atimedia

Die GLYX-Diät - Xunt, gesunde Ernährung, Abnehmen - mit Marion Grillparzer

1-t1-3
 
   
Menü
 
 
3-t1-3
 
   
 
 

 

 

 

 

Xunt-Blog

Herzlich willkommen auf meinem xunt-Blog. Hier schreibe ich über alles, was mir zum Thema Gesundheit durch den Kopf geht.

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

 
3-t1-3
 
 

Süßkartoffeln

All überall hüpfen Süßkartoffelscheiben aus den Toastern. Schmurgeln süße Bratkartoffeln in der Pfanne. Die große Frage: Ist die Batate gesünder als unsere Kartoffel? Von den Inhaltsstoffen und den Kalorien verhalten sie sich sehr ähnlich. Kartoffeln kann man nicht roh essen. Sie haben einen etwas höheren glykämischen Index und sind im Vergleich zur Süßkartoffel mit mehr Antinährstoffen bestückt. Lektine und Patatine, können  zu Unverträglichkeiten führen. Lektine schaden in größeren Mengen der Darmschleimhaut. Auch die Salicylate der Kartoffel können bei Intoleranz Probleme machen. Die Kartoffel als Nachtschattengewächs gilt als Promotor für schwelende Entzündungen im Körper, wenn man empfindlich ist. Nachtschattengewächse sind auch Auberginen, Paprika und Tomaten. Antinährstoffe plagen aber nur den, der unter Allergien, Intolleranzen oder Immunerkrankungen leidet. Als gesunder Mensch darf man ruhig seine zwei kleinen Kartöffelchen genießen.
Die ungeschälte Süßkartoffel wirkt sich positiv auf den Insulinspiegel aus. Die Schale liefet den Insulinsenkenden Wirkstoff Caiapo. Ihre rosarote bis violette Färbung verdankt sie Pflanzenstoffen Carotinoiden und Anthocyanen. Hochwirksame Antioxidantien. Die helfen Krebs vorzubeugen, Arteriosklerose, Rheuma, Alzheimer, Parkinson, Grauer Star, vorzeitiges Altern ... In der Küche ist die Süßkartoffel, wie die Kartoffel, supervielseitig. Passt in die Suppe, verwandelt sich in Pommes, schmeckt lecker als Bratkartoffel. Und sie hat einen niedrigeren glykämischen Index (GLYX) als die Kartoffel.

Lust auf xunte Bratkartoffeln? 2 Süßkartoffeln schälen, in feine Scheiben schneiden. Eine Zwiebel schälen und würfeln, in einer Pfanne mit Butter oder Ghee glasig dünsten. Süßkartoffeln dazu geben. Unter ständigem Wenden rösch braten. Mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Wer Lust hat, gibt zum Schluss noch zwei verquirlte Eier drüber – und lässt das in stocken. Mit frischer Petersilie servieren.

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 
  Kommentieren

 

 

 

 

 

http://    

 

5M5K5L6N  eingeben!  

 

Felder mit ? sind Pflicht-Felder!

 

 

Alle 14 Tage gibt’s den kostenlosen Newsletter mit Tipps, Tricks, leckeren Rezepten und tollen Abnehmtipps. 

Schnuppern Sie rein! 

hier anmelden >

  • Start

  • Xunt-Blog

  •  
 
 

Simple GLYX – die gesunde, nachhaltige, ganzheitliche Diät von Marion Grillparzer. Xunt leben & glyxen!

Die GLYX-Diät - Xunt - Gesunde Ernährung - Abnehmen

 

 
 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information

ja  nein  OK     
0 0 0 0
{{loginstatus}}
vollbild 500
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x