. Werktags von 9 bis 13 Uhr.

 

Unsere Produkte und Angebote finden Sie unter: www.fidolino.com

 
 

 

 

MerkenMerken

 
weiterlesen
 
 

                  

 

 

Alle 14 Tage gibt’s den kostenlosen Newsletter mit Tipps, Tricks, leckeren Rezepten und tollen Abnehmtipps. 

Schnuppern Sie rein! 

hier anmelden >

  • Start

  • Bücher & Co

  • Glyx-Letter-Archiv

  •  
 
 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 
 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information

ja  nein  OK     
0 0 0 0
{{loginstatus}}
vollbild 500
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x